Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 102 Antworten
und wurde 7.839 mal aufgerufen
  
 Verbesserungsvorschläge
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

01.08.2011 21:10
Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

'Last minute' ist natürlich nicht wörtlich zu nehmen. Trotzdem könnt ihr noch Vorschläge machen - aber nur solche, die ich noch nicht umgesetzt habe (s. Thread "eingegrabene Einheiten").

"Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt."Albert Einstein

Galland Offline

Verbalkanonier


Beiträge: 589

02.08.2011 23:54
#2 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

"Last Minute" Vorschlag - in 6 Std. geht mein Flieger auf die Balearen (hoffentlich kein Fieseler Storch).

US-Navy U-Boat Balao Class
Royal Navy U-Boat T-Class

Diese U-Boot Klassen schwirren schon länger durch meine Gedanken - k.A. warum ich damit erst jetzt rausrücke.

"Nemo sibi tantummodo errat, sed alieni erroris et causa et auctor est." ( Seneca d.J.)
"Niemand irrt für sich allein. Er verbreitet seinen Unsinn auch in seiner Umgebung."

Panzerlurch Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.107

03.08.2011 08:17
#3 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Für das Spiel gegen die KI:

Sperrballone, die sich nicht bewegen können. In Kampagnen zieht die KI die Ballone sonst wo hin, aber sie bleiben nicht dort wo sie hingehören.

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

03.08.2011 16:03
#4 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

@Lurch:
Du hast recht. Die Ballons werden festgenagelt.

@Galland:
Es gab so viele U-Boot-Klassen. Warum ausgerechnet diese?

"Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt."
Albert Einstein

Grennie Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 266

03.08.2011 17:19
#5 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Hi Rayy.
Hab noch ein paar Vorschläge (inwieweit bzw. ob realisierbar überlasse ich natürlich Dir)

1. Die Eigenbeweglichkeit von Pak und Geschützen auf 1 Feld für Kaliber kleiner 50mm beschränken (eine dt. 50mm Pak wog z.b. 1 Tonne, eine 75mm Pak gar 1,5 Tonnen!!!) Bei der Artillerie ähnlich (ein 75mm Gebirgsgeschütz brachte auch noch stolze 750 kg auf die Waage). Geschütze mit Kaliber grösser 50mm sind einfach zu schwer, um sie im "Mannschaftszug" zu bewegen. (Ausnahme evtl. leichte IG´s für die LL-Truppe).

2. die Empfindlichkeit von "weichen" Zielen in offenem Gelände OHNE Verschanzung muss höher werden. Gerade die Russen scheinen hier bei Inf, Kav und Partisanen einen seltsamen Unverwundbarkeitsnimbus zu besitzen.

3. PANZER-Einheiten in einer Stadt müssen empfindlicher gegenüber gegnerischen INFANTERIE-Sturmangriffen sein.

4. eine Einheit sollte die Grundverschanzung erst erhalten, wenn sie eine Runde lang OHNE Kampf oder Bewegung in dem betreffenden Gelände verbleibt.

5. alle taktischen Bomber, mit Ausnahme der umgebauten Jäger/Jagdbomber (Typhoon, FW190F und -G, Me109G2/R usw.) sollten NICHT zum Angriff auf andere Flugzeuge fähig sein.

Gruss GRENNIE

PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

03.08.2011 20:11
#6 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Danke, Grennie, aber:

1. Die Geschütze wurden ja nicht getragen, sondern gerollt (achte auf den Sound). Es wird dir mit 4 Mann durchaus gelingen, einen 1,5t-PKW zu bewegen, auch im Gelände. Im übrigen gilt weiterhin, dass gerade leichte Pak ohne diese Eigenschaft ziemlich nutzlos wäre, was aber nicht ihrer wahren Bedeutung entspricht.

2. Ist mir so nicht aufgefallen.

3. Panzer in Städten sind empfindlich, selbst gegen Inf. mit schwacher HA.

4. Das ist m.W. so und kann jedenfalls nur durchs Programm gesteuert werden.

5. Auch das ist größtenteils so. Es gibt Grenzfälle wie die FW-189. Aber es gibt auch historische Beispiele, in denen Bomber / Aufklärer hemmungslos angegriffen haben. Irgendwo in den Tiefen des Forums habe ich anno dunnemals beschrieben, wie eine Me-321 von einer B-26 abgeschossen wurde.

"Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt."
Albert Einstein

Panzerlurch Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.107

03.08.2011 22:04
#7 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Was vielleicht noch gut käme, wäre ein gelandeter Lastensegler, (Lastensegler grounded)oder stehende Flugzeuge, die man treffen kann. Es gibt ja schon die Ju 52 und die Spitfire am Boden.

Oder ein Seeungeheuer? (War Spaß!)

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

03.08.2011 22:39
#8 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Was meinst du, was ich alles machen würde, wenn es nur passende Icons gäbe?
Wichtiger als ein Seeungeheuer wären allerdings massenhaft Spitfires und anderes Fluggerät!

"Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt."
Albert Einstein

Panzerlurch Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.107

04.08.2011 12:36
#9 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Es kommst nun darauf an, was Du bevorzugst. Ich habe mir mal die Arbeit gemacht, die Icons der aktuellen Panzer2Dat durchzusehen. Natürlich ist viel Mist dabei, anderseits aber auch wirklich Gutes. Leider kann ich keine neuen Einheiten mittels der Icons erstellen. Aber es gibt dort die skurilsten Dinge:

1. Figuren aus dem Spiel 'Age of Empires'
2. Figuren -"- 'Fantasy General'
3. Sonst welche Dinge, die allerdings geschmacklos sind und im Spiel nichts zu suchen haben.
4. Monster, Zombies und sonst was.

Was aber noch nicht vorhanden ist, muß erst gemalt und erstellt werden. Und....die wenigsten können das. Von der ganzen Arbeit wollen wir gar nicht reden.

Und so bräuchte man auch für einige "Einheiten" einen Sound.

So denke ich, daß wir uns nicht beklagen sollten, oder? Was man nicht hat, hat man eben nicht.

Grennie Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 266

04.08.2011 16:08
#10 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Hi Rayy.
Na ja, die ME 321 war ein schwerer Lastensegler mit einem Gewicht von (leer) 30 bis zu 45 Tonnen (Schleppflugzeuge: JU 90 oder JU 290, bzw He111-Z) und die B26 ein mittlerer Bomber mit bis zu 11 MG´s Bewaffnung, die auch als JaBo eingesetzt wurde (Quelle: die Weltkrieg II - Flugzeuge, MTB-Verlag).
Gruss GRENNIE

PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Grennie Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 266

04.08.2011 16:21
#11 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Hi Rayy.
Also was die Anzahl der Einheiten betrifft, finde ich, gibt es schon fast ZU viele. Für die Einzel-Szenarien und die Freunde der korrekten Historie ok, aber für die Kampagnen wäre (etwas) weniger hier doch mehr.
Könnte man evtl. die "Exoten" (also Einheiten , die nur in sehr geringer Stückzahl/Stärke aufgestellt wurden) ggf. nur als "Prototypen" zur Verfügung stellen und ansonsten auf "nicht kaufbar"?
Gruss GRENNIE

PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

04.08.2011 17:25
#12 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Zitat von Grennie
die B26 ein mittlerer Bomber mit bis zu 11 MG´s Bewaffnung, die auch als JaBo eingesetzt wurde

Ja eben! Soll die demnach luftangriffsfähig werden?

Zitat von Grennie
Also was die Anzahl der Einheiten betrifft, finde ich, gibt es schon fast ZU viele.

Des einen Freud, des anderen Leid. Die Kaufmenüs werden im RSF#3 fast platzen, weil es häufige Einheiten (Pz. III - VI, Ju-88 usw.) in mehreren Outfits gibt. Ich finde es nett, wenn man da variieren kann. Die Qual der Wahl ist doch das schönste im Kamp.-HQ.

Auch gibt es bei z.B. den Amis viele Einheiten, die nur im Pazifik eingesetzt wurden (Trägerflugzeuge, Marines).
Die gute Nachricht: Das ist ein vorübergehender Zustand. Sobald OpenGen PBEM-technisch ausgereift ist, wird das RSF umgestellt auf verschiedene Fronten pro Land.

Die Exoten sind natürlich großenteils unhistorisch, aber bei den Spielern sehr beliebt. Als Prototypen träten sie nur sehr selten in Erscheinung. Die 'Über-Waffen' wie die 8,8 auf SdKfz.8 wurden aber etwas schwächer / teurer gestaltet.

"Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt."
Albert Einstein

Grennie Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 266

04.08.2011 18:01
#13 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Hi Rayy.

Im Falle der B26 eben NICHT, weil vom Konzept her ein mittelschwerer Bomber. Als Jagdbomber bezeichne ich Flugzeug, die zunächst als Jäger gebaut und eingesetzt wurden und erst später u.a. auch für die Luftnahunterstützung umgebaut wurden (FW 190F und -G, Tempest, Typhoon, Thunderbolt, Hurricane, Me110 etc).

Zu den Änderungen der "Überwaffen": Gut So! Ich kauf sie teilweise gar nicht mehr, weil´s sonst ZU einfach wird (und wer will schon ständig im Expresstempo quer über die Karte rasen - wäre ja langweilig).


Gruss GRENNIE

PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

04.08.2011 18:05
#14 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Hi Grennie,

aber so isses doch schon lange (seit RSF*2.4?): mittelschwere Bomber sind nicht luftangrifssfähig.
Ich achte auch meist auf einen realistischen Truppenmix. Aber es gibt halt auch Leute, die auf Überwaffen abfahren.
Was nützt ein historisch 100% korrektes RSF, wenn nur noch halb soviele damit spielen?

"Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt."
Albert Einstein

Grennie Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 266

04.08.2011 18:21
#15 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Hi Rayy.
Also bei den dt. Bombern ist die JU 188D-2 luftangriffsfähig, wenn ich das richtig sehe (es sei, denn, Du hättest es jetzt geändert). Ebenso der Fieseler "Storch" (der Ärmste ) und die FW 189 (sogar mit Angriffswert 8!).

Zu den "Überwaffen": Natürlich soll der Spass im Vordergrund stehen - ganz klar. Diese Freude sei jedem auf´s herzlichste gegönnt. Ich meinte nur, aus MEINER Sicht wird ein ZU schnelles Erfolgserlebnis auf die Dauer langweilig. Der eigentliche Reiz liegt doch darin, mit einem Minimum an Kräften ein Maximum an Erfolg zu erzielen.

Gruss GRENNIE

PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Grennie Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 266

04.08.2011 18:30
#16 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Übrigens: Sowohl die B26 als auch die B25 (beides mittelschwere Bomber) wurden zu "Jagdbombern" umgebaut - korrekterweise wurden aber derart umgebaute Bomber als "taktische Tiefangriffsflugzeuge" bezeichnet, während man umgebaute JÄGER als "Jagdbomber" bezeichnete (=> Jäger + Bomber = Jagd-Bomber). Die B25 und B26 erhielten dazu einen festen anstelle des verglasten Rumpfbugs, in dem dann bis zu 8(!) cal. 50 MG´s eingebaut wurden. dazu kamen dann noch mehrere MG´s in Gondeln an den Rumpfseiten. Die B25 und B26 waren zeitweise mit bis zu 18 MG´s bestückt (die deutschen Kolonnen haben´s in der Normandie leidvoll zu spüren bekommen).

Gruss GRENNIE

PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

04.08.2011 20:29
#17 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Zitat von Grennie
Also bei den dt. Bombern ist die JU 188D-2 luftangriffsfähig, wenn ich das richtig sehe (es sei, denn, Du hättest es jetzt geändert). Ebenso der Fieseler "Storch" (der Ärmste ) und die FW 189 (sogar mit Angriffswert 8!).

Die Ju-188 ist im RSF kein Bomber, sondern Aufklärer. Und Ju-(1)88 wurden durchaus als Zerstörer und Nachtjäger eingesetzt. Warum sollten sie also keine Luftkämpfe führen?
Die AA beim Uhu habe ich auf 6 reduziert. Und der Storch: Ich bitte dich! AA = 1 lässt Feindpiloten nun wirklich nicht vor Ehrfurcht erschauern! Aber dass die dt. Störche unterschiedliche INI-Werte hatten, ist dir nicht aufgefallen - und mir gerade eben erst dank deiner Kritik.
Weiter so!

Zitat von Grennie
Die B25 und B26 erhielten dazu einen festen anstelle des verglasten Rumpfbugs, in dem dann bis zu 8(!) cal. 50 MG´s eingebaut wurden. dazu kamen dann noch mehrere MG´s in Gondeln an den Rumpfseiten. Die B25 und B26 waren zeitweise mit bis zu 18 MG´s bestückt (die deutschen Kolonnen haben´s in der Normandie leidvoll zu spüren bekommen).

Ich kenne die als Gunships. Eigentlich eine gute Idee fürs RSF. Aber 1. gibt es wieder nicht genug Icons, 2. würde ich das nur machen, wenn die auch Flieger angreifen dürften.

"Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt."
Albert Einstein

ubootflotte Offline

Postingschütze

Beiträge: 122

04.08.2011 20:43
#18 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Hi,
mir persönlich ist die Acht/Acht auf Sfl zu stark.
Jede Feindeinheit und sogar Flugzeuge machen schon einen Bogen um mich!
In manchen Kampagnen kann man sich da (bis auf Überrollangriffe!), die Panzertruppe sparen.
Gruß, ubootflotte

ubootflotte Offline

Postingschütze

Beiträge: 122

04.08.2011 20:51
#19 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Hier noch ein schneller Nachtrag:
Ich würde es auch besser finden, die Initiative der Zerstörerverbande (Me 110-410) wieder auf 5 anzuheben, denn seit ihrer Zurückstufung verzichte ich ganz auf sie und ich glaube die Reichsluftverteidigung spricht hier eine andere Sprache.

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

04.08.2011 21:37
#20 RE: Last minute-Vorschläge fürs RSF#3 Thread geschlossen

Die 8,8-SFL-PAK ist im RSF#3 geschwächt durch weniger Mun. und vor allem Geschw. 4. Im übrigen musst auch du sie nicht kaufen.

Die Zerstörer sind gegen Bomber immer noch stark. Gegen Einmot-Feindjäger hatten sie keine Chance. Die Luftschlacht um England spricht hier eine eindeutige Sprache.

"Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt."Albert Einstein

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Last-Minute-Transfer: HSV ...
Erstellt im Forum Fußball allgemein von Rayydar
0 31.08.2015 14:26
von Rayydar • Zugriffe: 522
Vorschläge für das RSF#3.5 bitte!
Erstellt im Forum Verbesserungsvorschläge von Rayydar
41 16.11.2012 16:32
von Rayydar • Zugriffe: 4319
Weiß-grau-schwarz-grün-gelb-braun: RSF#3.2, the Camouflage Edtion
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Rayydar
3 30.05.2012 17:50
von Clu • Zugriffe: 725
Tester für das RSF#3.2 gesucht!
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Rayydar
0 13.05.2012 21:20
von Rayydar • Zugriffe: 447
Aufgeräumt und ausgebaut: das RSF#3.1
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Rayydar
0 22.03.2012 18:15
von Rayydar • Zugriffe: 610
RSF#3-Meckerecke: Fehlerreports, Fragen, Vorschläge
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Rayydar
212 22.03.2012 14:01
von Rayydar • Zugriffe: 10021
Kaum angekündigt, schon da: das RSF#3! :D
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Rayydar
33 13.12.2011 13:23
von Rayydar • Zugriffe: 1613
Last minute-Umfrage zum RSF 2.7!
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Rayydar
22 28.09.2007 15:51
von nobody • Zugriffe: 1165
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz