Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 592 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » Equipment & Patches » V1- / V2-Werte Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


05.06.2015 11:20
V1- / V2-Werte Zitat · antworten

Zitat von Parabellum im Beitrag RE: WK 2 Kampagne neue Version
...
Apropos Wunderwaffen: War ich doch neulich in der HVA Peenemünde zu einem Arbeitstreffen mit Dornberger und von Braun. Gemeinsames Ziel sollte sein, die fantastischen Kampfwerte von V1 und V2 aus dem RSF in die Praxis umzusetzen. Leider ließen sich beide Herren verleugnen und mir wurde stattdessen eine Ordonnanz Namens Audio Guide beigestellt. Der Kamerad erwies sich als recht gesprächig und hatte stets schon eine Antwort parat, bevor ich meine Frage formulieren konnte. Klasse Typ.
Was ich mitgenommen habe? In der Praxis hatten beide Waffen eine erhebliche Streuung im Ziel. Man spricht hier von mehreren Kilometern - also nahe am G36 . Vielleicht könnten wir mal über die Angriffswerte, auch im Hinblick auf ein zukünftiges RSF4.0 (auch wenn Rayy gerade am @lanticfleet rumdaddelt) diskutieren. Aus meiner Sicht sind Angriffswerte eines durchschnittlichen Geschützes vertretbar, aber HA/SA von 20/35 bzw. 35/50?


Sehr geehrter OT-Poster,

der Besuch in Peenemünde ist ja herzallerliebst beschrieben, vor allem die Ordonnanz.
Jedoch ergibt sich aus den Archiven des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes der Rayymacht sowie von Rayydio e-Rayywahn folgendes:

1. Streuung hamma im ganzen PG schon mal gar nicht.

2. Die Sprengladung einer V1 wog 850, die einer V2 gar 975 kg. Dafür muss eine durchschnittliche Artilleriegranate aber lange stricken!

3. Im Prinzip muss man die Angriffswerte durch 2 teilen, da die Flugkörper maximal in jeder 2. Runde abgefeuert werden können.

4. Ein RSF 4 wird es nicht geben.

5. Und überhaupt.


NAVIGARAYY NECESSE EST

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.323


05.06.2015 11:39
RE: V1- / V2-Werte Zitat · antworten

Weiche Ziele würde ich unverändert lassen, bedoch HA ist zu überdenken.
Wie nah müsste der Flugkörper neben einem Panzer einschlagen, um die darinsitzende Besatzung zu verletzen?
Ich denke im Radius von bis zu 500 meter.
Wie hoch ist die Quote innerhalb dieses Radius aufzuschlagen?
Was meint ihr?


"Bitte die Wertung nicht falsch verstehen.
Die Musik ist toll, sonst hätte ich das Album ja nicht bestellt.
Aber leider habe ich nur die Hülle mit Booklet aber ohne CDs erhalten. Deswegen ist für mich das Gesamtprodukt unbrauchbar.
Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt"

Amazon, 2015.

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.447


05.06.2015 12:22
RE: V1- / V2-Werte Zitat · antworten

Wiederholung:

Zitat von Rayydar im Beitrag #1
1. Streuung hamma im ganzen PG schon mal gar nicht.

D.h., der Panzer kriegt das Ding direkt auf die Turmluke, und dann ist Schicht.


NAVIGARAYY NECESSE EST

«« Hilfe
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » Equipment & Patches » V1- / V2-Werte
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen