Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 13.261 mal aufgerufen
  
 Kampagnen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
schwermetallica Offline

Rekrut

Beiträge: 6

23.03.2015 20:43
#21 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Die Antwort kommt spät, aber sie kommt!
Ich spiele die neue Version der WK2-Kampagne. Ich bin im neunten Szenario (Athen) und die Kampagne läuft einwandfrei. Den Schwierigkeitsgrad habe ich auf 125 und ich habe bisher 6 "normale" und 2 glorreiche Siege. (Genau genommen waren es sogar 3 glorreiche Siege, aber ich wollte Tobruk nicht verpassen und habe deshalb in Dünkirchen absichtlich verzögert.) Nach meinem Eindruck ist die Kampagne fair, nicht zu überladen und doch voller Überraschungen.
Mit RSF 3.7 sieht alles ganz schick aus, vor allem die Winter-Szenarios.
Deshalb an dieser Stelle ein doppeltes Kompliment, an die Macher einmal der Kampagne und dann von RSF.
Gruß - schwermetallica

Parabellum Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.846

05.06.2015 00:21
#22 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Auch von mir gibt es mal wieder neue Frontmeldungen. Nachdem die Lust am Kampagnenspiel vor ca. 1,5 Jahren irgendwo in einer Hecke nahe Cherbourgh verloren gegangen war (nach fast 30 Szenarien eigentlich auch kein Wunder ), habe ich kürzlich die Herausforderung WK2 wieder aufgenommen. Noch spiele ich an der Urfassung und kämpfe nicht nur gegen Pixelgeneral KI, sondern auch gegen den Prestigegrenzwert von 65.535 PP, der meiner sparsamen Spielweise und der zu hoch gewählten Prestigeeinstellung geschuldet ist. Aber ich will es damit erst einmal bis zum Ende bringen (sind ja nur noch knapp 20 Szenarien) und dann die neue Version mit einer gescheiten Prestigeeinstellung starten. Gerade habe ich Minsk mit GS überstanden und als Prototyp eine V2 eingeheimst - aber: um zu den Giganten an der Weichsel zu kommen brauche ich gar keinen GS, sondern einen normalen S. Zu früh über die Wunderwaffe gefreut !
Apropos Wunderwaffen: War ich doch neulich in der HVA Peenemünde zu einem Arbeitstreffen mit Dornberger und von Braun. Gemeinsames Ziel sollte sein, die fantastischen Kampfwerte von V1 und V2 aus dem RSF in die Praxis umzusetzen. Leider ließen sich beide Herren verleugnen und mir wurde stattdessen eine Ordonnanz Namens Audio Guide beigestellt. Der Kamerad erwies sich als recht gesprächig und hatte stets schon eine Antwort parat, bevor ich meine Frage formulieren konnte. Klasse Typ.
Was ich mitgenommen habe? In der Praxis hatten beide Waffen eine erhebliche Streuung im Ziel. Man spricht hier von mehreren Kilometern - also nahe am G36 . Vielleicht könnten wir mal über die Angriffswerte, auch im Hinblick auf ein zukünftiges RSF4.0 (auch wenn Rayy gerade am @lanticfleet rumdaddelt) diskutieren. Aus meiner Sicht sind Angriffswerte eines durchschnittlichen Geschützes vertretbar, aber HA/SA von 20/35 bzw. 35/50?

*** I Don't Like Metal - I Love It! ***

Major Heinz Offline

Oberst d. Fernschreiber

Beiträge: 2.076

05.06.2015 22:10
#23 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Ja, die Kampagne war in der Urversion ziemlich lange. Inzwischen ist sie schon kürzer. Ich habe mir auch schon überlegt nach Kursk die Kampagne aufzuteilen in Kampf gegen die Russen und Kampf gegen die Briten und Amis.
Die Vorteile wären:
a) es wäre realistischer
b) der Verteidigungsstrang würde dann wensentlich schwerer werden. Momentan ist er wesentlich leichter als der Angriffsstrang. Wenn man weniger Szenarien hat, wird das Prestige weniger und man hat nicht mehr so eine Überarmee.
c) es gibt mehr Verzweigungen, was ja auch der Cayysar bemängelt hatte

Allerdings wäre der Kampf gegen die Amis und Briten dann wesentlich länger und ich frage mich, ob dann überhaupt jemand gegen die Russen kämpfen würde
Ich würde das gerne mal zur Diskussion stellen.

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.939

05.06.2015 23:22
#24 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Zitat von Major Heinz im Beitrag #23
c) es gibt mehr Verzweigungen, was ja auch der Cayysar bemängelt hatte

Niemals hat der Cayysar bemängelt, dass es mehr Verzweigungen gibt.
Vielmehr schlug er ebendieses vor.

IN CAYYSARE VERITAS

Major Heinz Offline

Oberst d. Fernschreiber

Beiträge: 2.076

05.06.2015 23:41
#25 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Das meinte ich auch

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.939

06.06.2015 03:01
#26 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Ich weiß. Aber warum schreibst du es dann nicht?

IN CAYYSARE VERITAS

Parabellum Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.846

14.06.2015 18:22
#27 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Hinweise an @H1:
Bin immer noch in der alten Version, aber ich gehe davon aus, dass der Fehler auch in der neuen Version enthalten ist => Szenario "Ruhrgebiet" - Die Stadt auf (5,6) lässt sich nicht erobern.
Tippfehler im Readme beider Versionen: Das Szenario "Berlin" heißt dort "Berin".

Dann noch eine Rückfrage zur neuen Version i. S. Verzweigungen: Verstehe ich das richtig, dass sich in Stalingrad /Szen.21) entscheidet, ob ich durch einen S den Verteidigungs- oder durch einen GS den Invasionsstrang wähle? Und im Verteidigungsstrang ist in Berlin dann Schluss, oder?

VG von P aus C

*** I Don't Like Metal - I Love It! ***

Major Heinz Offline

Oberst d. Fernschreiber

Beiträge: 2.076

14.06.2015 19:01
#28 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Danke für die Hinweise.
Das mit dem Hex verstehe ich allerdings nicht. In der Suite sieht alles normal aus und kann mich auch nicht dran erinnern, dass ich da mal Schwierigkeiten gehabt hätte. Ich werde es die Tage selber mal ausprobieren.
Ja, das mit den Verzweigungen hast du richtig verstanden.
Ich werde in den Semesterferien ein Bugfix hochladen. In dem Szenario Ruhrhimmel gibt es leider auch diesen blöden Kloneffekt. Ich weiß nicht woran es liegt, aber da tauchen jetzt 30 Levelbomber auf. Das ist nicht zu schaffen. Aber ich weiß inzwischen, dass es immer die zuletzt erstellte Einheit betrifft. Werde die nun einfach gegen einen Bunker austauschen und irgendwo an den Kartenrand stellen.
Vielleicht gibt es bis dahin auch ein paar Rückmeldungen bezüglich der Verzweigungen.

Major Heinz Offline

Oberst d. Fernschreiber

Beiträge: 2.076

16.06.2015 20:01
#29 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

@Parabellum: Hab es geprüft. Das Hex konnte ich zunächst tatsächlich nicht einnehmen. Mein Aufklärer blieb ein Hex vorher stehen, obwohl er noch weiter hätte fahren können. Im nächsten Versuch konnte ich das Hex aber regulär erobern.

Parabellum Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.846

16.06.2015 20:09
#30 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Mir ist es genau so ergangen. Bin mit dem Aufklärer extra zurückgekehrt, aber bin nicht hinein gekommen. Allerdings hat mir die Geduld gefehlt eine Runde zu warten und ich habe es dann liegen gelassen.

*** I Don't Like Metal - I Love It! ***

Parabellum Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.846

16.06.2015 21:08
#31 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Ich habe das Szenario nochmals aufgerufen. Auch mit einer Runde Wartezeit ist das betreten des Hex bei mir nicht möglich. Das Phänomen erstreckt sich aber auch auf angrenzende Hexe: 5,7 (offenes Gelände), 6,8 (Hafen mit 3x Seetransport) und 6,9 (Hügel). Kein reinkommen! Lediglich auf den den Hafen angrenzenden Aufstellungshexe konnte ich meine ganze Flotte unterbringen. Allerdings lassen sich die großen Pötte nicht bewegen, was aber bei deren Reichweite nicht weiter ins Gewicht fällt. Und der Seetransport ist für die Katz, weil keiner in den Hafen kommt.

*** I Don't Like Metal - I Love It! ***

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.939

17.06.2015 00:11
#32 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Sehr geehrte PG-Experten,

mit entsetztem Amüsement sowie amüsiertem Entsetzen verfolge ich diese neueste Diskussion unter veritablen Veteranen.

Zunächst dachte ich: Wenn ein Hex einen Stopp direkt davor erfordert und sich erst in der nächsten Runde entern lässt, m.a.W.:
Wenn es sich verhält wie ein Furt-Hex - na, dann wird es wohl ein Furt-Hex sein!

Das Luftaufklärungsfoto von Herrn P aus C inkl. der auf dem Karl-Chemnitz-River strategisch sinnvoll und nautisch herausfordernd drapierten Schlachtschiffe indes nötigt einem ganz andere Schlüsse auf.

Dabei gelten doch immer noch folgende Grundsätze von Monty Ulbricht und anderen:

1. NIEMAND had die Absichd, eine Mauer zu errichdn!
2. NOBODY expects the Spanish Inquisition!
3. NIEMAND entert ein direkt an ein PG-Schlachtschiff angrenzendes Hex!




P.S.: Vielleicht solltet ihr doch auf Atlantic Fleet umsteigen; da gibt es solcher Berührungsängste nicht - allerdings auch keine Panzer.

IN CAYYSARE VERITAS

Parabellum Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.846

17.06.2015 00:41
#33 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #32
...
3. NIEMAND entert ein direkt an ein PG-Schlachtschiff angrenzendes Hex!
...
So war fast meine Vermutung, aber um es zu überprüfen, hätte ich die Schlachtschiffe fortbewegen müssen, was auf so einem schmalen Fluss aber nicht möglich ist. Aufstellen funzte eben gerade noch so. Die Eroberung des Hafens erfolgte per paradiabolischem Absprung, anschließend wurden unverzüglich die Schlachtschiffe drapiert um umliegende Feindeinheiten bekämpfen zu können. Damit hatte sich das mit den angrenzenden Hexen automatisch erledigt und Rayy verteilt zu Recht jede Menge !
Der Seetransport macht im übrigen auf der Karte auch nicht viel Sinn, denn er endet an der nächsten Rheinbrücke.

*** I Don't Like Metal - I Love It! ***

Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

17.06.2015 13:00
#34 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Hahaha:)

Geile Diskussion.

Und.

Wofür -auch jedes mal- ons ulle(nein, nicht der Radrennflitzer) und die Mauer herhalten soll.
Aber die großen Pötte in so einem kleinen Bach zu drapieren fand ich auch sehr amüsant.

"Bitte die Wertung nicht falsch verstehen.
Die Musik ist toll, sonst hätte ich das Album ja nicht bestellt.
Aber leider habe ich nur die Hülle mit Booklet aber ohne CDs erhalten. Deswegen ist für mich das Gesamtprodukt unbrauchbar.
Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt"

Amazon, 2015.

Major Heinz Offline

Oberst d. Fernschreiber

Beiträge: 2.076

20.07.2015 15:07
#35 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Ich will jetzt in den Semesterferien versuchen, die Kloneffekte aus den drei neuen Szenarien zumindest soweit zu minimieren, dass man gegen die geklonten Einheiten nicht kämpfen muss. Dazu habe ich einen neuen Umlauf auf 100 Prestige gestartet. Mit 100 Prestige tue ich mich immer noch schwer und ich werde wohl auch in Narvik ohne großen Pott aukommen müssen. Für diejenigen, die es interessiert sind im Spoiler meine Truppen in Narvik.

Campaign: World War 2 , Prestige modifier 100% , SSI standard formula

Played Scenarios:
01 Westerplatte (#0), Brilliant Victory
02 Warschau (#1), Victory
03 Oslo (#2), Brilliant Victory

Current scenario: Narvik , VH prestige is 440 , All hex prestige is 1280
Army value including initial Core and Prototypes: 7872
Total Army Cost: 7500 , Current prestige is 845
BV: 500 , Eben Emael , cap 10500 , 19 turn prestige: 760
V : 150 , Eben Emael , cap 10500 , 23 turn prestige: 920
TV: 100 , Eben Emael , cap 10500 , 26 turn prestige: 1040
Ls: Loss , turn prestige: 1040

Infanterie
, Sturmpioniere [EA][ 37mm SdKfz 251/10 ] , 5 bars , 530 exp , 10 base , 10 curr , Aggressiver Angriff - Angriff auf h , 2 kill , 432 pp
, SS-VT [AC][ 37mm SdKfz 251/10 ] , 2 bars , 204 exp , 10 base , 10 curr , 2 kill , 420 pp
, Kradschützen [A] , 3 bars , 308 exp , 10 base , 10 curr , Heftige Verteidigung - Eigene Versc , 11 kill , 216 pp
, Brandenburger [Pm][SdKfz 250/1 (MTW)] , 2 bars , 211 exp , 10 base , 10 curr , 5 kill , 372 pp
, SS-VT-Kavallerie , 1 bars , 197 exp , 10 base , 10 curr , Aggressives Manöver - Bewegungsradi , 2 kill , 204 pp

Panzer
, Pz IVD , 0 bars , 51 exp , 10 base , 10 curr , 3 kill , 252 pp
, Pz IID [R] , 2 bars , 263 exp , 10 base , 10 curr , 6 kill , 156 pp
, Pz IVC , 3 bars , 308 exp , 10 base , 10 curr , Unverwüstlichkeit - Kann nur sehr s , 14 kill , 240 pp
, Pz IIIE/F , 3 bars , 320 exp , 10 base , 10 curr , 8 kill , 204 pp
, Pz 38(t)A [R] , 1 bars , 136 exp , 10 base , 10 curr , 6 kill , 192 pp

Spähfahrzeug
, PSW 231 8-Rad , 1 bars , 181 exp , 10 base , 10 curr , 7 kill , 192 pp
, PFuW 263 , 2 bars , 238 exp , 10 base , 10 curr , 5 kill , 192 pp
, VW Kübelwagen MG , 0 bars , 94 exp , 10 base , 10 curr , 2 kill , 144 pp
, PSW 222 , 0 bars , 55 exp , 10 base , 10 curr , 4 kill , 156 pp

Panzerabwehr
, 88mm/18/SdKfz 8 [F] , 2 bars , 272 exp , 10 base , 10 curr , 2 kill , 552 pp
, 37mm PaK/SdKfz 251/10 [R] , 1 bars , 177 exp , 10 base , 10 curr , 3 kill , 156 pp

Artillerie
, 150mm sFh18[SdKfz 7 Zugmaschine] , 1 bars , 169 exp , 10 base , 10 curr , Aggressiver Angriff - Angriff auf h , 1 kill , 492 pp
, 105mm K18[SdKfz 7 Zugmaschine] , 2 bars , 239 exp , 10 base , 10 curr , 2 kill , 348 pp
* , 150mm sIG 33[SdKfz 251/4 Ausf. B (Zugm.)] , 0 bars , 94 exp , 10 base , 10 curr , 1 kill , 0 pp

Luftabwehr
, 37mm/SdKfz 6/2 , 1 bars , 189 exp , 10 base , 10 curr , 1 kill , 228 pp
, 20mm Vierling/SdKfz 7/1 , 0 bars , 22 exp , 10 base , 10 curr , 1 kill , 240 pp
, 37mm/Krupp Protze , 0 bars , 50 exp , 10 base , 10 curr , 1 kill , 204 pp

Jagdflugzeug
, Bf-109E-3 , 2 bars , 266 exp , 10 base , 10 curr , 6 kill , 492 pp
, Bf-109D-3 , 0 bars , 86 exp , 10 base , 10 curr , 2 kill , 456 pp

Taktischer Bomber
, He-111P-2 , 3 bars , 323 exp , 10 base , 10 curr , Aggressives Manöver - Bewegungsradi , 1 kill , 504 pp
, Do-17Z-1 , 3 bars , 323 exp , 10 base , 10 curr , 2 kill , 456 pp

Killed: AD 4 , AT 14 , ATY 16 , INF 42 , REC 4 , TK 15 , FTR 6 , TB 5 , Total: 106
Lost : AD 0 , AT 0 , ATY 0 , INF 1 , REC 0 , TK 1 , FTR 0 , TB 0 , Total: 2

BV 2
V 1
TV 0
L 0

* <- original core or experienced prototype
pp <- prestige points

PikAs2 Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 244

27.03.2016 15:10
#36 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Moin Generale,
ich bin nur ein kleiner Gefreiter,habe aber trotzdem mal eine Frage.Ist es richtig,das bei dem Download dieser Kampagne,keine MAP-Dateien "(SHP)" dabei sind?Ich kann jedenfalls keine finden.Muss ich die irgendwo gesondert herunterladen und wenn ja,wo?
Die Kampagne hört (liest) sich vielversprechend an und ich würde sie gerne spielen,aber ohne SHP-Dateien ist das nicht möglich.
Alle anderen geforderten Voraussetzungen sind erfüllt.Ich hoffe mal,das ihr mir weiterhelfen könnt.
mfg

Major Heinz Offline

Oberst d. Fernschreiber

Beiträge: 2.076

27.03.2016 15:23
#37 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Genau, SHP Dateien musst du dir gesondert ziehen. Hier müsste es alle Karten der Kampagnen geben: http://www.gilestiel.eu/~pg2og/mapfinder/

PikAs2 Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 244

28.03.2016 12:29
#38 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Danke,habe alle Karten gefunden und kann nun starten.Ist denn der Bug mit den Kloneeinheiten inzwischen behoben?
mfg

Major Heinz Offline

Oberst d. Fernschreiber

Beiträge: 2.076

28.03.2016 13:02
#39 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Stimmt, da war ja was. Ich habe hier das Szenario Ruhrhimmel noch mal angehängt. Ganz weg ist das Problem leider nicht. Aber ich habe es jetzt so gelöst, dass ich die Kloneinheiten gegen Bunker und Ähnliches ausgetauscht und irgendwo an den Kartenrand (wo man mit seinen Truppen eher nicht vorbeikommen wird) gesetzt habe. Ich weiß auch nicht, woran das mit den Kloneinheiten liegt. Meine Vermutung ist, dass mein Szenario Ordner zu voll ist und deshalb diese Fehler passieren, wenn ich ein neues Szenario baue. Aber spielen kann man die Kampagne mit dem neues Ruhrhimmel Szen (angehängt) ohne Probleme, weil einem die Klone nicht auf die Nerven gehen.

Dateianlage:
Ruhrhimmel.zip
PikAs2 Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 244

29.03.2016 16:01
#40 RE: WK 2 Kampagne neue Version Antworten

Danke für das File.Ich habe nun einige Szenarios hinter mir.Die Kampagne gefällt mir sehr gut,aber ich finde das der Gegner doch recht schwach ist.Jetzt bin ich bei "Dünkirchen" und zum ersten mal steht mir eine gegnerische Armee gegenüber!
Ausserdem ist mir aufgefallen,das der Gegner oft deutsche Einheiten hat!?Ist das gewollt,oder auch ein Bug?
Na ja,bisher habe ich viel Spass und das ist das Wichtigste.Vielen Dank dafür.
mfg

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Kampagne: Operation Wintergewitter 42/43
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
146 17.08.2019 14:05
von GeneralLascar • Zugriffe: 13876
Vorwärts, Genosse neue Version: Diskussionen und AARs
Erstellt im Forum Kampagnen von Major Heinz
137 08.03.2019 08:44
von Etzel • Zugriffe: 17518
V1- / V2-Werte
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Rayydar
2 05.06.2015 12:22
von Rayydar • Zugriffe: 1556
Freeze bei KnK-Kampagne (neueste Version)
Erstellt im Forum Kampagnen von
5 14.06.2010 12:42
von Rayydar • Zugriffe: 1105
Absturz mit der Version 2.90
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Skorpman66
7 19.10.2009 17:50
von Skorpman66 • Zugriffe: 1565
Version 1.00 oder 1.02
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Achimi
5 10.09.2005 11:13
von nobody • Zugriffe: 1211
Eine neue und GUTE Kampagne
Erstellt im Forum Kampagnen von Rayydar
234 16.02.2011 15:14
von Panzerlurch • Zugriffe: 20754
neu?
Erstellt im Forum Sonstiges von HeinziConrads
4 06.03.2007 11:28
von nobody • Zugriffe: 1123
hi grüss euch bin auch neu und brauch eure hilfe
Erstellt im Forum Sonstiges von nordman
5 30.07.2007 15:34
von nobody • Zugriffe: 1120
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz