Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 604 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Auffrischen der Einheiten durch die KI unabhängig vom Prestige? Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
major_Koenig
Rekrut
Beiträge: 3

26.03.2007 16:22
Auffrischen der Einheiten durch die KI unabhängig vom Prestige? Zitat · antworten
Guten Tag, die Herren Offiziere!

Habe kürzlich mal wieder PG 3 rausgepackt und bin auf der Suche nach neuen Szenarien über über RSF V 2.50 gestolpert.

Sowohl Szenarien als auch das Mod sind spitze!
Sehr herausfordernd, kommt manchmal aufs kleinste Feintunig an.
Vielleicht kann mir einer der Herren eine wichtige Frage beantworten:

Kann die KI Ihre Einheiten ohne Rücksicht auf Prestige jederzeit auffrischen?
Beim Standard SSI PG 3D scheint es ja so zu sein.

Hintergrund ist die z.B. folgende Situation:
Den 13-er Sherman Esay8 schon mit fast allen, was man hat, auf 6 runtergezingelt.
Jetzt hat man noch genau eine 8.8:

Angezeigt wird 0:6 Verluste.
Werden es aber nur (von mir aus auch eins oder zwei zu) 5,
so zieht sich der Easy mit Stärke 1 ein Feld zurück uns steht
wieder schön frei in der Gegend rum:
Nächste Runde sinds dann wieder mit Garantie 13 Stärke.
Wenn ihn das Prestige kosten würde (so wie mich) wäre das ja ok.
Falls nicht, würde ich den Easy doch lieber mit Stärke 6 umringt von 2 meiner Einheiten stehen lassen.

Beste Grüße,
Major_König
Rubberduck
Stabsschreiber
Beiträge: 912


26.03.2007 17:19
Auffrischen der Einheiten durch die KI unabhängig vom Prestige? Zitat · antworten
Ja, es kostet die KI Prestige. Jedenfalls nach meinen Beobachtungen.
Allerdings ist viel wichtiger, was diese Einheit für eine "Basic Strength" hat.

Dein beschriebener Sherman hatte eine Stärke von 13. Die Basic Strength sollte (je nachdem was der Scenariobauer wollte) meistens niedriger liegen. Die allgemein gültige Grundstärke ist 10. In vielen späteren Scenarien (insbesondere bei der deutschen Seite) ist die Grundstärke historisch bedingt auch mal deutlich niedriger. Aufgefrischt kann eine Einheit aber immer nur bis zur Grundstärke werden. Sprich wenn dein Shermann auf einmal wieder eine 13 ist, dann hast Du es schon mit einer gewollt monströsen Einheit zu tun
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.790


26.03.2007 17:59
Auffrischen der Einheiten durch die KI unabhängig vom Prestige? Zitat · antworten
Ich habe leider eher den Eindruck, dass die Künstliche Idiotie fast immer ohne Prestigelimit ihre Einheiten wieder auf Sollstärke / basic strenght bringt. Deshalb ist letztere - wie Rubberduck richtig anmerkt - in neueren Szens auch oft deutlich niedriger als die Anfangsstärke.
Aber eben nur in neueren - bei den älteren Werken muss man halt KI-Einheiten möglichst gleich vernichten oder eben einkesseln. U.a. deshalb ist das KI-Spiel so unrealistisch und PBEM immer noch in.
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Auffrischen der Einheiten durch die KI unabhängig vom Prestige?
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz