Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 130 Antworten
und wurde 24.595 mal aufgerufen
  
 Historie und Politik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

26.11.2015 22:36
#121 RE: Kurioses aus dem WK2 Antworten

And again the winner is: H1 der Aufpasser!

Brutus als Caesar-Mörder war doch für sich schon drüberstolpernswert.
Und (Rufus) T. Firefly war er hier:
http://entertainment.time.com/2012/01/23...rely-duck-soup/

SIC TRANSIT GLORIA CAYYSARIS

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

22.01.2016 10:08
#122 RE: Kurioses aus dem WK2 Antworten

Der Auswechselgeneral

Was in der Bundesliga schon die oberpeinliche Höchststrafe ist, widerfuhr Generalleutnant (Endrang) Johannes Streich am laufenden Band:
Ein- und alsbaldige Wiederauswechslung aufgrund suboptimaler Performance.
Bis 1943 profilierte er sich zwischen diversen Kurz- und Kürzesteinsätzen primär als Bankdrücker, und die Bank hieß ...

... Führerreserve.

Zitat
Er traf am 21. Februar 1941 bei der Division ein. ... Mitte Mai 1941 wurde durch Generalleutnant Erwin Rommel seine Ablösung beantragt. ... Er musste dann aber noch das Eintreffen seines Nachfolgers Generalmajor Johann von Ravenstein am 31. Mai 1941 abwarten. ... Danach wurde er dann in die Führerreserve versetzt und kehrte wieder nach Deutschland zurück.
...
Ende Juni 1941 übernahm er dann für wenige Tage die Führung über die 17. Panzer-Division. Anfang Juli 1941 wurde er dann als Kommandeur einer Kampfgruppe Streich bei der Panzergruppe Guderian eingesetzt. Aber dabei kam es zu Spannungen mit dem Generaloberst Guderian. Am 22. Juli 1941 wurde er dann erneut in die Führerreserve versetzt.
...
Mitte August 1941 wurde er dann zum Kommandeur der 16. Infanterie-Division (motorisiert) ernannt. ... Mitte November 1941 musste er sein Kommando über die 16. Infanterie-Division (mot.) abgeben. Er wurde daraufhin erneut in die Führerreserve versetzt.
...
Ende März 1942 wurde er dann zum Kommandeur vom Alarmstab Streich ernannt. Dieser war ein Sonderkommando für den Oberbefehlshaber West und wurde in Holland eingesetzt. Anfang Mai 1942 wurde er dann erneut in die Führerreserve versetzt.
...
Am 1. Juni 1942 wurde er zum Inspekteur der Schnellen Truppen ernannt. Als Generaloberst Guderian dann zum Generalinspekteur der Panzertruppen ernannt wurde, sorgte er bald für die Ablösung Streichs. Dieser wurde dann Ende März 1943 erneut in die Führerreserve versetzt.

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Pers...hJohannes-R.htm


Dass seine Vorgesetzen ihm jeweils nur einen (8ung, das Wortspielmonster!) bösen Streich spielen wollten, ist angesichts des Ernstes der Lage eher unwahrscheinlich. Allerdings fand sich für den glorreichen General im Mai 1943 endlich ein adäquater Langzeitposten als Zeugwart Inspekteur der Wehrersatzinspektion Breslau, den er durchgehend bis Frühjahr 45 bekleidete.

SAPIENTIAE CAYYSARIS

Parabellum Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 3.951

15.07.2016 15:43
#123 RE: Kurioses aus dem WK2 Antworten


Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

Clu Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.080

16.07.2016 08:21
#124 RE: Kurioses aus dem WK2 Antworten

So oder so ähnlich (vielleicht sogar noch belangloser oder gar übler) war der Lebenslauf so einiger späterer Genossen.

http://www.facebook.com/artistclu

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

13.12.2016 22:57
#125 RE: Kurioses aus dem WK2 Antworten

4. Juli 1945: Selbstversenkung auf Brasilianisch

Der Geschützte Kreuzer Bahia, Stapellauf 1909, hat bereits eine laaange Geschichte inkl. der bei südamerikanischen Navies üblichen Meuterei hinter sich, als am 4. Juli 45 ein wackerer Flak-Richtschütze auf die Idee kommt: ...

"Was die Gringos (oder wie immer die auf bras. heißen) von der USS Alabama ganz am Anfang dieses Forumsthemas konnten - das kann ich besser!"
Bei Zielübungen auf einen Drachen hält er mit seinem 20mm-Rohr so tief, dass er die Wasserbomben am Heck des Gammelkahns trifft, welcher daraufhin zu explodieren beliebt und binnen Minuten sinkt. Es gibt nur wenige Überlebende, die erst nach Tagen aufgefischt werden.

Damit nicht genug: Weil nicht sein kann, was nicht sein darf, nämlich Darwin Award-würdige Dämlichkeit, werden die wüstesten Verschwörungstheorien über den Untergang verbreitet. Starring: deutsche U-Boote, die gerade Hitler und Konsorten wahlweise nach Argentinien oder Neuschwabenland transportierten.
Den ganzen Wahnsinn kennt mal wieder Tante Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Bahia_(190....B6rungstheorie

IN CAYYSARE VERITAS

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

12.03.2017 20:33
#126 RE: Kurioses aus dem WK2 Antworten

Sommer 1944, Normandie:

Dass die Alliierten den 2. WK auch wegen der besseren Logistik gewannen, weiß man.
Ebenso haben wir gelernt, dass die Amis ihre Soldaten sogar frontnah mit Brown Bull Coke erfrischten.
Bei den Briten hingegen herrschte nach dem D-Day ein gewisser Mangel an einem Grundnahrungsmittel.

Zwar erfanden sie daraufhin nicht den Rosinenbomber, denn die Mangelware hieß 'Bier', aber doch etwas ziemlich ähnliches:



Alles weitere über die Flying Pubs steht in diesem unterhaltsamen Artikel (watson.ch), dem auch das Bild entnommen ist.

IN CAYYSARE VERITAS

Parabellum Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 3.951

12.03.2017 21:46
#127 RE: Kurioses aus dem WK2 Antworten

Bilder zu den fliegenden Bierfässern wurden im JP's-Forum auch schon gepostet: http://www.panzercentral.com/forum/viewt...hp?f=93&t=51066
Sie sind überwiegend identisch mit denen bei Watson.ch - Artikel.

Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

13.03.2017 14:10
#128 RE: Kurioses aus dem WK2 Antworten

Ja ...

IN CAYYSARE VERITAS

Parabellum Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 3.951

13.03.2017 14:58
#129 RE: Kurioses aus dem WK2 Antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #128
Ja ...
Ich wollte damit nur andeuten, dass dieses Kuriosum einen größeren Bekanntheitsgrad hat als viele andere Kuriositäten in diesem Thread.

Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

13.03.2017 17:19
#130 RE: Kurioses aus dem WK2 Antworten

Ja ...

IN CAYYSARE VERITAS

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

10.08.2017 18:33
#131 RE: Kurioses aus dem WK2 Antworten

Was sind Optimisten? Na, z.B. die drei Herren in Weiß, die aus dem Bötchen heraus mal eben die Scharnhorst (35 - 38.000 Tonnen) nach Backbord bugsieren wollen.
Der Physikunterricht im 12-jährigen Reich scheint nicht besonders gut gewesen zu sein.

LVFTHOHEIT IST NICHT ALLES. ABER OHNE LVFTHOHEIT IST ALLES NICHTS!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Tiger Light »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
DFB-Pokal, Halbfinale
Erstellt im Forum Fußball allgemein von Rayydar
3 30.04.2015 00:16
von Rayydar • Zugriffe: 402
2.Teil; Ob`s stürmt oder schneit.......!
Erstellt im Forum Buchbesprechungen von Gerd
2 18.08.2014 12:34
von Gerd • Zugriffe: 888
ITA 1:1 GER
Erstellt im Forum Fußball allgemein von Rayydar
1 16.11.2013 18:27
von Rayydar • Zugriffe: 346
Fremdsprachliche Exkursionen aus 'Kurioses aus dem 2. WK'
Erstellt im Forum Sonstiges von Rayydar
13 29.10.2013 16:13
von Parabellum • Zugriffe: 446
Kuriose Werbung
Erstellt im Forum Sonstiges von Rayydar
3 24.07.2013 12:05
von Rayydar • Zugriffe: 410
Der Fall Singapurs! ( Problem mit Stadt-Feld )
Erstellt im Forum Verbesserungsvorschläge von gonzinator123
2 07.08.2012 17:27
von Rayydar • Zugriffe: 919
Problem beim Installieren der 'Operation Plunder'
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von crazy
6 19.01.2006 14:19
von nobody • Zugriffe: 538
Und nun der Pokalsieger 2007
Erstellt im Forum Fußball allgemein von Rayydar
14 04.06.2007 09:10
von nobody • Zugriffe: 463
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz