Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 903 Antworten
und wurde 167.389 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstiges » RE: Extra-Posting für Parabellum - 39 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 3 | 5 | 7 | 9 | 11 | 13 | 15 | 17 | 19 | 21 | 23 | 25 | 27 | 29 | 31 | 33 | 35 | 37 | 39 | 40 | 41 | 43 | 45
hoza
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.541


15.11.2017 10:07
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Na dann lass mal kommen, gehe davon aus, dass ich nicht neu starten muss!!??

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.941


15.11.2017 11:11
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von hoza im Beitrag #761
Na dann lass mal kommen, gehe davon aus, dass ich nicht neu starten muss!!??
Datenübertragung ist gestartet und ja, nicht neu starten.



Rommel
Stabsschreiber
Beiträge: 765


30.11.2017 14:57
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Parabellum im Beitrag #751
@Rommel & : habt ihr Euch inzwischen in der PL zu einer PBEM-Partie zusammengefunden?


Der Rommel spielt aktuell gegen Matze Kessler, um sich erstmal wieder an das PBEM und das PL-File zu gewöhnen.

@: Partie ist nicht vergessen! Ich bin noch am überlegen, ob ich ein altes Szen aus RSF-Zeiten vorschlage oder ein mir unbekanntes neues Szen!?


"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche ..."

hoza
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.541


30.11.2017 17:17
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Rommel im Beitrag #763
Zitat von Parabellum im Beitrag #751
@Rommel & : habt ihr Euch inzwischen in der PL zu einer PBEM-Partie zusammengefunden?


Der Rommel spielt aktuell gegen Matze Kessler, um sich erstmal wieder an das PBEM und das PL-File zu gewöhnen.

@: Partie ist nicht vergessen! Ich bin noch am überlegen, ob ich ein altes Szen aus RSF-Zeiten vorschlage oder ein mir unbekanntes neues Szen!?


na dann frohes Denken

Rommel
Stabsschreiber
Beiträge: 765


01.12.2017 08:26
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten


"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche ..."

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.941


15.12.2017 08:56
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Eigentlich sollte ich seit Anfang dieser Woche Mit-Initiator diverser antiker pbem-Gemetzel sein, aber es gibt da so Dinge, die mich davon abhalten ...

... und dann ist da noch das letzte große Turnier eines gewissen Phil Taylor ...



Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.798


23.12.2017 22:10
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Und nun ein wichtiger Hinweis für alle Metallurgen:


Das wird alles böse enden!

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.941


26.12.2017 17:02
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #767
Und nun ein wichtiger Hinweis für alle Metallurgen:



Gefällt mir, kann ich aber nicht unkommentiert stehen lassen.
Ich bin kein profunder Kenner der BM-Szene, aber die Musiker lassen sich eher nur in Ausnahmen für Cover ablichten, was einen Aufenthalt in nordischen Wäldern entbehrlich macht.
Dazu habe ich die Google-Bildersuche unter "Black Metal CD Covers" bemüht, die eine repräsentative Auswahl diverser Motive zur Verfügung stellt. https://www.google.de/search?q=black+met...iw=1600&bih=805
Von Musikern (fast) nichts zu sehen. Meistens nur Wald, Berge, gehörnte undefinierbare Existenzen und sonstige Phantasiegebilde. Einige der Cover gehören natürlich auch gar nicht zum Genre: Black Sabbath, Bolt Thrower (Death Metal) und Anthrax (Thrash Metal) haben z. B. dort nichts zu suchen. Aber mit solchen Klassifizierungen nimmt es eh keiner mehr genau ...



Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.798


27.12.2017 01:31
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Das ist ja alles sehr verwirrend. Wenn nicht mal Black Sabbath Black Metal machen, wer dann?
Und warum schreiben manche 'Trash' mit 'Th' am Anfang?
Death Metal ist dann wahrscheinlich, wenn man an ungeerdete Stromkabel packen tut, oder?


Das wird alles böse enden!

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.798


29.12.2017 16:38
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

(Und wieder begab es sich, dass in deutschen Landen niemand die Absicht hatte, in ein Forum zu schreiben. Denn fast jeder laubte ur und konnte behufs dessen die Volkswirtschaft durch Posten nicht adäquat schädigen.)

Nichtsdestotrotz ergeht hiermit ein Appell an unseren Chefmetallurgen (s. Jugendfoto), einen unbedarften Musikus mal über die feinsinnigen Differenzierungen innerhalb eines doch eher grobschlächtigen Gesamtmusikstils aufzuklären (s. vorige Posts)!


Das wird alles böse enden!

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.941


29.12.2017 21:35
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #770
(... Denn fast jeder laubte ur und konnte behufs dessen die Volkswirtschaft durch Posten nicht adäquat schädigen.)
Diese Feststellung ist dem Grunde nach für andere Personen zutreffend. Para befindet sich z.Zt. in Rekonvaleszenz und erholt sich von den Körpergewichtsschädigungen der Weihnachtsfeiertage. Jedoch völlig anders als das gemeine Volk glauben mag. Ich übergab mit Hängen und Würgen, beginnend am 24.12. abends kurz nach dem Festtagsbraten und verteilt über zwei Tage, etwa 4kg dem Porzellan . Diese völlig verzichtbare Erfahrung nennt sich Norovirus. Die behandelnde Ärztin empfahl mir am 27.12. jegliche sozialen Kontakte auf ein Minimum zu beschränken. Vielleicht habe ich das falsch verstanden, aber besonders im Internet verbreiten sich Viren ja sehr schnell...

Jetzt ist (Black)-Metal auch kein Thema, was sich in drei Zeilen umfassend erklärend abhandeln lässt. Dazu wäre wahrscheinlich ein musikjournalistisches Studium hilfreich. Für die Wiki-Seite habe ich fast eine halbe Stunde Lesezeit verbraten und dabei bereits den Vorteil gehabt, dass mir gefühlt 50% der erwähnten Personen, Bands und historischen Kuriositäten bereits aus der einschlägigen monatlichen Musik-Fachjournaille bekannt sind und sich einige der musikalischen Outputs tatsächlich in meiner Sammlung befinden.

Ich bin zwar mit musikalischen Pionieren der Szene bereits Mitte der 80er akustisch und ab der 90er auch kauftechnisch in Kontakt gekommen (Bathory, Celtic Frost), aber das hatte mehr zufälligen Charakter. Bathory hatten z. B. einfach ein geiles LP-Klapp-Cover. Da musste die Musik bildgewaltig sein. Sie lag zwischen atmosphärisch und erschlagend.
Celtic Frost boten einen morbiden, von mir bis dato noch nicht gehörten Sound, der mich begeisterte.

Weil mein Interesse aber fast ausschließlich rein auf der Musik basiert, kann ich mit vielen der Bands überhaupt nichts anfangen. Hinterster Garagensound, undefinierbare Instrumentierung und geringster Wiedererkennungswert. Von den Geschichten um deren Geisteszustand, kriminellen Aktivitäten, weltanschaulichen und religiösen Hokuspokus ganz zu schweigen!
Viele der inzwischen auch kommerziell erfolgreichen Bands, die ihren Sound zeitgemäß aufpoliert und massenkompatibel gemacht haben, werden von der alten "BM-Basis" als Verräter beschimpft. Damit beweist die Clique auch noch Intoleranz in Potenz.
Wie weit eine Standart-BlackMetal-Kapelle im Stande ist sich über die Jahre hin zu entwickeln, sollen die beiden musikalischen Beispiele zeigen:

MARDUK - Panzer Division Marduk (1999)


MARDUK - Frontschwein (2015)

Nach 16 Jahren bewegt man sich immer noch in ausgelatschten Weltkriegspfaden, aber jetzt gibt es wenigstens Bass auf die Ohren und ein leichtes Gefühl von Stereoton stellt sich auch ein. OK. Marduk gehören musikalisch eher zu den Extremisten. Das ist nichts für jeden Tag, aber ab und zu lass ich sie mal durch die Boxen.

Richtiges Interesse habe ich eher an den musikalischen Genre-Nachfolgern wie Gothic- und Viking Metal, die weitaus melodiöser daherkommen. Davon sind einige durchaus familienkompatibel.
Gothic-Metal wie z. B. Typ O Negative (R.I.P. Pete Steele).



Viking-Metal wie z. B. Amon Amarth.


Soweit mal fürs erste. Bei weiteren Fragen zur inneren oder äußeren Anwendung fragen Sie das Booklet oder wenden Sie sich an den Metaller ihres Vertrauens.

Was machen wir mit Black Sabbath? Ein paar umgedrehte Kreuze und abgebissene Fledermausköpfe machen noch keinen echten Black Metaller, haha. Der Begriff wurde auch als solcher erst in den 80er geprägt. Da hatten Osbourne, Iommi und Co. ihre besten Alben schon unters Volk gebracht und waren Megastars. Aber ohne sie gäbe es den ganzen Zauber auch nicht.



hoza
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.541


30.12.2017 10:05
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Verstehe ja nix davon und ist auch nicht mein Ding ( https://www.youtube.com/watch?v=ZFwSjgC8Cr4 ) aber bei Udo machts die Stimme und bei Metal das Schlagzeug. Spitze bei Celtic Frost und auch gut bei Type O Negative

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.798


30.12.2017 14:19
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Sei bedankt, Para, für diese ausführlichen Infos. Eigentlich wollte ich ja nur in ein paar dürren Worten den Unterschied zwischen Black, Death und sonstigen Metals erfahren. Aber wo du dir soviel Mühe gemacht hast, werde ich mir bei Gelegenheit die Videos anschauen. Momentan ergibt sich diese leider nicht, weil ich fast ausschließlich Bruce Hornsby (nein, das ist kein HSV-Tretballer!) höre - hörgenussmäßig extrem inkomatibel!

Norovirus hatte ich im November - aber hey, man kann mit dem Handy vom Klo aus posten!


Das wird alles böse enden!

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.941


30.12.2017 16:26
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #773
Sei bedankt, Para, für diese ausführlichen Infos. Eigentlich wollte ich ja nur in ein paar dürren Worten den Unterschied zwischen Black, Death und sonstigen Metals erfahren. Aber wo du dir soviel Mühe gemacht hast, werde ich mir bei Gelegenheit die Videos anschauen. Momentan ergibt sich diese leider nicht, weil ich fast ausschließlich Bruce Hornsby (nein, das ist kein HSV-Tretballer!) höre - hörgenussmäßig extrem inkomatibel!
Die Unterschiede in den Spielarten mit wenigen Worten zu skizzieren ist ein erfolgsneutrales Vorhaben. Ein Gordischer Knoten Notenschlüssel, den man nur zerschlagen kann, indem diese ganzen aberwitzigen Etikettierungen verschwinden. Ich kenne keine andere Stilrichtung der populären Musik, in der ein derartiges Schubladen-Denken besteht. Dabei sind die Unterschiede oft nur marginal. Aber diese Abgrenzungsorgie ist keine Erfindung der Metaller (die es aber damit absolut auf die Spitze getrieben haben), sondern hat m. E. seine Wurzeln in den frühen 70ern - Rock, Hard Rock, Glam Rock, AOR Rock etc. - jedem war es wichtig hipper als der andere zu sein und dem Ganzen noch möglichst einen eindeutigen Stempel zu verpassen, der sich dann als Zwangsjacke herausstellte und spätere musikalische Richtungskorrekturen von den eingefleischten Fans mit Produktverweigerung abgestraft wurden.

Zitat von Rayydar im Beitrag #773
Norovirus hatte ich im November - aber hey, man kann mit dem Handy vom Klo aus posten!
Noch ein Selfie gefällig, haha ? Nee im Ernst, ich hatte auch so Kreislauf, dass beide Hände voll mit Umklammerungsversuchen des Toi-Beckens beschäftigt waren.



Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.941


30.12.2017 16:46
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von hoza im Beitrag #772
Verstehe ja nix davon und ist auch nicht mein Ding ( https://www.youtube.com/watch?v=ZFwSjgC8Cr4 ) aber bei Udo machts die Stimme und bei Metal das Schlagzeug. Spitze bei Celtic Frost und auch gut bei Type O Negative
Klar, Udo hat eine unverwechselbare Stimme und weiß auch gescheite Melodien zu basteln. Aber gerade Typ-O hatten mit Peter Steele auch einen überragenden Frontmann (2,01m) mit schön tieftönender Stimme, der sich am Mikro angenehm vom Rest der sonstigen Vor-Brüller abhob. Wobei die Anmerkung mit dem Schlagzeug nicht von der Hand zu weisen ist .



Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.798


30.12.2017 19:59
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Parabellum im Beitrag #774
Zitat von Rayydar im Beitrag #773
Norovirus hatte ich im November - aber hey, man kann mit dem Handy vom Klo aus posten!
Noch ein Selfie gefällig, haha ? Nee im Ernst, ich hatte auch so Kreislauf, dass beide Hände voll mit Umklammerungsversuchen des Toi-Beckens beschäftigt waren.


Zum Glück bist du nicht gekentert, alte Landratte.
Deiner profunden Analyse der Musikstil-Landschaft kann ich nur zustimmen. Ich kann auch nicht zwischen House, Hip / Trip Hop, Lounge und weiß der Geier was unterscheiden.
Apropos: Was machen die estnischen Vögel? Sich den A... abfrieren? Oder Urlaub in Afrika?


Das wird alles böse enden!

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.941


31.12.2017 13:34
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #776
...Apropos: Was machen die estnischen Vögel? Sich den A... abfrieren? Oder Urlaub in Afrika?
Ich habe die Seite in 2017 relativ wenig besucht. Für mich sah es so aus, als hätten die Geier den für die Video-Beobachtung ausgewählten Horst nicht angenommen und sich an anderer Stelle niedergelassen. Aber auf YT kann man Videos unter dem Schlagwort "Kalakotkas 2017" finden https://www.youtube.com/results?search_query=kalakotkas+2017
Ich habe z. Zt. auch Probleme die Direktübertragung auf http://www.looduskalender.ee/n/en zu verfolgen. Liegt entweder am Browser, dem Flashplayer oder irgendeinem anderen technischen Firlefanz.



Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.941


01.01.2018 15:25
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Parabellum im Beitrag #717
Naja, ist letztlich auch egal, sind alles nur Zwischenstände. Wenn die Zugriffs-Dynamik anhält, dann begrüßen wir die 40.000er-Marke noch vor dem Jahreswechsel.
Start am 06.06.2012 ... 31.12.2015 10.000 ... 14.02.2017 20.000 ... 15.08.2017 30.000 ... usw.

Jetzt bin ich doch überrascht. Punktlandung! Irgendwann in der Silvesternacht hat der Zähler wieder umgeschlagen:


außerdem

und mögen sich die Wünsche aller PG- und OpenGen-Nerds nach

diese Jahr endlich erfüllen



Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.798


03.01.2018 01:21
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Das sind fürwahr Zugriffszahlen von kolossaler Erklecklichkeit! War mir nie so aufgefallen.
Bei dem Weg: „Extra-Posting für Parabellum“ - wer hat‘s erfunden?


Das wird alles böse enden!

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.941


05.01.2018 12:00
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #120
...Übrigens: Rayy ist fröhlich: Der VCW steht siegbedingt im Pokal-Finale
Gefällt mir.
Für Wiesbaden hat es auch in der Saison 2017/18 zum Finale gereicht. Leider werden sie wieder verlieren. Diesmal gegen den DSC.



Seiten: 1 | 3 | 5 | 7 | 9 | 11 | 13 | 15 | 17 | 19 | 21 | 23 | 25 | 27 | 29 | 31 | 33 | 35 | 37 | 39 | 40 | 41 | 43 | 45
Raiders-PG-Forum » Sonstiges » RE: Extra-Posting für Parabellum - 39
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz