Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.407 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Frage zur Prozessortemperatur unter PG Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.377


07.08.2015 18:13
Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Ich habe hier einen 4770T i7 64bit komplett passiv gekühlt, dass bedeutet zero Lüfter und 100% der temp. über Kupferpipe abgeleitet.
Natürlich ist für mich eine der entscheidensten Faktoren die Umfeldtemperatur, die ja momentan bekanntlich sehr hoch ist.
Dabei ist mir etwas komisches aufgefallen.
Beispiel:

Prozessorkerntemp:

Microsoft FSX Temperaturen bis 65 C
Doom3 Temp. bis 55C
Metro Temp bis 50C
aber nun kommts...

ein Uraltspiel, was auch problemlos auf einem PentiumIII(aktiv gekühlt) lief
erzeugt eine Hitze von bis zu über 70C

Und das bei 4 cores und 4 virtuellen cores!

Ist das Game einfach ineffizient programmiert, oder warum erzeugt PG so viel Hitze???


"Bitte die Wertung nicht falsch verstehen.
Die Musik ist toll, sonst hätte ich das Album ja nicht bestellt.
Aber leider habe ich nur die Hülle mit Booklet aber ohne CDs erhalten. Deswegen ist für mich das Gesamtprodukt unbrauchbar.
Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt"

Amazon, 2015.

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.270


07.08.2015 21:10
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Zitat von Pavel im Beitrag #1
Ist das Game einfach ineffizient programmiert, oder warum erzeugt PG so viel Hitze???
Das ist auch für mich eine äußerst interessante Frage . Ich kann zwar nicht mit solchen technischen Details über die Erderwärmung wie Pavel glänzen, aber das gleiche Phänomen stelle ich in zunehmenden Ausmaß seit dem Kauf meines Laptops vor 3,5 Jahren fest.
Bis dahin habe ich PG auf einem Desktop-Rechner mit Pentium II 350Mhz unter Win98 gespielt, ohne damit meine Umwelt zu erwärmen oder mit Lüftergeräuschen zu stören. Der Läppi hat jetzt einen Intel Core i7 CPU Q740 und sollte locker mit dem Game klarkommen. Werfe ich jedoch auf ihm PG an (egal ob die RSF- oder PL-Version) tourt sofort der Lüfter hoch und die linke Hälfte des Gerätes wird heiß . Der Lüfter leistet Schwerstarbeit und ist inzwischen so laut, dass ich mich zum zocken auf den Balkon begebe um meine Mitmenschen wegen der Geräuschkulisse nicht gegen mich aufzubringen.
Ich habe deshalb ernsthaft schon den Kauf eines neuen Gerätes in Erwägung gezogen. Aber das Problem bin ich damit nicht los, weil es womöglich nicht am Gerät liegt, oder?
Bei OpenGeneral passiert in etwa das gleiche, jedoch tourt der Lüfter nicht in die Regionen wie bei PG und auch die Wärmeentwicklung fällt geringer aus.


*** I Don't Like Metal - I Love It! ***

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.377


07.08.2015 21:26
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Da bin ich aber beruhigt und offenbar doch nicht der Einzige dem das aufgefallen ist.
Aufgrund der hohen Umgebungstemperatur kann ich seit Wochen nur noch Af auf dem iPad spielen, das ja bekanntlich auch passiv gekühlt wird(aber ios ist eben nicht win).
Das ich den Flusi nicht gespielt bekomme ist ja noch klar, aber so ein PG muss doch eigentlich locker laufen.
Freue mich schon auf den kühlen Herbst, Scheißdreck verdammter.


"Bitte die Wertung nicht falsch verstehen.
Die Musik ist toll, sonst hätte ich das Album ja nicht bestellt.
Aber leider habe ich nur die Hülle mit Booklet aber ohne CDs erhalten. Deswegen ist für mich das Gesamtprodukt unbrauchbar.
Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt"

Amazon, 2015.

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.636


07.08.2015 23:59
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Wie wo was? Welchem Anwalt wird es zu heiß? Kein Wunder unter der albernen Robe.

Im Middendorp:
Ich habe auf meiner 8 Jahre alten Windows-Mühle denselben Effekt: Sämtliche Lüfter rotieren mit Überlichtgeschwindigkeit und machen LÄÄÄRM.
Das betrifft hauptsächlich PG und Picture Publisher 9, mit dem ich seit Jahr und Tag meine berüchtigten Collagen erstelle (andere spritzen sich sowas unter die Haut ). Beide Programme wurden Mitte der 90er Jahre entwickelt und haben den Schwerpunkt 'Grafikausgabe'. Als Softwerker vermute ich, dass damals zienlich hardwarenah programmiert wurde, um überhaupt eine flüssige / schnelle Grafik auf den Schirm zu kriegen. Bloß ist die Hardware mittlerweile völlig anders und muss vermutl. alte Röhren-GraKas usw. emulieren. Und so eine Emulsion ist eben anstrengend.

James Font weiß sicherlich genaueres - was aber an der Tatsache auch nichts ändert. Seht es wie im Tretball: Es ist Sommerpause!

@Pavel: Atlantic Fleet ist doch wassergekühlt, oder habe ich da was falsch verstanden?


THE SHINBONE IS A DEVICE TO DETECT FVRNITVRE IN A DARK ROOM

noosers
Nachschubgefreiter
Beiträge: 43

08.08.2015 12:40
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Und es mit der Hilskrücke Dosbox zu starten bzw Kompatibilitätsmodus zu starten ist nicht möglich?
Evtl. gibts die Möglichkeit euer Betriebssystem zu zwingen nur einen Kern für das Spiel zu benutzen anstatt volle Pulle auf alle draufzudrücken?

Ansonsten empfiehlt es sich ein Steak aufzulegen.

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.636


08.08.2015 12:44
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Tja, wer ist schon ein halber Systemprogrammierer?


SPINAT SCHMECKT AM BESTEN, WENN MAN IHN KVRZ VOR DEM VERZEHR DVRCH EIN GROSSES STEAK ERSETZT

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.377


08.08.2015 12:53
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Den Prozessor irgendwie drosseln, geht das??
Man kann doch im Bios übertakten, dann geht doch auch drosseln.

Auch wenn es dann nicht flüssig läuft, aber es wäre spielbar.


"Bitte die Wertung nicht falsch verstehen.
Die Musik ist toll, sonst hätte ich das Album ja nicht bestellt.
Aber leider habe ich nur die Hülle mit Booklet aber ohne CDs erhalten. Deswegen ist für mich das Gesamtprodukt unbrauchbar.
Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt"

Amazon, 2015.

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.377


08.08.2015 16:49
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Temperaturproblem gelöst:


Systemsteuerung-Hardware/Sound-Energieoptionen-Energiesparmodus-Energiesparplaneinstellungen ändern-Erweiterte Energieeinstellungen ändern-Prozessorenergieverwaltung-Maximaler Leistungszustand des Prozessors

Ich habe mal die 50% gewählt und PG getestet.
Es läuft minimal ruckelig, aber ist noch gut spielbar.
Kerntemperatur bei 27C Zimmertemperatur nicht über 50C.

So isses fein:)


"Bitte die Wertung nicht falsch verstehen.
Die Musik ist toll, sonst hätte ich das Album ja nicht bestellt.
Aber leider habe ich nur die Hülle mit Booklet aber ohne CDs erhalten. Deswegen ist für mich das Gesamtprodukt unbrauchbar.
Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt"

Amazon, 2015.

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.636


08.08.2015 19:15
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

And the Tüftlerpreis 2015 goes to ... PAVEL!

Aber bei 27° Zimmertemperatur kommt Neid auf. Bei mir isses gefühlt 10° wärmer, wie Backofen ohne Umluft.
Draußen ist wenigstens Wind, d.h. Backofen mit Umluft.


SPINAT SCHMECKT AM BESTEN, WENN MAN IHN KVRZ VOR DEM VERZEHR DVRCH EIN GROSSES STEAK ERSETZT

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.270


10.08.2015 09:04
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Zitat von Pavel im Beitrag #8
Temperaturproblem gelöst:
Systemsteuerung-Hardware/Sound-Energieoptionen-Energiesparmodus-Energiesparplaneinstellungen ändern-Erweiterte Energieeinstellungen ändern-Prozessorenergieverwaltung-Maximaler Leistungszustand des Prozessors...
Ist das der Walkthrough für Win8 oder höher? Ich habe das so in Win7 nicht gefunden, bin aber über einen anderen Weg zu den Energiesparplaneinstellungen gekommen. Einstellungen wie von Pavel empfohlen vorgenommen. Doch wärmetechnisch hat sich nichts getan. Weiterhin heiße Luft aus dem Gebläse. Dann gehabt und Einstellungen überprüft. Festgestellt, dass der Fön große Teile meines Hirns trocken gelegt hatte. Es werden in meinem Läppi VIER Energiesparpläne angeboten, die veränderbar sind. Ich hatte in wildem Aktionismus irgend einen ausgewählt und verändert und war darauf stolz wie Bolle - nur er war halt nicht aktiviert (kein Haken dran) .
Erneuter Testlauf mit Berichterstattung wird im Laufe des heutigen Abend erwartet.


*** I Don't Like Metal - I Love It! ***

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.636


10.08.2015 12:04
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

OT:

Zitat von Parabellum im Beitrag #10
Temperaturproblem gelöst:
Festgestellt, dass der Fön große Teile meines Hirns trocken gelegt hatte. ... nur er war halt nicht aktiviert (kein Haken dran) .

Ja, des is ja grad des! Alles diskutiert über die Hitzewallungen von PC-Anwälten - aber was ist mit der menschlichen CPU?
Das mit dem Nicht-Aktivieren widerfährt mir regelmäßig mit meiner Kaffeemaschine. Aber wie soll man auch ohne Kaffee derart komplexe technische Prozesse beherrschen?


SPINAT SCHMECKT AM BESTEN, WENN MAN IHN KVRZ VOR DEM VERZEHR DVRCH EIN GROSSES STEAK ERSETZT

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.377


10.08.2015 12:32
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Der Lösungsweg bezog sich auf Win7 Home Premium SP1.
Von Laptopherstellern wird oft ein individuelles Energiesparprogramm angeboten um auf die mobilen Anforderungen zu reagieren.
Aber in Win7 werden mit diesen Einstellungen alle physischen Kerne gesteuert.
Im BIOS ist es, abhängig von der Version, wiederum individuell steuerbar.

Für mich sprechend muss ich sagen, eine passive Kühlung ist so lange lustig bis die 25C Zimmertemperatur überschritten werden.
Deswegen habe ich mich beim Kauf auch für die kleinere Prozessorvariante mit maximal 45Watt TDP und einer SSD entschieden.
Was mich allerdings schon seit längerem wundert sind die Smartphones und Tablets, die ja zum Teil auch schon von 1,4Quads oder mehr gesteuert werden, dabei sind sie auch noch auf dem warmen Oberschenkeln oder in den Händen liegend zusätzlich in einer Verschalung "gefangen".
Trotzdem werden die Dinger höchstens mal warm und offensichtlich gut gekühlt.
Ich kann mir das nur mit den deutlich effizienteren BS erklären.


"Bitte die Wertung nicht falsch verstehen.
Die Musik ist toll, sonst hätte ich das Album ja nicht bestellt.
Aber leider habe ich nur die Hülle mit Booklet aber ohne CDs erhalten. Deswegen ist für mich das Gesamtprodukt unbrauchbar.
Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt"

Amazon, 2015.

noosers
Nachschubgefreiter
Beiträge: 43

10.08.2015 16:04
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Regelmäßig den Rechenknecht entstauben, die Lüfter reinigen und die Kühlschlangen entfilzen wirkt auch wahre Wunder.

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.636


10.08.2015 20:13
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Zitat von noosers im Beitrag #13
Regelmäßig den Rechenknecht entstauben, die Lüfter reinigen und die Kühlschlangen entfilzen wirkt auch wahre Wunder.

Nur hat mein PC bei PG schon rumgelärmt, als er niegelnagelneu war.


SPINAT SCHMECKT AM BESTEN, WENN MAN IHN KVRZ VOR DEM VERZEHR DVRCH EIN GROSSES STEAK ERSETZT

noosers
Nachschubgefreiter
Beiträge: 43

12.08.2015 15:03
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Naja, Wasser und Kohle nachfüllen geht eben nicht geräuschlos vonstatten.

Matze das Orayykel
Verbalkanonier
Beiträge: 403


15.08.2015 12:43
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Huhu Leute, mir ist es auch aufgefallen, dass bei der Verwendung von Herbies neuer Exe der Rechner start belastet wird. Das liegt also grundsätzlich nicht am alten Programm :) Denke das sind Prozesse der Exe die viel Ressorcen in Anspruch nehmen. Aber dafür leistet sie ja auch viel


Immer wenn du lügst wird Jesus Blut weinen
(Todd Flanders zu seinem Vater)

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.636


15.08.2015 12:58
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Mit Herbies EXE hat das wohl nichts zu tun. Auch das UK-Patch oder im vorigen Jahrtausend die Panzer3d.exe haben meine Rechnerventilatoren schon zu Höchstleistungen animiert.

Es ist auch kein spezielles PG-Problem: Spiele gerade Battlestations Pacific mit höchster Grafikauflösung, und mein MBP kriegt Schnappatmung.


CARPE CANEM! CAVE DIEM! VND VEBERHAVPT ...

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.377


15.08.2015 13:09
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Ich denke mal auch...
Das PG kein 64bit unterstützt
kein multicore, erst recht keine virtuellen cores und auch sonsten nicht besonders gut programmiert ist.
Aber genau weiss ich das auch nicht.


"Bitte die Wertung nicht falsch verstehen.
Die Musik ist toll, sonst hätte ich das Album ja nicht bestellt.
Aber leider habe ich nur die Hülle mit Booklet aber ohne CDs erhalten. Deswegen ist für mich das Gesamtprodukt unbrauchbar.
Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt"

Amazon, 2015.

James Font
Postingschütze
Beiträge: 135


09.03.2016 21:13
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Hi.
Ich bin da ein bisschen spät dran, aber besser spät...

Also erstmal zu meiner EXE. Es kann durchaus sein, das meine EXE noch etwas mehr Ressourcen schluckt als die alte. Ich habe ja auf 32 Bit Farben umgestellt. Aber das Spiel schluckt grundsätzlich viele Systemressourcen. Genau sagen woran es liegt kann ich auch nicht, aber ich vermute es liegt, daran, dass es für ältere Systeme gemacht wurde. Auf alten Systemen läuft es ja trotzdem gut auch wenn es unter neueren Systemen so viele Ressourcen schluckt. Ich denke, das kann man den damaligen Programmierern auch nicht vorwerfen. Nach heutigen Maßstäben ist einiges ineffektiv und würde anders gemacht werden. Aus damaliger Sicht spielten bestimmte Umstände einfach keine Rolle, weil sowieso soviel Leistung wie möglich rausgeholt werden sollte oder bestimmte Systemeigenschaften die heute für Probleme sorgen existierten damals noch gar nicht. Das Spiel wird nächstes Jahr immerhin 20 Jahre alt.

Interessant wäre es zu vergleichen wie sich das Spiel mit dem kommenden Release verhält. Hauptursache (aber auf keinen Fall die einzige) für die meisten Probleme im Spiel war immer die Grafikverarbeitung. Die habe ich jetzt oberflächlich gesehen komplett ausgetauscht. Ich habe schon bemerkt, dass ich jetzt FullHD Videos vom Spiel problemlos aufnehmen kann obwohl ich eigentlich noch etwas mehr aus der Grafik raushole als vorher. Mit den alten EXE-Dateien war es mir mit keinem Programm möglich gewesen akzeptable Ergebnisse zu erhalten.

Gruß James aka Herbie

James Font
Postingschütze
Beiträge: 135


09.03.2016 21:33
RE: Frage zur Prozessortemperatur unter PG Zitat · antworten

Achja.
Natürlich unterstützt PG3D keine 64Bit Architektur und auch keine Mehrkerntechnik. 1997 hatte sich 32Bit gerade mal richtig durchgesetzt, auch wenn es schon Anfang der 90er langsam Einzug in Windows fand (soweit ich weiß). 16Bit war noch recht verbreitet. Mehrkernprozessoren gab es, für normale PCs und Betriebssysteme, erst viel später.

Zitat zdnet.de - Erster Dual Core-Chip kostet 999 Dollar - 18. April 2005
"Als erster CPU-Hersteller stellt Intel heute einen Dual Core-Chip für PCs vor. Der Pentium Extreme Edition 840 dürfte mit einem Preis von 999 Dollar allerdings nur wenig Käufer finden. Für diesen Betrag gibt es schon komplett ausgestattete PCs.
...
Konkurrent AMD will am kommenden Mittwoch ebenfalls seine Dual Core-Chips vorstellen. Neben der Spezifikation eines Server-Prozessors mit zwei Kernen will AMD auch Details zu den kommenden Desktop-Chips bekanntgeben. Diese dürften Ende des Quartals zusammen mit Intels Desktop-Lösung Pentium D erscheinen.
...
"

Gruß James


Seiten: 1 | 2
«« WIN 7 64bit
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Frage zur Prozessortemperatur unter PG
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen