Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 2.282 mal aufgerufen
  
 Verbesserungsvorschläge
Seiten 1 | 2 | 3
Shukov Offline

Stabsschreiber


Beiträge: 990

19.11.2004 21:28
Scenario Narvik Antworten
hi leutz,

ist jemandem bekannt ob es vom kampf 40 in narvik ein scenario gibt?

so mit gebirgsjägern und ein paar zerstöerern vielleicht?!?

von einer karte mit diesem namen habe ich schon gehört.

m.f.g.

Shukov

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

19.11.2004 22:59
Scenario Narvik Antworten
Vielleicht hat Xamos sowas in der Mache?

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.11.2004 11:35
Scenario Narvik Antworten
Na wenn das mal nicht ein Wink des Schicksals ist.
Jaja, richtig, ich hatte bereits vor 2 jahren oder so 2 Szenarien zum Thema begonnen, nur irgendwie nie fortgesetzt.
Aber wenn wirklich Bedarf besteht (meine anderen Szenarien werden ja leider nicht allzuoft gespielt ...grummel, grummel... ), dann setz ich mich mal hin, und bring es zu (einem guten ) Ende.
Also es wäre echt toll von Euch allen, wenn Ihr mal schreibt, ob Narvik gewünscht wird, und was evtl noch seit langem schmerzlich vermißt ist.
Ach ja...im übrigen, vielen Dank für die netten Kommentare zu meinen bisherigen "Bastelarbeiten".
Grüße xamos

Eiswolf Offline

Literaturmajor

Beiträge: 1.073

20.11.2004 11:49
Scenario Narvik Antworten
@ Xamos

ich würde mich sehr über ein oder zwei Narvik Szenarios freuen und spielen

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

20.11.2004 14:14
Scenario Narvik Antworten
Hey Xamos,
ja klar, her damit! Es wäre allerdings nett, wenn du dazu Scorpis wunderschöne Map #264 Narvik2 benutzen würdest, die seit Jahren brachliegt.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.11.2004 15:15
Scenario Narvik Antworten
Das wäre ja wohl selbstverständlich! Schließlich habe ich sie mir damals extra basteln lassen!
Vielen Dank nochmals dafür!
Wie gesagt, Konzept steht schon lange, und begonnen hatte ich schon mal....
na kennst das ja Rayy, gelle??? Die Anzahl der Ideen für Sz, oder der angefangenen Sz ist stets größer, als die Anzahl der fertigen Sz...oder so.

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

20.11.2004 15:32
Scenario Narvik Antworten

Quote:
Das wäre ja wohl selbstverständlich! Schließlich habe ich sie mir damals extra basteln lassen!

Ach, du warst der Auftraggeber!
Mit den Szens hast du leider recht; ich habe auch jede Menge auf Halde - aber für's RSF 2. Und das verschiebt sich und verschiebt sich ...

Übrigens ist auch eins auf der Narvik2-Map dabei: die semi-fiktive 'Op. Jupiter'. Die brauchst du also nicht unbedingt in Angriff zu nehmen.

Fennek Offline

Stabsschreiber

Beiträge: 792

20.11.2004 19:08
Scenario Narvik Antworten
Narvik? Klar immer her damit!

Seit Jahren vermiss ich nichts schmerzlich aber als Idee:

- Partisanenkämpfe in Jugoslavien (man kann ja russische Partisanen nehmen?!)

- ein schönes Gebirgsszenario (alá Anstrengungen am Terek) über die Kämpfe am Elbrus/Kaukasus

- Abwehrkämpfe gegen die rote Armee in Östereich-Ungarn-Slowakei (z.B. Kessel von Olmütz)

Adalbert Schulz Offline

Postingschütze

Beiträge: 195

20.11.2004 19:57
Scenario Narvik Antworten
Auf jeden Fall,der Norden kam bisher sowieso ein bissel kurz
Aber wie wäre es auch mit Szenarien,die sich mit dem späten Verlauf des frankreichfeldzugs befassen würden?!

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.11.2004 20:03
Scenario Narvik Antworten
Das Thema Jugoslavien geht mir ebensolange durch den Kopf. Hier vermisse ich aber noch einige gute Karten und azch Einheiten der Jugoslaven..denn wenn schon, denn schon!
Die Zerschlagung Frankreichs ist ein guter Tip, dazu gibts wirklich noch nix....na mal abwarten..zuerst kommt jetzt Narvik...aber nicht drängeln....

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

20.11.2004 21:17
Scenario Narvik Antworten
Tja, ich hätte auch gern den 'Fall Rot' (Frankreich) gehabt, der in der 'Klotzen'-Kampagne m.E. sehr gut dargestellt ist.
Aber der Mendener Maestro murmelte etwas von von 'Fledderei' ...

Fennek Offline

Stabsschreiber

Beiträge: 792

20.11.2004 21:20
Scenario Narvik Antworten
Mir ist noch etwas exotisches Eingefallen: Ich hab mal was von deutschen Marinesoldaten gelesen, die auf irgendeiner Pazifik-Insel gegen die Holländer (Kolonialmacht) gekämpft haben...

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.11.2004 21:28
Scenario Narvik Antworten
Das betreffende Klotzen-Szenario finde ich auch Klasse. Sedan und Dünkirchen sind echt zuwenig!
<<Fennek>> Darüber würde ich gern mehr erfahren! Klingt ja echt exotisch und interessant.

Fennek Offline

Stabsschreiber

Beiträge: 792

20.11.2004 21:48
Scenario Narvik Antworten
OK, ich werd mal schaun ob ich das Buch noch finde...

Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

20.11.2004 23:43
Scenario Narvik Antworten
Hi Xamos,
wo wir gerade bei den weihnachtlichen Wunschzetteln sind:
Ich hätte gerne mal ein "richtiges" Marineszenario, wie z.B.
- "Jagd auf die Bismarck"
- Schlacht um PQ17
- Schlacht bei Matapan
oder einfach nur ein fiktiver Rudelangriff auf einen Konvoi
Gruß
Scipio

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

21.11.2004 00:06
Scenario Narvik Antworten
Das mit dem Marine-Szen hatten wir doch schon mal:
t84420699f005-Forum.html

Ich kann übrigens nur davor warnen, jetzt sowas zu machen, denn die Kampfwerte der Schiffe werden sich im RSF 2 teilweise drastisch ändern.

Nun werdet ihr wieder fragen: "Ja, warum kommt es denn nicht?".
Nuurrr Geduld! Es wirrrd kommen!

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

21.11.2004 09:35
Scenario Narvik Antworten
Stimmt genau.
Ich hätte selbst zwar auch gern mal die deutsche Marine zum Sieg geführt, aber dafür ist PG3D eben nicht gut geeignet.
Die Werteänderungen tun bitter NOT! Außerdem muß sich was in sachen Vielfalt tun, gibt einfach zu wenig unterschiedliche Schiffsklassen.

Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

21.11.2004 12:05
Scenario Narvik Antworten
Hi Rayy,
mir ist klar, daß wir dieses Thhema schon mal hatten, schließlich habe ich es damals gestartet...
Trotzdem kann man ja gute Vorschläge gerne mehrfach bringen, z.B. wie Cato: Ceterum censeo Carthaginem esse delendam!

Gruß
Scipio

Fennek Offline

Stabsschreiber

Beiträge: 792

21.11.2004 15:00
Scenario Narvik Antworten
@ Xamos:

hier also die Fakten kurz zusammengefasst:

Jakarta auf Indonesien war wärend des Krieges ein deutscher Flottenstützpunkt, insgesamt waren in den Kriegsjahren `43-`44 42 U-Boote eingesetzt (nur 13 wurden nicht versenkt und kehrten nach Deutschland zurück). Von der Inselbevölkerung wurden die Deutschen als Befreier gefeiert, da sie (zusammen mit den Japanern) die niederlänischen Kolonialherren besiegt haben.
Die Kämpfe die ich meinte eignen sich (nach genauem Nachlesen) wohl doch nicht (?) für ein Szenario, da sie im September `45 statt fanden.

Und das kam so: Nach der Kapitulation Deutschlands zogen sich die Deutschen Soldaten auf eine (deutsche) Teeplantage zurück, da die Insel noch von den Japanern kontrolliert wurde (der Komandant lehnte ein Angebot der Japaner ab, auf jap. Seite weiterzukämpfen). Nach der Kapitulation der Japaner erklärten die Ureinwohner die Unabhängigkeit Indonesiens und es kam zu massiven Übergriffen auf die internierten Holländer. Erst im September `45 traf ein britisches Ghurka-Regiment ein, das versuchte die Holländer (Zivilisten) zu beschützen. Da sie das alleine nicht schafften fragten sie bei den Deutschen nach, ob sie nicht helfen wollten, und diese sagten zu. Die Briten brachten die nun wieder bewaffneten deutschen Soldaten zu dem Lager, in dem die Holländer sich versteckt hatten, und die (sehr deutschfreundlichen) Indoneser griffen an, da sie glaubten, die Deutschen wären von den Briten gefangengenommen worden. Nun kamm es zu mehrtägigen Gefechten, bis es gelang den Indonesern zu erklären, dass die Deutschen freiwillig die Holländer beschützten.

Unschöne Bemerkung zu Schluss: die Holländische Regierung beschwerte sich bei den Briten, das bewaffnete Deutsche ihre Zivilisten beschützen, und so waren die Ghurkas gezwungen die Deutschen gefangenzunehmen und den Holländern zu übergeben, die sie bis Dezember `46 unter unmenschlichen Bedingungen in Gefangenschaft hielten (viele Soldaten starben aufgrund von Mangelernährung, Ruhr und Malaria).

Alles nachzulesen in Köhlers Flottenkalender 2004.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

21.11.2004 15:05
Scenario Narvik Antworten
Vielen Dank erstmal für die aufschlußreichen Infos.
Ist ja ne (fast) unglaubliche Geschichte.
Wäre dies in einem Film behandelt worden, hätten viele sicher gesagt: was für ein Quatsch! Da siehst Du mal wieder, daß das Leben die tollsten Geschichten selbst hervorbringt
Nur leider ist da als Szenario nix zu machen...zu verworrene Beziehungen.

Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Narvik-Briefing?
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von ubootflotte
4 13.08.2010 17:11
von ubootflotte • Zugriffe: 502
Maximal 200 SCN- / MAP-Files im SCENARIO-Ordner!
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Rayydar
16 29.12.2013 01:21
von Seerosenbär • Zugriffe: 1340
2 alte Bücher "Narvik" und "Rommel"
Erstellt im Forum Buchbesprechungen von
1 16.06.2003 19:07
von nobody • Zugriffe: 450
Scenarios funktionieren nicht!
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Frontline
5 08.06.2005 08:57
von nobody • Zugriffe: 531
Narvik stürtzt ab
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von stonewall
14 23.12.2005 21:03
von nobody • Zugriffe: 681
Scenario wohin ??
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Hasbro
3 02.02.2007 11:55
von nobody • Zugriffe: 542
England Scenario gesucht
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Rubberduck
2 14.02.2007 16:37
von nobody • Zugriffe: 470
raiders scenario und maps
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von kapellchen
8 02.02.2009 22:49
von nobody • Zugriffe: 621
problem mit scenario Berlin (1945) v1.1
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Banane|GER
6 17.02.2009 23:21
von nobody • Zugriffe: 749
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz