Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 671 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Ein Neuer mit einer Frage Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Panzer_Tom
Nachschubgefreiter
Beiträge: 10

03.03.2013 12:10
Ein Neuer mit einer Frage Zitat · antworten

Hallo,

ertmal Danke dass es diese Seite gibt und dass es nach wie vor Leute gibt die sich um dieses tolle Spiel kümmern.
Ich selber spielte Panzer General, Panzer Genereal IIID und Dynasty General vor Jahren und habe es jetzt wieder ausgegraben und bin aufs neue total begeistert - ist neben Civ IV und vielleicht noch Jagged Alliance 2 nach wie vor einer meiner Favoriten.
Ein guter Spieler bin ich sicher nicht hab also schon mit der KI meine liebe Mühe, macht aber nichts, Spaß machts trotzdem oder gerade deswegen.

Nun zu meiner Frage: Auf Youtube fand ich einige Videos, z.B. dies hier: http://www.youtube.com/watch?v=hh4ac6RZy88
Was mir dabei auffällt ist dass der Spieler mit seinen Flugzeugen Hexfelder angereift und im selben Zug das angegriffene Hexfeld wieder verläßt - ich selber kenne das nur als Spezialfähigkeit einer Einheit mit Befehlshaber, da es sich hier aber um das erste Szenario der Kampanie handelt und da offenbar jedes Flugzeug diese Fähigkeit hat scheint dieses Mehrfachziehen einer Lufteinheit einen anderen Grund zu haben.
Nur wie macht man das, wie kann man mit einem Flugzeug ein Hexfeld/Gegner attakieren und dann in der gleichen Runde nochmal weiterziehen ? (Oder handelt es sich dabei um ein Mod ?) Bei mir ist nach dem Attakieren keine weitere Aktion mehr möglich. (Außer das Flugzeug ist schon auf dem Feld und bewegt sich erst nach dem Attakieren von dort weg, aber Bewegen, Attakieren, Bewegen in EINER Runde funktioniert bei mir nicht.)
Auch ist mir aufgefallen dass in den Videos dieses Spielers in späteren Szenarien man mit Flak andere Bodeneinheiten attakieren kann, das funktionierte bei mir bislang auch nie - hab ich aber aktuell, mit RSF 3.2, noch nicht so intensiv getestet.

Installiert habe ich PG IIID , DxWnd4PG v1.0, den Patch UK 2.20 Patch und RSF 3.2 sowie die Klotzen V 3.0 Kampanie, sonst nichts. (auf Win7)

Ich hoffe dass das jetzt keine dumme Anfängerfrage ist, aber ich hab hier und bei Google gesucht und nichts gefunden.
Will auch am Spielsystem nichts ändern, wenn man Flugzuege nur einmal ziehen kann soll mir das recht sein, will mir nur nicht an den einzelnen Szenarien die Zähne ausbeissen um dann hinterher zu erfahren "Wäre doch alles viel einfacher gewesen" ;)


Viele Grüße
thomas

Clu
Schreibtischgeneral
Beiträge: 4.080


03.03.2013 13:33
RE: Ein Neuer mit einer Frage Zitat · antworten

Hallo und Willkommen!

Das Flugzeug hat vermutlich die [R]econ Fähigkeit aktiviert. Das heisst, es bewegt sich wie die Spähfahrzeuge.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


03.03.2013 14:55
RE: Ein Neuer mit einer Frage Zitat · antworten

Es kommt auch auf das Equipment (E-File) an. In manchen E-Files können sich alle Flugzeuge wie Aufklärer bewegen, so auch in dem Video. Im RSF können das nur die, die in der Bezeichnung das [R] stehen haben, also dedizierte Luftaufklärer.

Luftabwehr / Flak kann im RSF keine Bodeneinheiten attackieren. Allerdings gibt es fast alle Flaks auch als Erdkampfversionen [F]; die können das wie Pak, d.h. mit halber Initiative nach dem Bewegen. Dafür geben sie keinen Feuerschutz gegen Luftangriffe, können allerdings Flugzeuge beschießen, wenn man selber am Zug ist.

Der Einheitenkauf in dem Video ist übrigens extrem einseitig. Ich würde auch INF kaufen, z.B. MG-Schützen für den Süden und Pios für Lodz.


"Er hat ein zweites Konto eröffnet, weil das eine voll ist." - Mehmet Scholl über die Finanzen Arjen Robbens

Panzer_Tom
Nachschubgefreiter
Beiträge: 10

03.03.2013 16:26
RE: Ein Neuer mit einer Frage Zitat · antworten

Ich danke euch für die raschen und erhellenden Antworten.

Dass der Einheitenkauf im Video sehr einseitig ist, ist mir auch aufgefallen, bin aber froh dass Du das hier erwähnst, dachte nämlich schon ich hätte da bisher was falsch gemacht.

thomas

Clu
Schreibtischgeneral
Beiträge: 4.080


04.03.2013 10:47
RE: Ein Neuer mit einer Frage Zitat · antworten

Einige Szenarien kann man auch nur mit Panzern spielen. Aber im Laufe von Kampagnen tauchen immer wieder Szenarien auf, in denen man auf z.B. gute INF angewiesen ist. Daher frühzeitig Erfahrung sammeln.
Persönlich bevorzuge ich viel Artillerie zum Weichklopfen und nur wenige Panzer zum Überrollen.


Panzer_Tom
Nachschubgefreiter
Beiträge: 10

04.03.2013 11:46
RE: Ein Neuer mit einer Frage Zitat · antworten

Mag sein, aber da ich eigentlich nur Kampanien spiele ist es mir, wie Du es eh schon schriebst, sehr wichtig möglichst früh eine "breit" aufgestellte Armee zu haben - damit die Einheiten Erfahrung bekommen. Der Schwerpunkt liegt bei mir neben Panzern, auch auf Artillerie und mittleren Bombern (Do-17 Z).
Meine Lieblinge sind aber momentan die Kradschützen
So nebenbei, kann mich täuschen, aber was mir gegenüber dem unveränderten Originalspiel bei RSF 3.2 mit der neuen Guderian Kampanie auffiel ist dass man etwas überlegter vorgehen muss, selbst Panzer sind da recht empfindlich und können nicht mehr so "mit dem Kopf durch die Wand" eingesetzt werden.
Man ist gezwungen etwas mehr auf seine Flanken zu achten, spielbar ist es aber dennoch sehr gut da der Gegner nicht mehr diese monströsen Ansammlungen vor den Sieghexfeldern hat.

Was mich etwas irritiert sind allerdings die Stärkewerte der Spitfire Mk.I, korrekterweise dürften die maximalst so stark wie eine Bf 109 E sein, die Mk.I müßte sogar etwas schwächer sein, erst die Mk.II war der 109 E ebenbürtig. Dem Gameplay tuts aber keinen Abbruch, denn im Ergebnis (was die Kräfteverhältnisse insgesamt anbetrifft) enspricht dass dann wohl schon der Realität, zumindest wenn man wie ich mit 3 Bf-109 Einheiten unterwegs ist (bin jetzt vor Dünkirchen). Ich vermute also dass die Stärkewerte der Spit bewußt so hoch gesetzt wurden um die Defizite der KI auszugleichen ?

thomas

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


04.03.2013 17:04
RE: Ein Neuer mit einer Frage Zitat · antworten

Zitat von Panzer_Tom im Beitrag #6
Was mich etwas irritiert sind allerdings die Stärkewerte der Spitfire Mk.I, korrekterweise dürften die maximalst so stark wie eine Bf 109 E sein, die Mk.I müßte sogar etwas schwächer sein, erst die Mk.II war der 109 E ebenbürtig.
Häääh???



Die 109E-4 hat gegenüber der E-3 nochmals um 1 erhöhte Luftangriff / -verteidigung.


"Er hat ein zweites Konto eröffnet, weil das eine voll ist." - Mehmet Scholl über die Finanzen Arjen Robbens

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.495


04.03.2013 18:00
RE: Ein Neuer mit einer Frage Zitat · antworten

Hier werden keinerlei Defizite ausgeglichen.
Erkennen, schlagen und vernichten.

Panzer_Tom
Nachschubgefreiter
Beiträge: 10

04.03.2013 20:47
RE: Ein Neuer mit einer Frage Zitat · antworten

Eigenartig, die oben gezeigten Werte passen. Muss zugeben dass ich mir diese Werte bisher, im Eifer des Gefechts, noch nicht ansah - und schätze die Werte der Spit aufgrund der Ergebnisse bzw. prognostizierten Ergebnisse offenbar höher ein als sie es in Wirklichkeit sind. War dann wohl Zufall...

thomas

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


04.03.2013 21:26
RE: Ein Neuer mit einer Frage Zitat · antworten

Es sind dieselben Werte wie im Spiel, wo man ja ganz easy einen Blick drauf werfen kann.
Bei den Kampfergebnissen mögen die Spits im Vorteil sein - aber nur, weil sie mehr Erfahrung haben als deine Kern-Flieger am Anfang der Kampagne.


"Er hat ein zweites Konto eröffnet, weil das eine voll ist." - Mehmet Scholl über die Finanzen Arjen Robbens

Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Ein Neuer mit einer Frage
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz