Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 585 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Gründe für Replayabsturz Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

05.01.2005 14:12
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Ich habe bisher einige Theorie über die Gründe von abstürzenden Replays gehört:
Bei gewissen Karten kommt es gehäuft vor.
Wetterwechsel sind kritisch.
Bei Kämpfen an Flüssen.
und die Dinge aus dem Pbem Lehrgang

Sind die Punkte aus dem Lehrgang (v. a. Bestätigen mit Enter vermeiden und nix ins Kommentarfenster schreiben) persönliche Theorien oder wirklich gut getestet?
Ins Kommentarfenster zu schreiben ist ja sehr üblich (am Beginn einer Partie Prestige mitteilen), da habe ich aber noch keinen Zusammenhang mit Abstürzen bemerkt.
Ich vermute auch das Bestätigen mit der Tastatur wird oft gemacht.

Mir kommt es schon so vor, dass auch das Wetter damit zu tun hat. Gerade ist mir was Komisches im Turnier passiert:
Replay stürzt ab, ich lade brav ein funktionierendes Replay ein, dann nochmal den aktuellen Zug.
Dann das zusätzlich Seltsame: Am Beginn der Runde habe ich trotz klaren Wetters nur so weit gesehen, als ob es regnen würde. D. h. ich musste jede Einheit erst bewegen, damit sie ihren normalen Sichtradius bekam, was noch viel lästiger war als das versäumte Replay.
Passiert das bei euch auch manchmal?

Ich mache nach einem Absturz immer das empfohlene Laden eines funktionierenden Replays, doch kommt mir das auch nicht besonders wirkungsvoll vor. Wie seht ihr das?


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


05.01.2005 16:34
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Hmm ... das ist ein weites Feld ...

Das Bestätigen per Maus statt per Return habe ich vor laanger Zeit mal so gelernt, aber nie ehrlich gesagt nie selber erforscht.

Die Benutzung des Kommentarfensters ist dann OK, wenn du englische Kommentare schreibst, d.h. ohne Umlaute.
Bei deutschsprachigen Gegnern kann ich nur dringend davon abraten, denn selbst wenn man die Umlautproblematik kennt, kann man aus Versehen mal einen benutzen, und schon kracht's!
Wozu gibt's die Email? Da kann man doch alles reinschreiben.

Die Sache mit dem Replay ist sicher kein Allheilmittel, aber nach meiner Erfahrung besser als nichts. Deine unschöne Erfahrung mit dem Wetter kann eigentlich damit nichts zu tun haben, denn das Wetter kommt ja ausschließlich aus dem aktuell geladenen EML - sollte es zumindest ...


reloadmaster
Forumsgrenadier
Beiträge: 378

06.01.2005 09:51
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Hi!

Ich spiele ja noch nicht lange PBEM, habe aber reichlich schlechte Erfahrungen mit dem Wetter gehabt. Und zwar immer dann, wenn ich einen Gegenzug aufmache und mir für meinen neuen Zug 'Regen' oder ähnliches angezeigt wird. Wenn ich dann auf 'Playback' klicke, wird das Playback anscheinend mit 'Regen' gespielt, auch wenn der Gegner seinen Zug bei schönstem Sonnenschein machte. Da gibts dann lustige Sachen zu sehen.

Wenn z.B. aufgrund des eigentlich guten Wetters ein Bomber eine meiner Einheiten angegreift und vernichtet, stürzt das Replay sofort ab.

Hat der Bomber-Angriff Punkteabzug und/oder Unterdrückung zur Folge und ein weiterer Angriff zwingt meine Einheit zum Rückzug, findet der Rückzug im Replay nicht statt. Dann kann ein dritter Angriff im Replay auf eine Stelle erfolgen, wo meine Einheit gar nicht angezeigt wird, und auch über unmögliche Distanz - eine Inf feuert über zwei Hex oder so. Wird meine Einheit durch so einen Angriff vernichtet - Absturz!

Wird eine meiner Einheiten durch mehrfachen Ari-Beschuss vernichtet, kann auch das zum Absturz führen, wenn die angezeigten Angriffsergebnisse - schließlich regnet es ja und die Ari ist wetterabhängig - für die Vernichtung nicht ausreichen.

Auch im umgekehrten Falle - Gegner zieht im Regen und ich habe sonniges Wetter im Replay - habe ich es einmal gehabt, dass eine Einheit im Replay durch Ari vernichtet wurde, woraufhin dann der Absturz erfolgte. Nach reload des Zugs sah ich, dass meine Einheit den Angriff nämlich überlebt hat!

Da scheint mir irgendwo ein kleiner Wetterbug zu sein...


Shukov
Stabsschreiber
Beiträge: 990


06.01.2005 13:34
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
hi leute,

das mit dem wetterumschwung kann ich aus einer frischen partie bestätigen.

im replay zieht sie sich zurück und der nächste angriff auf die einheit wird aus zwei hex entfernung durchgeführt.

mit dem eingschränkten sichtfeld habe ich noch eine krassere variante und keine erklärung.

fennek berichtete das er nach dem replay meine einheiten nicht mehr gesehen hat und logischerweise kam es beim ziehen seiner einheiten zu ständigen hinterhalten.

habe es erst auf das bayrische bier geschoben , aber mir ist das gleiche auch schon passiert.

m.f.g.

Shukov


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


06.01.2005 13:53
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Dass man im Spiel weniger Feindeinheiten sieht als im Replay, ist doch normal. Deshalb sollte man sich ja gerade das Replay intensiv anschauen und sich möglichst viele Truppenbewegungen / -positionen merken.

Ich habe jedenfalls solche negativen Erfahrungen wie ihr nur sehr selten gemacht. Naja, vielleicht spiele ich zuwenig ...

Ihr (z.B. RLM) könnt aber gern mal einen Bittbrief ans Entwicklerteam der PG2-Patches mit dem Vorschlag 'Replay-Entbuggen' schreiben. Die Jungs sind leider fast ausschließlich Kampagnenspieler und kennen die Widrigkeiten des PBEMs vielleicht gar nicht.


reloadmaster
Forumsgrenadier
Beiträge: 378

06.01.2005 16:43
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Hi!

Habe auf BP noch ein älteres Posting gefunden, bei dem darauf hingewiesen wird, dass es eine deutlich höhere Absturzwahrscheinlichkeit gibt, wenn sich die Soundeinstellungen (Musik ja/nein) der Spieler unterscheiden.

Das 'Entwicklerteam' läßt sich leider nicht direkt anmailen, denn '007' und '008' sind nach wie vor unbekannte Personen; nur wenige kennen ihre wahren Identität(en) - und halten sie wohlweislich geheim. Werde mal beim Adler posten - der scheint Kontakt zu 008 zu haben...


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


06.01.2005 17:18
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Das mit den verschiedenen Sound-Einstellungen ist ja schon mal ein Tipp.
Das Gedudel im Hintergrund ist bei mir grundsätzlich AUS.
Ich mache demnächst eine Umfrage, und die Einstellung der Mehrheit ist dann bindend.

Dass 008 nicht direkt erreichbar ist, ist klar. Aber Adler oder Progi sollten schon Ansprechpartner sein.


Kojak
Schreibstubenhengst
Beiträge: 51

07.01.2005 01:02
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Bitte, nehmt mir nicht mein Gedudel weg. Das löst bei mir schon fast einen Pawlow´schen Reflex aus.


Eiswolf
Literaturmajor
Beiträge: 1.073

07.01.2005 13:52
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten

Quote:
Bitte, nehmt mir nicht mein Gedudel weg. Das löst bei mir schon fast einen Pawlow´schen Reflex aus.



Da schliesse ich mich aber hallo an
Ohne die Musi läuft das nicht




07.01.2005 17:25
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Also über Geschmack läßt sich bekanntlich nicht streiten, aber warum läßt Ihr nicht eine CD nebenher laufen? Es gibt doch eine Menge geeignete Musik, um sich in die richtige Stimmung zu bringen
Das einzige was ich auch immer hören will, sind die Bewegungs- und Kampfgeräusche (platzende Feindpz zB).

grüße Xamos


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


07.01.2005 18:21
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Klar, die Kampfgeräusche müssen bleiben.
Aber die ewig gleich Hintergrund-Lala? Xamos hat schon Recht; der Walkürenritt, Tschaikowskis '1812'-Ouverture mit echtem Kanonendonner am Schluss oder ähnlich schwülstiges Zeug von CD sind da doch viel besser!


Fennek
Stabsschreiber
Beiträge: 792

07.01.2005 18:32
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Also ich bevorzuge Szenario-typische Musik!

Z.B. "Rule Brittania" bei der "Operation Seelöwe"


Drache
Schreibstubenhengst
Beiträge: 86

07.01.2005 22:48
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Ich kann das Gedudel auch nicht mehr hören , und finde es besser wenn zB Mike Oldfield seine Xte Version von Tubularbells spielen darf....

Gruß Drache


Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

09.01.2005 13:18
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Im Builder's Paradise wird bestätigt, dass das Wetter Abstürze auslöst!
http://p072.ezboard.com/fbuildersparadisefrm3.showMessage?topicID=117.topic
Es ist ziemlich so, wie reloadmaster geschrieben hat.

Man kann das durch Ändern des eml sogar korrigieren! Ich versuche rauszufinden wie man das macht.


Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

09.01.2005 13:30
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Hier gibt es eine Liste mit allen Bugs, dabei auch ein langer Absatz zu pbem
http://www.strategyplanet.com/panzergeneral/pg2main_bugs.html
Ich nehme mir vor, das nächste Woche zu übersetzen.

Die Musik ist tatsächlich auch kritisch.
Hm, modifizieren des eml ist vielleicht nicht erwünscht, wegen der Möglichkeit zum perfekten Schummeln. Andererseits gibt es ja auch so schon Möglichkeiten zum unbemerkten Schummeln.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


09.01.2005 13:49
Gründe für Replayabsturz Zitat · antworten
Danke, Pepper.
Aber eines ist klar wie Kloßbrühe:
EMLs werden nicht editiert!
Sonst bricht das absolute Chaos aus - von Cheats ganz zu schweigen.
Behalt also bitte diesbezügliche Tipps für dich!


lgeneral »»
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Gründe für Replayabsturz
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz