Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 552 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Wetterveränderung gleich replay-Verdacht??? Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
General Kessler
Schreibstubenhengst
Beiträge: 83

12.04.2005 21:44
Wetterveränderung gleich replay-Verdacht??? Zitat · antworten
Huhu Leute,

hab mal folgende Frage:

Wenn ich im Angriff Runde 3 Regen habe und somit nicht bomben kann, hat dann mein Gegner automatisch im Zug 3 (Beantwortung meines Zuges) generell auch Regen???

Ich frage darum, weil beim verbotenen Replay kann es ja passieren, dass sich das Wetter verändert (sprich mein Gegner kann bomben und ich nicht). habe ich dann eindeutig den replay Beweis??? Auch wenn mein Gegner das so gut wie möglich versucht zu tarnen???

Aktueller Fall besteht nicht. Nur generelle Frage.


Infernalex
Forumsgrenadier
Beiträge: 327

13.04.2005 10:35
Wetterveränderung gleich replay-Verdacht??? Zitat · antworten
Hallo Matze,
ich würde so etwas schon als Beweis für ein replay sehen denn wenn so etwas regulär vorkommen könnte, würde ich wohl die Lust an PG verlieren denn dann könnte von einer taktischen Kontrolle wohl keine Rede mehr sein.( ich hab so etwas jedenfalls noch nie bemerkt und ich spiele öfters beide Seiten eines scenarios selbst, um zu sehen , wie der Gegner reagieren könnte )
grüsse
Infernalex


Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

13.04.2005 11:07
Wetterveränderung gleich replay-Verdacht??? Zitat · antworten
Hallo!

Wer eine Runde beginnt, der setzt auch das Wetter für den 2. Spieler - aber da kann der Gegner den Zug noch so oft laden, er wird kein anderes Wetter kriegen. Oder wie meinst du das?

Es gibt allerdings ein paar Szenarien wo nicht der Angreifer sondern der Verteidiger eine Runde beginnt (z. B. Rückzug zur Tannenberglinie).
Da weiß dann sozusagen der Verteidiger welches Wetter der Angreifer haben wird, und nicht wie sonst üblich umgekehrt.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


13.04.2005 19:15
Wetterveränderung gleich replay-Verdacht??? Zitat · antworten
Pepper hat Recht.
Allerdings sollte man die Begriffe 'Angreifer' und 'Verteidiger' vorsichtig gebrauchen. 'Angreifer' ist in PG immer der erste Spieler, auch wenn er faktisch-taktisch verteidigt.
Also: bei Spieler 1 setzt der Zufallsgenerator das Wetter, und das bleibt auch in jedem Fall bei Spieler 2 dasselbe. Kesslers Vermutung ist also - zum Glück - falsch.


Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Wetterveränderung gleich replay-Verdacht???
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz