Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 201 Antworten
und wurde 15.159 mal aufgerufen
  
 Kampagnen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
hoza Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.678

07.05.2019 11:58
#61 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Habe gerade Tobruk mit BV 3 vor Limit geschafft. Musste allerdings dafür Tobruk selbst gar nicht einnehmen???. Glorreich und Lob vom OK, weil ich Truppen geschont habe!? Dabei hätte ich Tobruk in den verbleibenden 3 Zügen locker genommen!

Strategie:

Drei Angriffskeile, Nord, Mitte Süd. Dabei Nord und Mitte Durchbruch bei Acrona und Pt.208. Dann eine Zangenbewegung von Nord und Süd hinter Pt.187 und Rigel Ridge und von rückwärts eingenommen. Und dann aus der Mitte weiter Angriff auf den Flugplatz im Osten und das SH im Südosten.

Die britische Flotte war der erste alleinige Angriffsziel für die Lw. Dadurch konnten ein italienisches U-Boot und ein Zerstörer bis zum Ende entlang der navyfreien Küste mitkämpfen.
Bei 10 [C]-Einheiten kommt man planerisch aber schon ordentlich ins gedankliche Schwitzen.


Current scenario: Handstreich Sollum; VH prestige is 320; All hex prestige is 440
Total army value 1128 Current prestige is 645
BV: 400; Operation Battleaxe; cap 3500; turn prestige: 80
V: 400; Operation Battleaxe; cap 3500; turn prestige: 80
TV: Loss; turn prestige: 80
Ls: Loss; turn prestige: 80

Tank
* Pz IIIH ; 5 bars ; 657 exp. ; ; ; 0 pp
* Pz IIC [R] ; 5 bars ; 698 exp. ; First Strike ; ; 0 pp
* Pz IIIG ; 5 bars ; 896 exp. ; Overwatch ; ; 0 pp
* Pz IVD ; 4 bars ; 459 exp. ; ; ; 0 pp
* Pz IID PzBefWg. [C] ; 3 bars ; 327 exp. ; ; ; 0 pp

Antitank
* 90mm Breda/50 [F] ; 4 bars ; 481 exp. ; Influence ; ; 0 pp
* 90mm Breda/50 [F] ; 3 bars ; 384 exp. ; ; ; 0 pp
* 88mm/18/SdKfz 8 [F] ; 3 bars ; 322 exp. ; ; ; 0 pp

Artillery
* 210mm Obice (Breda Tipo 61 (motrice)) ; 4 bars ; 439 exp. ; Aggressive Attack ; ; 0 pp
* 150mm sFh18 (SdKfz 7 Zugmaschine) ; 2 bars ; 271 exp. ; ; ; 0 pp

Recon
* PSW 232 ; 3 bars ; 357 exp. ; Combat Support ; ; 0 pp

Air Defense
* 90mm Breda/50 ; 2 bars ; 271 exp. ; ; ; 0 pp
* 37mm/SdKfz 6/2 ; 3 bars ; 366 exp. ; Aggressive Maneuver ; ; 0 pp

Infantry
* Infanterie [A] (Einheitsdiesel 6x4 MTW) ; 4 bars ; 407 exp. ; ; ; 0 pp
* Infanterie [A] (Einheitsdiesel 6x4 MTW) ; 3 bars ; 358 exp. ; ; ; 0 pp
* Infanterie [A] (Einheitsdiesel 6x4 MTW) ; 3 bars ; 305 exp. ; ; ; 0 pp
* Sturmpioniere [EA] (Einheitsdiesel 6x4 MTW) ; 4 bars ; 465 exp. ; Determined Defense ; ; 0 pp
* Grenadiere [A] (Einheitsdiesel 6x4 MTW) ; 3 bars ; 357 exp. ; ; ; 0 pp
* Kradschützen [A] ; 4 bars ; 484 exp. ; Overwhelming Attack ; ; 0 pp
* Fallschirmjg. Stabseinheit [PC] (SdKfz 251/3 IV (FZ)) ; 3 bars ; 312 exp. ; ; ; 0 pp

Fighter
* Bf-109E-3 Fliegerasse [C] ; 4 bars ; 483 exp. ; Devastating Fire ; ; 0 pp
* Bf-109E-7/trop. ; 4 bars ; 490 exp. ; ; ; 0 pp
* Bf-109E-7/trop. ; 5 bars ; 608 exp. ; ; ; 0 pp

Tactical Bomber
* Ju-87R-2 DAK ; 4 bars ; 437 exp. ; Combat Support ; ; 0 pp
* Ju-87B-2/trop. DAK ; 3 bars ; 361 exp. ; ; ; 0 pp
Ju-88A-4 ; 1 bars ; 108 exp. ; ; ; 564 pp
Ju-88A-4 ; 0 bars ; 93 exp. ; ; ; 564 pp
* He-111H-6 ; 3 bars ; 365 exp. ; ; ; 0 pp

Killed: AD 20 ; AT 22 ; ATY 20 ; INF 81 ; REC 17 ; TK 44 ; FTR 42 ; TB 7
Total: 253
Lost: AD 1 ; AT 3 ; ATY 3 ; INF 10 ; REC 2 ; TK 3 ; FTR 5 ; TB 2
Total: 29

BV 5
V 0
TV 0
L 0

* <- original core or experienced prototype
*** <- inexperienced core or new prototype
pp <- prestige points

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

07.05.2019 12:33
#62 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Gratuliere zum erfolgreichen Verlauf der Kämpfe!

Dass Du 3 vor BV gewinnst, liegt ja auch an den erheblichen Eingriffen, die du bei deiner Kernarmee vorgenommen hast. Alleine zwei weitere JU88 Bomber bringen das Balancing schon durcheinander. Gespielt habe ich es ja mit der ursprünglichen Armee. Das lässt sich aber jetzt schwer unter einen Hut bringen, denn wenn ich die Missionen verschärfe hat man es mit der Kernarmee noch schwerer, und dann reduziert sich das Spiel wieder nur auf mit wenigen starken Einheiten alles platt machen.
Was meint ihr, weniger Prestige oder so lassen? Tobruk sollte einfach in der Zeit nicht zu nehmen sein, das DAK hat es 3x vergeblich unter hohen Verlusten versucht. Das wollte ich schon historisch so lassen. Das Einheiten Limit ist natürlich erreicht, sonst hätte ich Tobruk nochmal verstärkt.

Es gibt auch eine bessere Karte für Tobruk, aber da sind die Flugplätze nicht als solche hinterlegt, deshalb ist diese Karte nicht wirklich spielbar, was schade ist. Also Tobruk definitiv ein Kompromiss. Es sei denn einer von Euch hat eine prickelnde Idee, wie man das besser umsetzen könnte?

randowe Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 315

07.05.2019 13:27
#63 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Kannst du nicht einfach ausstellen, dass der Spieler Einheiten kaufen kann? Das wäre sicherlich das einfachste.

Ich Trottel hatte natürlich das Sieghex auf (17,18) wegen dem dicken Bunker übersehen und mich stattdessen an Tobruk abgearbeitet, welches nur ein Sieghex für die AI ist...das meinte ich mit kleinen Fehlern Aber gut, BV ist mir nicht so wichtig und so lange es weitergeht....

Wie geht es eigentlich mit der Kampagne weiter? Im Moment hört sie ja im Januar '42 auf. Bastelst du noch spätere Szenarios?

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

07.05.2019 15:18
#64 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Ich werde es auf jeden Fall vermerken und die Tobruk Map nochmal überarbeiten.

Leider kann ich es nicht einstellen, dass man nichts kaufen bzw aufrüsten kann. Es gibt zwar diese Option in der Suite, allerdings habe ich nicht gecheckt wie es funktioniert, zumindest bis jetzt. Außerdem, wenn ich sehe wie gerne ihr aufrüstet, wäre es doch auch sicherlich schade es ganz heraus zu nehmen.

Im Prinzip bastel ich ja die Kampagnen für mich, da es mir Spaß macht und ich so noch Lust am Spiel an sich habe. Wenn andere daran auch Spaß haben, umso besser, und da ich für mich nicht unbedingt aufrüsten muss, macht es mir auch nichts aus es anderen Spielern zu ermöglichen. Das erhöht ja den Anreiz, evtl nochmal zu spielen.

Ich habe hier vor Monaten eine erste Kampagne reingestellt, die "verlorene Siege" Kampagne, dort spielt man bis El Alamein. D.h, es gibt schon ein Gerüst für 1942. Bir Hachheim, Panzerschlacht Knightsbridge, Tobruk 1942 wären so Missionen für 1942. Dann bis El Alamein mit dem Höhepunkt Alam Halfa - entweder man gewinnt und kommt zur letzten Mission - Cairo - oder man verliert und die Kampagne endet dann. So habe ich es mir mal grob ausgedacht.

Allerdings wollte ich erstmal abwarten, wie hier so die Resonanz ist und mir Vorschläge für evtl. Verbesserungen anhören. Aktuell arbeite ich an was anderem, zuerst sollte es eine Kampagne über den Einsatz der sPzAbt503 sein, aber nachdem ich die ersten beiden Missionen fertig hatte musste ich feststellen, dass es sich alles viel besser für eine andere Kampagne eignen würde - nämlich "Unternehmen Wintergewitter - der Entsatz der 6. Armee in Stalingrad". Es werden 10-11 knackige Missionen, ähnlich aufgebaut wie jetzt die 21.Pz Div. - aber es ist in diesem Fall die 6. Pz Div. Also bevor es in Afrika weiter geht, wird wohl erst eine Version der Winterkampagne erscheinen. Da geht es mir so wie dir mit den verschiedenen Baustellen.

Aber eins ist sicher, wenn die Kampagne hier sehr beliebt ist werde ich auf jeden Fall zeitnah eine Fortsetzung bringen

hoza Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.678

07.05.2019 16:08
#65 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Also mir würde eine Fortsetzung sicher viel Spaß machen. Das mit den SH nur für die Alliierten hatte ich glatt übersehen. Man wird halt alt. Und in der Tat hatte ich auch gelesen und schnell wieder vergessen, dass du die Kampagne für ein Spiel mit den vorhandenen Truppen konzipiert hast. Also lass erstmal Tobruk so. Werde die Kampagne ein 2. mal nur mit den vorhandenen Einheiten angehen.

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

07.05.2019 16:19
#66 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Noch eine Frage: Würdet ihr lieber mit der bestehenden Truppe weiter spielen oder zb wie jetzt in 1942 mit einer neuen Kernarmee beginnen?
Also dann gäbe es einfach eine DAK41 und eine DAK42, da war ich mir auch noch nicht sicher wie ich es mache.

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

07.05.2019 16:25
#67 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

und gleich noch eine Frage an alle: Was findet ihr besser, eine Startmission wie jetzt in der 41er mit 4 Einheiten, die automatisch einen Anführer generieren - oder zB:

eine Art Ordensverleihung - die 4 Einheiten und ein paar Befestigungen zum Zerstören, jede Einheit erhält einen Anführer, und die eigentliche Kampagne startet. Bei der PG Suite kann man halt die Anführer nicht festlegen, aber so kann jeder seine 4 bevorzugten Anführer wählen ohne im Spiel dauernd aufzupassen, wann es soweit ist. Das zerstört finde ich zT den Spielfluß und man hätte Einheiten an Bord mit gutem Anfühere und einer Auszeichung z.B. Fall Rot

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

07.05.2019 16:43
#68 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

und noch ein letzter Hinweis - Operation Crusader, also die 9te Mission - da habt ihr auf Axen Seite bereits 73 Einheiten - also wenn ihr die extra erworbenen Einheiten behaltet, wird ein Teil der Bodentruppen nicht erscheinen, das könnte die Mission unspielbar machen - also evtl. vorher mal speichern und prüfen .... v.a. dürft ihr während dieser Mission ein weiteres Jagflugzeug (deutsch) erwerben, das wäre dann auch nicht mehr möglich bzw. dann erst im Verlauf der Mission, wenn ihr ein paar Einheiten verloren habt.

Operation Crusader - das ist mal eine echte Herausforderung! Da bin ich erst mal gespannt wie ihr euch da frei kämpft.

Trotzdem werde ich tobruk nochmal überarbeiten, da es eh eine überarbeitete Versio der 1ten Kampagne ist. Es gibt eine bessere Map, mit Tobruk so war ich nie wirklich zufrieden aber dachte mir, für die erste Version soll es mal reichen. Danke für die Feedbacks

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

07.05.2019 16:44
#69 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

viel Spass weiterhin unter der Sonne Afrikas

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

07.05.2019 17:08
#70 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

@hoza - übrigens fast ideale Lösung des Szenarios, ich habe in etwa ähnlich gehandelt, außer dass ich in der 3ten Runde die Luftflotte aufteile, wobei ein Teil der RN Flotte den Rest gibt, der stärkste Teil aber direkt die AD in Acroma angreift. Dann kann man die dicke Ari ausschalten und kommt oben zumindest deutlich besser durch!

hoza Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.678

07.05.2019 17:29
#71 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Kann zur Fortsetzung jetzt noch nix genaues sagen, weil ich ja aufgerüstet und zugekauft habe. Denke aber, man sollte den Kampagnenbauer richtig ernst nehmen, nur mit den Kerneinheiten spielen und dann wäre eine durchgehende Kampagne eigentlich vorzuziehen. Für den Start bei DAK41 wäre ja dann die Idee mit den auszusuchenden Anführern gut.

randowe Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 315

07.05.2019 17:44
#72 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

- Also ich würde lieber mit den bestehenden und liebgewonnenen Truppen weiterspielen, als '42 eine neue Kampagne zu beginnen.
- welche Kartennummer möchtest du denn für das überarbeitete Tobruk nehmen? Ich finde es eigentlich gut so, wie es ist.
- Ich hätte kein Problem damit, wenn der Kauf und das Aufrüsten von Einheiten ausgeschaltet wären. Dann sollte man aber später vielleicht einen weiteren Jäger geschenkt bekommen oder den Marder I. Denn wenn man mit realistischen Einheiten spielt, gehört es auch dazu, spätere Ergänzungen vorzunehmen. Ich fänd es jedenfalls gut

Ich hab jetzt bei meiner Konvertierung im ersten Szenario zwei Leader festgelegt. Für den Aufklärer den [C]-Leader und für die Artillerie habe ich "Fire Discipline" eingestellt. Denn die hat weniger Munition (8 Schuss) als bei dir und ich denke, da ist "Fire Discipline" ganz gut in der Wüste und die +1 Reichweite ist ja sowieso super.

Man könnte in Open General aber später in der Kampagne auch mehr als 10 Leader haben indem man die Einheiten der Hilfskräfte mit Leader opfert und für den freien Platz selbst einen Leader erspielt bis das jeweilige Szenario zu Ende ist. Ich wette, im Spiel werden dann in den kommenden Szenarios die eigenen Leader angezeit und nicht die der Hilfskräfte, damit man nicht über 15 Leader kommt. Da kann man aber nichts gegen tun. Ich werde das mal beobachten und ggf. berichten.

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

07.05.2019 19:15
#73 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Danke schon mal für die Feedbacks.

Zu den Leadern: Das habe ich auch im Readme erwähnt, dass man das auf Kosten der Hilfstruppen umgehen kann. Damit verändert man die Kampagne dahingehend, dass die Hilfstruppen dann evtl zu schwach sind. Viel entscheidender ist aber, dass, wenn die Kampagne 42 weiter geht und man zb neue Truppen bekommt, die keine Leader mehr erzeugen können. Also der Puffer mit 5 Leadern war vor allem für die geplanten Neukäufe in 42 gedacht.

In der jetzigen Version ist vorgesehen, dass sich der Spieler in einer Mission einen weiteren Fighter kauft, und später sogar einen weiteren Bomber plus uprages der alten Fighter, somit hätte man 4/4 was ich für eine gute Zahl halte.

Ich suche auch immer nach Prototyp Optionen, wo in einem Zeitraum zb nur 1 ideales Modell verfügbar ist. Wenn ich in einer Mission Protos zulasse, erscheinen sie zu 100%. Vielleicht gibt es das in 42 mal oder aber wie in der "verlorene Siege" Kampagne, da gibt es ein Einkaufsszenario wo man einen "Prototypen" kaufen kann.
Kaufen zu deaktivieren geht nur, indem ich die Einheitenstärke auf zb 100 setze, dann ist alles viel zu teuer.
Aufrüsten verhindern geht im Moment wohl gar nicht, es sei denn ich stelle zb Österreich als Kernland ein. Da würde ich dem Spieler die Freiheit lassen, er nimmt sich damit eher den Spielspass.

Tobruk: würde gerne die Map Gazala #641 nehmen, allerdings sind da die Flughäfen nicht als solche hinterlegt. Leider kann ich bei Gilestiel nicht hochladen, sonst würde ich die Karte ergänzen, wenn das einer von euch kann dann gerne. Diese Map bietet den Vorteil, dass Tobruk durch unpassierbare "Escarpments" nur an genau drei Hexfeldern Zugang hat. Lieber eine heftige Schlacht bis vor den Kern der Festung - Tobruk selber dann als zoom in mit der Karte #591 Tobruk Perimeter. So wäre meine Ideale Lösung. Der Endkampf in Tobruk nur mit GS/BV erreichbar. Wenn man Tobruk erobert und dann später scheitert, wird es halt geschichtlich wieder aufgegeben und man muss 1942 wieder ran. Da würde ich dann aber die alte Karte nehmen und die Mission wieder in 2 Missionen aufteilen. Erst südlich Bir Hacheim nehmen, neue Mission, Panzerschlacht bei Knightsbridge und Tobruk von Süden einnehmen.

@randowe - Verstärkung und upgrades sind vorgesehen und kommen, nur wollte ich es da halbwegs historisch halten. Die 2 Leader für den Start find ich auch super. Wenn man noch weiter gehen möchte, also wenn ich so könnte wie ich wöllte, dann gäbe es noch Erstschlag für das FliegerAss und Eiserne Verteidigung für einen Panzer. Alle anderen Leader per Zufall. Aber das überlasse ich dir, bin mit den 2 auch schon voll zufrieden.

@hoza - das mit der Startsequenz überlege ich mir nochmal, dann müsste man in der jetzt 1ten dann 2ten Mission die Einheiten selber aufstellen und evtl auf die Seehexe verzichten. Klar sollte man den Kampagnenbauer ernst nehmen, aber bei KnK hat man ja auch die Freiheit, mit 300% zu spielen, was nebenbei keinem echten Profi hier Spass machen würde. Es sei denn - so habe ich es mal gemacht, man bastelt sich eine KNK Barbarossa, beginnt direkt in Brest Litovsk, stellt sich eine Truppe mit den verschiedenen Einheitenstärken wie jetzt in dieser Kampagne hin, und spielt die normalen KnK Missionen. Dann braucht man echt Prestige um die wichtigsten Einheiten auf 10er Stärke zu bringen.

randowe Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 315

07.05.2019 19:59
#74 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Ich kann die map-datei ändern. Was ist denn z.B. mit den Straßen, die sind auch nicht hinterlegt. Das sind nur mehr oder weniger CLEAR Hexfelder statt SAND.
Ist es ok so mit den Flugplätzen? Hab jetzt die große Straße hinterlegt. Was ist mit den kleinen Straßen?:



Die Deutschen hätten ja dann gar keinen Flugplatz?
Und auf der Karte ist Tobruk doch gar nicht drauf?

Man könnte auch bei einer Tobrukkarte ESCARPMENT hinzufügen.

Zu den anderen technischen Sachen kann ich nichts sagen. In Open General kann man das alles einstellen, Protolisten für jedes Szenario, auch das Terrain unabhängig von den Dateien bei mapfinder ändern/hinterlegen, aber wie es bei PG2 ist, muss vielleicht jemand sagen, der sich in beiden Welten auskennt.

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

07.05.2019 20:47
#75 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Also bei den Wüstenmaps ist viel durcheinander. Clear für Straßen finde ich gut (=100% Versorgung), denn das war auch so dass auf der Via Baldia und generell an Straßen Versorgungsdepots angelegt waren. Manche Kartenbauer arbeiten da besser, zb ist die Heia Safari Map ideal gebaut. Bei wirklich großen Karten ist sonst keine raumgreifende Mission möglich weil man einfach nicht versorgen kann.

Es stimmt dass Tobruk gar nicht drauf ist, aber ich finde es halt eine gute Map. Ich dachte erst es sei Tobruk aber habe mir jetzt echte Karten angeschaut, und es ist Gazala. Deshalb heisst die Karte wahrscheinlich, also es könnte zumindest sein, auch deshalb Gazala.
Den Deutschen könnte man einfach 2-3 Flugplätze bauen, dass geht mit der PG Suite. Beim Engländer macht es keinen Sinn weil er wird die ganz sicher nicht mit der KI nutzen, vermute ich zumindest.
So könnte man einfach eine gute Mission bauen, diese 3 Felder lassen sich mit der KI ziemlich gut verteidigen. Es wäre sonst eine gute Map für 1942, dann original der Kampf um die Gazala Linie. Allerdings muss eine Veränderte Karte bei Gilestiel zu finden sein, damit andere Spieler diese Version der Karte bekommen. Notfalls würde ich eine Mission bauen und der RAF einfach genügend Munition zuteilen, als Flotte dann einen Flugzeugträger dazu damit es nicht ganz unrealistisch ist.

hoza Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.678

07.05.2019 22:17
#76 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Kann man hier im Forum eigentlich auch .png Bilder einfügen oder geht das nur mit .jpg?

Parabellum Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.846

08.05.2019 08:12
#77 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Zitat von hoza im Beitrag #76
Kann man hier im Forum eigentlich auch .png Bilder einfügen oder geht das nur mit .jpg?

Speicherplatz für Anhänge/Bilder
Ich werde mich auch auf abload.de umstellen, so wie es Clemens bereits praktiziert.



hoza Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.678

08.05.2019 10:07
#78 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Zitat von Parabellum im Beitrag #77
Zitat von hoza im Beitrag #76
Kann man hier im Forum eigentlich auch .png Bilder einfügen oder geht das nur mit .jpg?

http://306611.homepagemodules.de/t848665...nge-Bilder.html
Ich werde mich auch auf abload.de umstellen, so wie es Clemens bereits praktiziert.


Kannst du für dummies noch sagen, wie ich das Bild aus dem Zwischenspeicher überhaupt in den Forumbeitrag bekomme

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.939

08.05.2019 10:41
#79 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Zitat von hoza im Beitrag #78
Kannst du für dummies noch sagen, wie ich das Bild aus dem Zwischenspeicher überhaupt in den Forumbeitrag bekomme

Das geht folgendermaßen:
1. Gar nicht.

Du kannst nur Bild-URLs verlinken oder selbst ein Bild hochladen.

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

randowe Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 315

08.05.2019 10:45
#80 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Zitat von hoza im Beitrag #78
Zitat von Parabellum im Beitrag #77
Zitat von hoza im Beitrag #76
Kann man hier im Forum eigentlich auch .png Bilder einfügen oder geht das nur mit .jpg?

Speicherplatz für Anhänge/Bilder
Ich werde mich auch auf abload.de umstellen, so wie es Clemens bereits praktiziert.


Kannst du für dummies noch sagen, wie ich das Bild aus dem Zwischenspeicher überhaupt in den Forumbeitrag bekomme


Ich mache es so, das ich ein Bildschirmfoto mache, und es aus dem Zwischenspeicher in Paint einfüge. Dann entsprechend zurechschneiden, wie ich es brauche und speichern.

Dann lade ich die Bilder bei abload hoch. Man bekommt dann verschiedene Links zu dem Bild angezeigt. Z.B fertige Links für Foren mit kleinen Vorschaubildern - diese braucht man nur zu kopieren und im Forum einzufügen. Das mache ich bei großen Bildern.

Man kann auch den bei abload angezeigten Direktlink mit dem Befehl (img) (/img) in eckigen Klammern! verwenden, so dass das Bild direkt im Forum angezeigt wird. Das würde ich aber nur bei nicht so großen Bildern machen, die in der Breite nicht das Forum sprengen. Außerdem ist bei kleinen Bildern die Ladezeit kürzer.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die 3 neueren Kampagnen (Winter, DAK, VS)
Erstellt im Forum Kampagnen von Strakuweit
1 29.06.2024 20:58
von Major Heinz • Zugriffe: 82
Neue Kampagne: Operation Wintergewitter 42/43
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
146 17.08.2019 14:05
von GeneralLascar • Zugriffe: 13859
Konvertierung Kampagne 21. Panzer-Division
Erstellt im Forum Kampagnen & AARs von randowe
36 03.06.2019 19:33
von randowe • Zugriffe: 2313
NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht
Erstellt im Forum Kampagnen von Major Heinz
131 19.12.2018 21:21
von Major Heinz • Zugriffe: 60981
Neue Kampagne
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
98 28.01.2019 17:07
von GeneralLascar • Zugriffe: 21456
Will neue Kampagne!!!!
Erstellt im Forum Kampagnen von Hacksch
2 04.02.2005 23:45
von nobody • Zugriffe: 1171
Eine neue Kampagne
Erstellt im Forum Kampagnen von Rubberduck
377 10.07.2007 17:39
von nobody • Zugriffe: 26141
Neue Kampagne fertig?
Erstellt im Forum Kampagnen von stonewall
3 23.10.2005 23:20
von nobody • Zugriffe: 1112
Neue Kampagne "Großer Vaterländischer Krieg"
Erstellt im Forum Kampagnen von Panzerlurch
306 13.11.2014 19:35
von Rayydar • Zugriffe: 32744
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz