Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 536 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Erfahrungspunkte / Prestige sammeln Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
rytschy
Nachschubgefreiter
Beiträge: 22

27.04.2009 16:33
Erfahrungspunkte / Prestige sammeln Zitat · antworten
Hallo zusammen,

ich habe leider in der Sufu nichts ausreichendes gefunden.

Gibt es gewisse Regeln, wie sich die Erfahrungspunkte ansammeln?

Z.B. Panzer gegen Pak: 5 Erfahrungspunkte je vernichtete Stärkepunkte

ode so ähnlich


Ich weiß dass z.B. Flugzeuge gegen FLAK besonders viele Punkte bekommen, aber wovon ist das abhängig - Verteidigungsstärke, Angriffsstärke?


Vielleicht weiß jemand was genaueres


Ähnliche Frage zum Prestige: nach einem Sieg bekommt man entsprechend Pestige zugesprochen. Ist die Höhe irgendwie davon abhängig wieviele Gegner man vernichtet, bzw. wieviele Verluste man selbst hatte ?

Ich habe man (meine ich) in der Orginalbeschreibung (PG1 oder PG2) etwas gelesen, dass es für das eigene Prestige besonders hilfreiche ist z.B. einen gegnerischen Flucgzeugträger zu vernichten.
Hat jemand dazu eine Regel gefunden?

Ein kleiner Tipp zu meinen Fragen würde mir schon helfen.

Danke im Vorraus
Rytschy


Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.400

27.04.2009 18:58
Erfahrungspunkte / Prestige sammeln Zitat · antworten
Also wieviel Prestige man pro Kampf bekommt, weiss ich nicht. Ich schätze mal so genau kann man das nicht sagen. Erfahrungsgemäß kann ich folgendes sagen: Wenn man dem Gegner nur einen Punkt abnimmt, bekommt man kaum Erfahrungspunkte. Für einen 5:5 Angriff sehr viel. Die Erfahrungspunkte scheinen also hoch zu sein, wenn der gegner und man selbst viel Schaden erleidet. Das macht ja auch Sinn. Wenn man eine schwächere Einheit überrollt, kann man dadurch kaum was lernen, wenn man aber eine Flak angreift oder einen Sturmangriff auf eine stark verschanzte einheit ausführt allerdings eine Menge.
Zu deinerr zweiten Frage: Das prestige hängt lediglich damit zusammen, ob man einen glorreichen Sieg, Sieg oder nur taktischen Sieg erringst. Mit vernichtenden Einheiten hat das nichts zu tun.
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.641


27.04.2009 20:10
Erfahrungspunkte / Prestige sammeln Zitat · antworten
Was die Erfahrung betrifft, hat Heinz grundsätzlich recht, wenn er mit 'Prestige' 'Erfahrung' meint.
Am meisten Erfahrung gibt es übrigens bei Angriff auf Minenfelder.
Allerdings sollte die eigene Einheit dabei zahlenmäßig stärker sein; sonst nimmt sie die Erfahrung mit ins Grab.

Es gibt aber auch Glücksfälle. Ich habe bei Malta mal einen Italo-Bomber mit einem einzigen Angriff auf ein brit. Schlachtschiff von 0 auf 103 gebracht - inklusive Anführereigenschaft!

Prestige gibt es dreierlei:
1. Rundenprestige, vom Sczenariobastler festgelegt,
2. Prestige für die Eroberung von Eigentumshexen (40 bei 100%) sowie Sieg- oder Nachschubhexen (je 80),
3. Prestige für die versch. Siegstufen in Kampagnen.
Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.400

27.04.2009 20:17
Erfahrungspunkte / Prestige sammeln Zitat · antworten
Ich habe auch mal in meiner Kampagne mit einem neuen Mistelbomber auf die King George draufgehalten. Ergebnis: 5:10, 105 Erfahrungspunkte, Mistel ausgezeichnet
Noch ein guter tipp wenn man in den frühen Missionen die erdkampffähige 90mm selbstfahrende Flak kauft. Mit dem Ding immer direkt an die Gegner ranfahren. Dank der starken angriffswerte und der grottigen Verteidigung von dem Ding gibt es öfters 4:5 Ergebnisse oder ähnliches. Das gibt massig Erfahrungspunkte.
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.641


27.04.2009 21:58
Erfahrungspunkte / Prestige sammeln Zitat · antworten
Mistel - pah! Ich habe das mit einer ordinären SM.79 geschafft.
Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.400

27.04.2009 22:53
Erfahrungspunkte / Prestige sammeln Zitat · antworten
Jau, Mistel würde ich mir auch nicht mehr kaufen. Die SM.79 nehme ich jetzt auch immer. Wegen Munitionsvorrat und Angriffswerte auf weiche und harte Ziele der Condor und der He-115 vorzuziehen.
Vor allem ist das Ding wegen seiner schwachen Panzerung prädistiniert für hohe Verluste bei Angriffen auf Schiffe und kann daher wirklich schnell Erfahrung sammeln.
Panzerlurch
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.107


27.04.2009 22:55
Erfahrungspunkte / Prestige sammeln Zitat · antworten
Sowas geht auch mit einer Sunderland ganz gut.
Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.400

28.04.2009 00:06
Erfahrungspunkte / Prestige sammeln Zitat · antworten
Ja, aber die Sunderland reißt nur was gegen Schiffe. Die SM.79 kann man auch sehr gut gegen weiche Ziele einsetzen.
rytschy
Nachschubgefreiter
Beiträge: 22

28.04.2009 16:18
Erfahrungspunkte / Prestige sammeln Zitat · antworten
Super, vielen Dank für die vielen Hinweise, das hilft mir weiter.

zum Angriff Flugzeuge gegen Schiffe finde ich die Fw200 ziemlich effektiv, da man durch die Aufklärereigenschaft die Change hat das Schiff mit einem zweiten Angriff gleich ganz zu vernichten

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.641


29.04.2009 08:45
Erfahrungspunkte / Prestige sammeln Zitat · antworten
Übrigens: Die He-115 hat seit v2.8, wie die US / UK-Flugboote, ebenfalls die Aufklärereigenschaft.
Suche karte »»
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Erfahrungspunkte / Prestige sammeln
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen