Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 2.446 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » RE: RSF#3.5: Fragen und Antworten - 3 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.395


17.09.2013 01:27
RE: RSF#3.5: Fragen und Antworten Thread geschlossen

Eine Frage von nicht gänzlich abzustreitender Berechtigung ...
Danke, ist korrigiert.

Zum Glück kommt das nächste (kleine) RSF-Update schon bald.
Da sind dann im Sommer-File auch nicht mehr Hurricane Mk I und Hurricane Mk I Aces [C] vertauscht.
Das hat natürlich wieder keiner gemerkt. HA!


"Ich weiß gar nicht, ob ich noch meiner Meinung bin." - Konrad 'Cayysar' Adenauer

Grennie
Forumsgrenadier
Beiträge: 266


18.09.2013 16:56
RE: RSF#3.5: Fragen und Antworten Thread geschlossen

@ Rayy

Die "vertauschten" Hurri-Icons sind mir gleichwohl aufgefallen, Rayy. Andererseits stört es mich nicht, wenn Icons von Version zu Version wechseln. Bei den Briten find ich es sogar besser, wenn die "normalen" in RAF-Standard blau-grau sind und die Aces etwas "farbenfroher" bzw. auffälliger. Ist ja bei den Deutschen auch so.

Gruss GRENNIE


PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.395


18.09.2013 17:01
RE: RSF#3.5: Fragen und Antworten Thread geschlossen

Bzgl. der Farbgebung hast du ja recht, Grennie. Bloß waren nicht die Icons vertauscht, sondern die ganzen Einheiten inkl. [C]: 2357 <=> 4021. Das kann sich auf den einen oder anderen Luftkampf schon auswirken.


"Ich weiß gar nicht, ob ich noch meiner Meinung bin." - Konrad 'Cayysar' Adenauer

Seerosenbär
Postingschütze
Beiträge: 174


19.09.2013 11:50
RE: RSF#3.5: Fragen und Antworten Thread geschlossen

Hallo Rayy,

alles bestens mit RSF 3.5a.

RSF 3.5a nach Readme.txt installiert und läuft ohne Probleme. "Me" wurde geändert in "Bf" und deshalb gehe ich davon aus, dass alles korrekt zusammengefügt wurde. Zum ausgiebigen Spielen/Testen bleibt mir gegenwärtig kaum Zeit. Wird sich hoffentlich bald ändern.

Gruß an alle.

Grennie
Forumsgrenadier
Beiträge: 266


19.09.2013 22:25
RE: RSF#3.5: Fragen und Antworten Thread geschlossen

@ Rayy

Mir ist übrigens aufgefallen, dass die Spitfire-PR Werte für HA, SA und AA hat. Meines Wissens nach waren alle PR(=Photo Reconnaissance-Versionen der Spitfire unbewaffnet - im Gegensatz zu den Mosquito-PR und Lightning-PR.

Gruss GRENNIE


PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.395


20.09.2013 00:17
RE: RSF#3.5: Fragen und Antworten Thread geschlossen

Spit PR: In Wikipedia steht "sometimes unarmed". Zwei 7,62-MGs als Notbewaffnung gönne ich der Spit als Gegenstück zur Bf-109-F5 [R] also. Eine PG-Map ist nun mal kein unbegrenzter Luftraum, in dem sich Aufklärer Feindjägern leicht entziehen können. Allerdings habe ich nun HA=0 und SA=1 gesetzt. Danke dafür.

Mosquito PR.I: Wiki sagt "the unarmed Mosquito PR.I". Beachte, dass die im RSF bedeutend billiger ist als die Spit.


"Ich weiß gar nicht, ob ich noch meiner Meinung bin." - Konrad 'Cayysar' Adenauer

Grennie
Forumsgrenadier
Beiträge: 266


21.09.2013 14:08
RE: RSF#3.5: Fragen und Antworten Thread geschlossen

Yep. Die Bewaffnung bei der Mosquito wurde wieder ausgebaut nachdem man feststellte, dass sie eh schneller war als die gegnerischen Jäger (von einigen Ausnahmen kurz vor Kriegsende abgesehen).

Gruss GRENNIE


PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.321


21.09.2013 14:26
RE: RSF#3.5: Fragen und Antworten Thread geschlossen

Ich dachte sie flog höher als die anderen und war damit unerreichbar.
War sie wirklich schneller?


"Das medial in höchste Erregung versetzte Volk ist als Souverän eine Fehlbesetzung."

Sloterdijk 2013

Grennie
Forumsgrenadier
Beiträge: 266


21.09.2013 14:51
RE: RSF#3.5: Fragen und Antworten Thread geschlossen

@ Pavel

Jo, war sie.

"Die ersten Flugtests übertrafen mit einer Geschwindigkeit von über 630 km/h sogar die Erwartungen des Herstellers und konnten letztendlich auch die Vertreter des Air Ministry völlig von der Leistungsfähigkeit des Flugzeuges überzeugen. Zunächst wurden drei Varianten in Auftrag gegeben: die PR Mk.I als unbewaffneter Aufklärer (PR = Photo Reconnaisance), ein Bomber unter der Bezeichnung B Mk.IV (B = Bomber) und ein Nachtjäger mit der Bezeichnung NF Mk.II (NF = Night Fighter). Schon der erste operative Einsatz der PR Mk.I am 14. Juli 1941[2] bestätigte die Einschätzung, dass eine Abwehrbewaffnung für den Aufklärer nicht notwendig war – das Flugzeug entkam drei Messerschmitt Bf 109, die es verfolgten, indem es einfach mit Höchstgeschwindigkeit geradeaus flog, bis die Deutschen die Verfolgung abbrechen mussten...Aufgrund der hohen Geschwindigkeit brauchten die Besatzungen eine Weile, um sich an die Maschine zu gewöhnen. Deshalb wurde eine Trainings-Variante des Flugzeuges gebaut, die T Mk.III. Die australische Variante dieses Typ trug die Bezeichnung T Mk.43...
Mosquito B Mk.XVI (Bomber) - Höchstgeschwindigkeit 635 km/h in 9.740 m; Mosquito NF Mk.XIX (Nachtjäger) - Höchstgeschwindigkeit 604 km/h in 4.025 m;" (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/De_Havilland_D.H.98_Mosquito)

Gruss GRENNIE


PANZERGRENADIERE - DRAN, DRAUF, DRÜBER!

Seiten: 1 | 2 | 3
«« Plattencrash
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » RE: RSF#3.5: Fragen und Antworten - 3
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen