Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 215 Antworten
und wurde 21.367 mal aufgerufen
  
 Historie und Politik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

27.04.2006 01:31
Heute vor ..... Jahren Antworten
27. April

- 1622: Schlacht bei Wiesloch: die vereinigten Heere Mansfelds und Georg Friedrichs von Baden-Durlach besiegen im Dreißigjährigen Krieg die Kaiserlichen unter Tilly.

- 1848: Frankreich verkündet die Abschaffung der Sklaverei in seinen Kolonien.

- 1915: Ein österreichisch-ungarisches U-Boot versenkt in der Straße von Otranto den französischen Panzerkreuzer „Gambetta“.

- 1940: Abschluss der Abwrackung von LZ 127 „Graf Zeppelin“' und LZ 130 „Graf Zeppelin II“: Ende der Groß-Luftschiff-Ära

- 1940: Das Oberkommando der Wehrmacht bestätigt erstmals Kämpfe zwischen deutschen und britischen Truppen in Norwegen

- 1941: Die deutsche Wehrmacht erobert Athen.

- 1945: Befreiung des Konzentrationslagerkomplexes Kaufering/Landsberg am Lech durch die US-Armee

- 1945: Die Reichskanzlei liegt unter andauernden Artilleriebeschuß, Hitler hofft aber immer noch auf Entsatz.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

28.04.2006 14:08
Heute vor ..... Jahren Antworten

28. April



- 1799: Vor dem Hintergrund der bereits wieder aufgeflammten Kämpfe zwischen Österreich und Frankreich und dem Mord an zwei französischen Gesandten werden die Friedensverhandlungen in Rastatt beendet.



- 1941: Die brit. Berichterstattung von den Rückzugsbewegungen werden eingestellt, da man dem Feind keine Informationen bieten will.



- 1944: Im KZ Auschwitz trifft der erste Transport von deportierten Juden ein. Insgesamt werden 500.000 ungarische Juden deportiert.



- 1945: US-truppen befreien die letzten KZ Insassen des KZ Dachau.



- 1945: Augsburg wird von US-Truppen besetzt.



- 1945: In Bruchmühle(östl. Berlin) trifft unter der Leitung von Walter Ulbricht eine Initiativgruppe der KPD aus sowj. Exil ein.



- 1945: In der Penzberger Mordnacht wurden kurz vor Kriegsende 16 Zivilisten ermordet, die vorzeitig den NSDAP-Bürgermeister abgesetzt hatten. Daraufhin wurden diese durch ein Standgericht verurteilt.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

29.04.2006 08:27
Heute vor ..... Jahren Antworten
29. April

- 1707: England und Schottland vereinigen sich zu Großbritannien

- 1941: Große Rede Hitlers im Berliner Sportpalast vor 9000 Offiziersanwärtern.

- 1942: die 15. jap. Armee unterbricht in Burma die "Burma-Straße" bei Lashio.(siehe auch 30. April)

- 1943: An die Presse ergeht eine amtliche Anweisung zur antisemitischen Hetze.

- 1945: Die in Oberitalien kämpfende Heeresgruppe C unter General von Vietinghoff kapituliert in der ital. Stadt Caserta. Die Kapitulation tritt am 2. Mai in Kraft.

- 1945: Adolf Hitler heiratet Eva Braun

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

30.04.2006 13:56
Heute vor ..... Jahren Antworten
30. April

- 1940: In Litzmannstadt(Lòdz) wird ein bewachtes Ghetto für die jüdische Bevölkerung errichtet.

- 1940: Im besetzten poln. Reichsgau Wartheland beginnt man mit dem "Zweiten Nahplan" zur Umsiedlung von Polen in Generalgouvernement.

- 1940: Die von Oslo nach Norden und von Trondheim nach Süden vordringen dt. Truppen treffen bei Dombas zusammen. Damit sind die norwegischen und alliierten Truppen geschlagen.

- 1941: Abschluß der Besetzung Griechenlands, einschl. der Peleponnes. 223.000 griech. und 21.900 brit. Kriegsgefangene. Dt. Verluste im Balkanfeldzug: 2559 Tote, 5820 Verwundete u. 3169 Vermißte.

- 1941: In einem Geheimbefehl legt Hitler den Angriff auf die Sowjetunion auf den 22. Juni fest.

- 1941: Seit den Luftangriffen seit dem 1. März auf brit. Städet sind 10.449 Menschen getötet ud 11.694 z.T. schwer verletzt worden.

- 1942: Die Japaner rücken in Burma weiter vor und stehen im Vorgelände von Hsipaw und der Eisenbahnlinie Lashio-Mandalay.(siehe auch 29. 04.)

- 1942: Das US-Küstenkommando ordnet für New York und andere Küstenstädte im Osten die Verdunklung an.

- 1943: In den Niederlanden wird der Ausnahmezustand(durch Reichskommissar Seyß-Inquart) erklärt nach dem es zu einem Generalstreik gekommen war, da Hitler die im Mai 1940 entlassenen Kriegsgefangenen(300.000) zum Arbeitseinsatz internieren ließ. Es bleibt bis zum 15. Mai in Kraft. Bei der Niederschlagung des Aufstands werden 140 Niederländer getötet.

- 1943: In Bergen-Belsen wird das KZ errichtet. Es umfasst einen Teilkomplex des 1941 errichteten sowj. Kriegsgefangenenlagers, dessen Insassen zum größten Teil einer Ruhr- und Fleckfieberepidemiezum Opfer gefallen sind.
Von den für die Aufsicht verantwortlichen wird das Lager "Aufenthaltslager" genannt, da sich hierbei um mehrere tausend europäische Juden handelte, die für eventuelle Austauschzwecke zur Verfügung stehen sollten.

- 1943: Die Truppen unter Feldmarschall Rommel konnten nach der Räumung von Sousse und Kairouan den Anschluß an die Truppen von General von Arnim in Nordtunesien finden.

- 1943: Durch die neuen alliierten Ortungsverfahren sind die Erfolge der dt. U-Boote im April bei steigenden Verlusten merklich zurückgegangen. April: 48 Handelsschiffe mit 276.517 BRT bei Verlust von 15 U-Booten.
Seit 1. März wurden insgesamt: 153 Handelsschiffe mit 866.751 BRT versenkt.

- 1944: Beim bisher größten Tagesbombardement auf Berlin werden 2200t Spreng- und Brandbomben abgeworfen.

- 1944: Die Ukraine befindet sich wieder völlig in sowj. Hand.

- 1944: Von der Krim wurden bereits 80.000 Mann der nicht kämpfenden Einheiten abtransportiert worden.

- 1945: Adolf Hitler begeht im Bunker unter der Reichskanzlei Selbstmord.

- 1945: Die Rote Fahne wird auf dem Reichtagsgebäude gehisst.

- 1945: München wird von der 7. US-Armee besetzt.

- 1975: Die südvietnamesische Armee muß vor den heranrückenden Kämpfern Nordvietnams kapitulieren. Die Hauptstadt Saigon fällt, die letzten Amerikaner werden kurz zuvor mit Helikoptern in Sicherheit gebracht.
Opfer: fast 1 Million vietnamesische Kämpfer, über 2 Mio. Zivilisten, 58.000 US-Soldaten (von 540.000; Angaben 2005)

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

02.05.2006 01:29
Heute vor ..... Jahren Antworten
1. Mai

- 1844: In München kommt es wegen einer Bierpreiserhöhung zu schweren Ausschreitungen.

- 1933: Der 1. Mai wird von den Nationalsozialisten zum gesetzlichen Feiertag („Tag der nationalen Arbeit“) bestimmt.

- 1941: Schwere Kämpfe um Tobruk sind im Gange und der äußere Verteidigungsgürtel wurde durchbrochen.

- 1941: In Athen wird unter General Jeorjios Tsolakoglu eine neue Regierung gebildet.

- 1941: Bis zum 7. Mai werden 5 Nachtangriffe gegen Liverpool-Birkenhead geflogen. Dabei werden 18 Handelssschiffe versenkt und 25 weitere schwer beschädigt. Die Umschlagskapazität sinkt teilweise auf 1/4 ab.

- 1942: Als "Pionier der Arbeit" werden Ferdinand Porsche, Ernst Heinkel und Reichswitschaftsminister Walter Funk ausgezeichnet.

- 1943: Die Heeresgruppe Afrika zählt noch 7 ital. Panzer, 58 P III, 17 P IV und 4 Tiger I Panzer.
Die 9.US-Inf.-Div.(Gen. Bradley) stößt an der Küstenstraße im Norden von Tunis vor.

- 1943: Im Bereich der Heeresgruppe Mitte beginnen die Unternehmen "Zigeunerbaron", "Freischütz", "Maigewitter" und "Nachbarhilfe" gegen starke Partisanenverbände.

- 1944: In der sogenannten Buchenwalder Plattform fordern politische Häftlinge des KZ Buchenwald die Vernichtung der faschistischen Diktatur und die Errichtung einerdt. Volksrepublik auf neuer demokratischer Gruundlage.

- 1944: Das Amt für Kriegsgefangene teilt mit, daß bisher 5.165.381 Rotarmisten in dt. Kriegsgefangenschaft geraten sind. Davon kamen 280.000 bereits in den Durchgangslagern um, 1.030.157 wurden auf der "Flucht erschossen" oder dem SD übergeben und ca. 2 Millionen Todesfälle.

- 1945: Sowj. Truppen stürmen die Reichskanzlei.

- 1945: Karl Dönitz, von Hitler testamentarisch zum Reichspräsidenten bestimmt, erklärt in einer Rundfunkansprache die Fortsetzung des militärischen Kampfes gegen „den vordrängenden bolschewistischen Feind“; in Berlin nehmen sich Joseph Goebbels, testamentarisch zum Reichskanzler bestimmt, und seine Frau Magda nach Ermordung ihrer Kinder das Leben.

- 1945: Austr. Marineverbände landen auf der Insel Tarakan vor der Nordostküste Borneos.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

03.05.2006 05:17
Heute vor ..... Jahren Antworten
2. Mai

- 1933: Die Gewerkschaften wurden von den Nationalsozialisten endgültig zerschlagen. Das Vermögen der Gewerkschaften wurde auf die Deutsche Arbeitsfront (DAF) übertragen und dort zunächst für das "Kraft-durch-Freude"-Programm und später direkt für die Finanzierung kriegswichtiger Produktionsanlagen eingesetzt.

- 1941: Die dt. Regierung entsendet 9 Kampfflugzeuge zur Unterstützung des Irak gegen brit. Streitkräfte.

- 1944: Meldung durch Radio Budapest nach der in den größten Städten Ungarns eine Umsiedlung der Juden in Ghettos vorgenommen wird.

- 1944: Der Oberbefehlshaber der 17. Armee(Gen.Oberst Jaenecke) der am 29. April eine Räumung der Krim einschließlich Sewastopols empfohlen hatte, wird seines Postens enthoben und durch Gen. d. Inf. Allmendinger ersetzt.

- 1945: Der Kampfkommandant von Berlin, Gernal Weidling, unterzeichnet die Kapitulation der ihm unterstehenden Truppen. Die Schlacht um Berlin ist damit beendet.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

03.05.2006 05:17
Heute vor ..... Jahren Antworten
3. Mai

- 1494: Christoph Kolumbus entdeckt Jamaika

NOTIZ AM RANDE- 1905: Der DSC Arminia Bielefeld wird unter dem damaligen Namen 1. Bielefelder FC Arminia gegründet

- 1944: USA und Großbritannien schließen ein Abkommen mit Spanien. Spanien erklärt sich bereit die Wolframexporte an Deutschland einzustellen, sämtliche Truppen von der Ostfront zurückzuziehen, Auswesiung aller dt. Agenten und das dt. Gernalkonsulat in Tanger zu schließen. Dieses Abkommen kommt nach der Einstellung von Erdöllierferungen an Spanien zustande.

- 1945: Die Schiffe "Cap Arcona" und "Thielbeck" mit 7000 KZ Häftlingen werden durch brit. Jagdbomber in der Neustädter Bucht von Schleswig-Holstein angegriffen. 200 Menschen können sich retten.

- 1945: Britische Streitkräfte besetzen kampflos Hamburg

- 1946: Die Tokioter Prozesse gegen japanische Militärs und ehemalige Regierungsmitglieder beginnen

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

04.05.2006 12:58
Heute vor ..... Jahren Antworten
4. Mai

- 1941: Hitler gibt seinen "Rechenschaftsbericht" zum Südost-Feldzug.

- 1942: Im Korallenmeer beginnt die Seeschlacht zwischen amerik. und jap. Verbänden und ist gleichzeitig die erste Trägerschlacht der Geschichte. Diese dauert bis zum 08. Mai und führt zur Aufgabe der jap. Pläne zur Landung bei port Moresby.

- 1943: Es binnt die größte Geleitzugschlacht im Atlantik. Diese dauert bis zum 06. Mai an an der 41 U-Boote teilnehmen. Es kommen 12 U-Boote zum Schuß, versenken 12 Schiffe des Konvoi ONS 5. Im plötzlich einsetzenden Nebel werden 6 U-Boote versenkt und 4 schwer beschädigt, zum Teil mit Hilfe von Radar.

- 1943: Brit. Luftangriffe auf Dortmund.

- 1945: Befreiung des Konzentrationslagers Neuengamme durch britische Truppen

- 1945: Die 2. französische Panzerdivision unter General Leclerc erreicht Hitlers Berghof in Berchtesgaden

- 1945: Am Brenner treffen sich die Soldaten der 103. US-Inf.Div. mit den von Süden kommenden Einheiten der 88. Div. der 5. US-Armee.

- 1945: Im Hauptquartier von Montgomery in der Lüneburger Heide wird von von Gernaladmiral v. Friedberg die Kapitulation aller dt. Streitkräfte in Holland(Gen.Oberst Blaskowitz), Nordwestdeutschland einschl. der Inseln(GFM Busch) und in Dänemark(Gen.Oberst Lindemann) unterzeichnet. Die Kapitulation tritt am 5. Mai um 08.00 Uhr in Kraft.
Dadurch gelingt es der Heeresgruppe Weichsel(Gen.Oberst Student) mit den Resten der 21. Armee und der 3.Pz.Armee sich nach Westen abzusetzen und dort in brit. Gefangenschaft zu gehen.

- 1945: In Haar bei München kapituliert die Heeresgruppe G(Gen.d.Inf. Schulz) mit den Resten der 1. Armee und der 19. Armee.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

04.05.2006 23:49
Heute vor ..... Jahren Antworten
5. Mai

- 1941: Die gesamten Menge der amerik. u. mexik. Ölproduktion in Mexiko werden an England weiterverkauft.

- 1941: Stalin hält eine Rede vor Absolventen der Militärakademie und erklärt u.a., daß die vergrößerte und modernisierte Rote Armee von einer Defensiv- zu einer Offensiv-Strategie übergehen soll.

- 1943: In Tunesien beginnt die letzte Offensive brit. Streitkräfte. Die dt. Front wird durchbrochen und kurz darauf Tunis und Biserta aufgegeben werden.

- 1944: Bei einem US-Luftangriff auf Ploesti werden 25.000t Treibstoff vernichtet.

- 1944: Lagevortrag von Dönitz bei Hitler mit Hinweis auf die unzureichend geschützten U-Boot Fertigungsstellen und der Mangel an Arbeitskräften. Eine entsprechende Weisungsbefugnis von Speer gegenüber Sauckel wird durch Hitler abgelehnt.

- 1945: US-Truppen befreien das KZ-Mauthausen bei Linz.

- 1945: In Prag beginnen Widerstandsgruppen den Kampf gegen dt. Truppen. Nach einer Vereinbarung dürfen US-Truppen den in Bedrängnis geratenen Widerstandsgruppen nicht zur Hilfe kommen, da die Rote Armee Prag erobern soll. Die sowj. Truppen sind noch ca. 80km entfernt.

- 1945: Die Schweiz bricht die diplomatischen Beziehungen zum Deutschen Reich ab.

- 1945: Um 08.00 Uhr tritt die Kapitulation in Skandinavien in Kraft

- 1961: Die Amerikaner bringen im Rahmen des Mercury-Programmes Alan Shepard, den ersten amerikanischen Astronauten, ins All

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

06.05.2006 01:42
Heute vor ..... Jahren Antworten
6. Mai

- 1937: Die LZ 129 Hindenburg explodiert bei der Landung in Lakehurst.
http://www.pilotundluftschiff.de/Lakehurst.htm

- 1940: Sprengung der Luftschiffhallen auf dem Flugplatz „Rhein-Main“

- 1942: Japanische Truppen erobern Corregidor und bringen die Philippinen ganz in ihre Hand.

- 1945: Die "Festung Breslau" kapituliert vor der sowj. 6.Armee.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

08.05.2006 00:31
Heute vor ..... Jahren Antworten
7. Mai

- 1866: Dank seiner schußsicheren Weste überlebt Otto von Bismarck ein gegen ihn gerichtetes Attentat in Berlin und entwaffent den Attentäter sogar selbst.

- 1915: Dt. U-Boot(U-20) versenkt das Passagierschiff u. frachtschiff "Lusitania" vor der irischen Küste.

- 1941: Eine brit. Kampfgruppe bringt im B`Nordmeer das dt. Wetterbeobachtungsschiff "München" auf, das eine Enigma und wichtige Schlüsselunterlagen für den Marine-Funkverkehr mit sich führt.

- 1943: Niederlage der chin. Truppen der 24.Armee gegen jap. Truppen im Grenzgebiet.

- 1944: Ausdehnung der sowj. Offensive bei Sewastopol auf die Ostfront der Festung zur Überwindung der Sapun-Höhen.

- 1945: Cuxhaven, Wilhelmshaven und Emden werden von brit. Truppen besetzt.

- 1945: Vor dem Firth of Forth gelingt U-2336 mit der Versenkung von zwei brit. Frachtschiffen der letzte dt. Seesieg.

- 1945: In Reims unterzeichnen Generaloberst Jodl(Heer), Generaladmiral von Friedeburg(Marine) und General Oxenius(Luftwaffe) die bedingungslose Kapitulation aller deutschen Streitkräfte. Die Kapitulation soll am 8.Mai um 23.01 Uhr MEZ in Kraft treten.

- 1954: Bei Dien Bein Phu werden einige französische Einheiten von den vietnamesischen Unabhängigkeitskämpfern vernichtet.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

08.05.2006 00:31
Heute vor ..... Jahren Antworten
8. Mai

- 1941: Die RAF fliegt mit 359 Bombern ihre bislang schwersten Angriffe auf Ziele im Deutschen Reich, darunter die Städte Hamburg und Bremen.

- 1942: Bei der ersten See-Luftschlacht der Geschichte findet im Korallenmeer zwischen amerik. u. jap. Seestreitkräften statt. Hierbei gehen 74 US-Flugzeuge und 80 jap. Flugzeuge verloren. Außerdem kommen 1000 Menschen au jap. Seite und 543 Menschen auf amerik. Seite ums Leben.

- 1942: Beginn der Gegenoffensive ander Kertsch-Front der 11.Armee. Bis zum 8.Mai wird das Gros der sowj. Heeresgruppe Krim-Front vernichtet. Es werden 169.198 Gefangene, 284 Panzer und 1397 Geschütze gezählt.

- 1943: Durch die franz. Regierung wird aufgrund von Vereinbarungen mit dem Generalbevollmächtigten für den Arbeitseinnsatz, Gauleiter Sauckel, der Rekrutierung von 400.000 franz. Arbeiter für Deutschland zugestimmt.

- 1944: General Eisenhower legt den Termin zur alliierten Landung(Overlord) in Nordfrankreich auf den 5.6. fest.

- 1944: Hitler gibt nach langen zögern den Räumungsbefehl für die Krim.

- 1945: Über eine Rundfunkansprache gibt Reichspräsident Großadmiral Dönitz sämtlichen deutschen Streitkräften den Befehl zur Kapitulation.

- 1945: Nach Inkrafttreten der Kapitulation begeben sich 7,5 Mio. Angehörige der Wehrmacht in alliierte Kriegsgefangenschaft.

- 1945: Reichsmarschall Göring wird in Kitzbühl von US-Soldaten gefangen genommen.

- 1945: In seinem 1405. Feindflug verzeichnet der erfolgreichste Jagdflieger des 2. Weltkriegs, Erich Hartmann, den Abschuss eines sowj. Jagdfliegers und damit den letzten dt. Luftsieg.

- 1955: Deutschland tritt der NATO bei.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

10.05.2006 23:21
Heute vor ..... Jahren Antworten
9. Mai

- 1940: Die Presse meldet keinerlei spezielle Anzeichen für eine Bedrohung der holländischen Neutralität. Ansonsten scheint es an der Westfront ruhig zu sein.

- 1940: Endgültige Festlegung des Angriffstermins im Westen auf den 10. Mai. Oberst Oster , Chef der Zentralabteilung der dt. Abwehr, teilt dem holländischen Militäratache Sas mit, daß die Offensive am folgenden Tag beginnt. Wie im Fall Dänemark bleibt eine Wirkung aus.

- 1941: Regierungsvertreter von Thailand und Französisch-Indochina unterzeichnen einen Friedensvertag beim jap. Ministerpräsidenten, Fürst Kanoe.

- 1942: Sowj. Offensive der "Südwest-Front"(Marschall Timoschenko), mit dem Ziel Charkow zurückzuerobern.

- 1943: Heftige Abwehrkämpfe in Tunesien gegen überlegene alliierte Kräfte.

- 1945: Im sowj. Hauptquartier, in Karlshorst, wird die Unterzeichnung der Gesamtkapitulation der deutschen Wehrmacht für die russische Seite Wiederholt. Diese wird durch GFM Keitel, Gen.Oberst Stumpff und Gen.Admiral von Friedeburg unterzeichnet. DER KRIEG IN EUROPA IST DAMIT BEENDET.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

10.05.2006 23:37
Heute vor ..... Jahren Antworten
10. Mai

- 1871: Der "Friede von Frankfurt am Main" beendet offiziell den deutsch-französischen Krieg.

- 1933: In zahlreichen deutschen Städten verbrennen Studenten öffentlich Bücher "undeutschen Geistes", die sie Bibliotheken entnommen haben.

- 1940: Der Westfeldzug(Fall "Gelb") beginnt um 05.35 Uhr mit dem Angriff auf Belgien, Holland, Luxemburg und Frankreich.
Beispiel mit einer unterlegenen Armee durch geschickte Führung trotzdem zu siegen.
Britische Wortschöpfung "Blitzkrieg".

- 1941: Der "Stellvertreter des Führers", Rudolf Heß, springt mit einem Fallschirm über Schottland ab, um eigenmächtig mit der britischen Regierung über einen Friedensschluß zu sprechen.

- 1941: Die dt. Luftwaffe fliegt den letzten schweren Luftangriff auf London für drei Jahre.

- 1943: Britischer Rückzug in Burma, im Raum der Arakanfront.

- 1943: Hitler verlängert das verfassungswidrige Ermächtigungsgesetz.

- 1944: Gedenktag in New York des "Frauenrat für das Nachkriegseuropa" zum Gedaenken an verbrannte Bücher.

- 1944: Das OKW informiert erstmals ausführlich über die "Unterwassersetzung" Hollands. Grund ist das Vordringen alliierter Truppen zu erschweren.

- 1945: Die Heeresgruppe Kurland(Gen.Oberst Hilpert), die 16. Armee(Gen.d.Geb.Trp. Volckamer v. Kirchsittenbach) und der 18.Armee(Gen.d.inf. Boege) erklären ihre Bereitschaft zur Kapitulation. 208.000 Mann gehen in sowj. Gefangenschaft.

- 1945: In Tirol nehmen Soldaten der 7.US-Armee eine Gruppe dt. Offiziere gefangen, u.a. Generaloberst Guderian.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

10.05.2006 23:39
Heute vor ..... Jahren Antworten
11. Mai

- 1940: Die dt. Presse wird zur äußersten Zurückhaltung bei der Berichterstattung angehalten.

- 1940: Generalmobilmachung der Schweizer Armee.

- 1942: Ein dt. U-Boot versenkt einen Frachter in der Mündung des kanadischen Sankt-Lorenz-Stroms.

- 1943: Hitler verschiebt gegen die Bedenken der beteiligten Generäle den Termin für "Zitadelle" bis Mitte Juni.

- 1943: US-Truppen greifen bei einem Versuch, japanische Soldaten von der Insel zu vertreiben, Attu an.

- 1944: Japanische Erfolge in der chin. Provinz Honan.

- 1944: Türkei stellt entgegen der Abmachungen die Lieferung von Chromerz ein.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

12.05.2006 07:38
Heute vor ..... Jahren Antworten
12. Mai

- 1814: Die 300.000 Mann starke napoleonische Armee wird von König Ludwig XVIII. nach Hause entlassen.

- 1865: Mit der Schlacht auf der Palmito Ranch enden die kriegerischen Auseinandersetzungen zu Lande. Die konföderierten Kräfte bleiben bei dieser letzten Schlacht siegreich.
Im amerikanischen Bürgerkrieg kamen etwa 600.000 Menschen ums Leben. Die Kriegskosten überstiegen 8 Milliarden Dollar. Die Unionsarmee zählte am Ende des Kriegs über 1 Million Mann, die Flotte 671 Schiffe.

- 1940: Im Westfeldzug wird die französische Grenze überschritten.

- 1941: Konrad Zuse stellt die Rechenmaschine Z3 vor

- 1944: US-Luftangriffe auf die Leuna-Werke und auf Brüx, um Industrieanlagen zur Herstellung von synthetischem Treibstoff zu zerstören.

- 1944: Vormarsch alliierter Truppen in Richtung Rom.

- 1945: Endgültige Kapitulation deutscher Restverbände im umkämpften Prag.

- 1949: Die am 24. Juni 1948 begonnene Blockade Westberlins durch die sowjetische Regierung wird aufgehoben.

- 1998: Das Urteil des Landgerichts Hamburg zur Haftung für Links, wird in der Folge das häufigste fehlzitierte Urteil im Internet.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

15.05.2006 02:28
Heute vor ..... Jahren Antworten
13. Mai

- 1607: Englische Siedler gründen Jamestown (Virginia) als erste dauerhafte Kolonie in Nordamerika.

- 1940: Der britische Premier Winston Churchill hält seine bekannte Blut, Schweiß und Tränen-Rede vor dem britischen Parlament.

- 1940: Igor Iwanowitsch Sikorski startet zum ersten Freiflug in einem Hubschrauber (Sikorsky VS-300) mit Heckrotor, die bis heute am meisten verwendete Bauform.

- 1941: Gründung der Ravna-Gora-Bewegung, die erste Widerstandsgruppe gegen die deutsche Besetzung Jugoslawiens, durch den serbischen General Draza Mihailovic.

- 1943: Nachdem die Reste des Afrikakorps(Gen.Oberst v. Arnim) von amerikanischen und englischen Soldaten eingeschlossen sind, gehen rund 250.000 Deutsche und Italiener in Kriegsgefangenschaft.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

15.05.2006 02:35
Heute vor ..... Jahren Antworten
14. Mai

- 1907: Freie Wahlen in Österreich

- 1940: Rotterdam wird bei einem deutschen Luftangriff auf die Verteidigungstruppen und den darauf folgenden Bränden schwer zerstört.

- 1943: Luftangriff der US-Luftwaffe auf den Kieler Hafen.

- 1944: Das OKW meldet den Verlust der Krim und die Rückführung der Truppen auf das Festland.

- 1945: Um 12.00 Uhr kapitulierte der letzte dt. Großverband, der Armee Ostpreußen(Gen.d.Pz.Trp. v. Saucken), auf der Halbinsel Hela vor der 2.Weißrussischen Front(Marschall Rokossowski). ca. 150.000 Solaten gehen in russische Gefangenschaft.

- 1948: Unabhängigkeitserklärung von Israel, Kriegserklärung der arabischen Nachbarn an Israel (Auslösung des Palästinakriegs).

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

15.05.2006 02:46
Heute vor ..... Jahren Antworten
15. Mai

- 1871: Das Strafgesetzbuch wird im deutschen Kaiserreich verabschiedet.

- 1940: Holland kapituliert. Verluste: 2890 Tote, 6899 Verwundete

- 1942: Die 11. Armee unter Gen.Oberst. v. Manstein erobert Kertsch an der Ostspitze der Krim.

- 1944: GFM Rommel und General Stülpnagel(Paris) planen die Festnahme Hitlers und seine Aburteilung durch ein dt. Gericht.


- 1948: Nur einen Tag nach der Gründung des israelischen Staates am 14. Mai 1948 greifen die Armeen Syriens, Libanons, des Iraks, Jordaniens und Ägyptens den jungen Staat an mehreren Seiten an.

- 1957: Großbritannien. Zündung der ersten Wasserstoffbombe

Galland Offline

Verbalkanonier


Beiträge: 589

15.05.2006 09:45
Heute vor ..... Jahren Antworten
Add: 15.Mai

1933: Ernennung Görings zum Reichsminister der Luftfahrt
1943: Josef W. Stalin lässt die Kommunistische Internationale (Komintern)auflösen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz