Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 201 Antworten
und wurde 15.159 mal aufgerufen
  
 Kampagnen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 11
GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

30.04.2019 21:27
#21 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Zitat von randowe im Beitrag #19
.... auch wenn ich bisher im Kampf nur schlecht abschneide




Falls ich es noch nicht erwähnt habe, ohne den richtigen Einsatz der C Einheiten wird man nicht gewinnen können

Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

30.04.2019 21:45
#22 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Schöne Kampagne.
Durch die niedrigen Sollstärken wird die Abnutzung gut simuliert.
Erste Mission zwei vor GS, jedoch zweite Mission Neustart wegen Planänderung.

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

01.05.2019 10:28
#23 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Freut mich wenn dir die Kampagne gefällt!
Und wie man sieht, kann man es sogar schneller schaffen. Dadurch verliert ihr in der Regel auch kein RP, da es eh meist nur bis zur 10ten Runde welches gibt. Gut gekämpft offensichtlich! Mit welchen Anführern spielst du die 21.PzD?

Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

01.05.2019 13:56
#24 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Bei der zweiten Mission wieder kurz vorm Ziel gescheitert. Dabei hat man in keinem Moment das Gefühl der Gegner wäre überstark.
Man muss halt grübeln, wo hängts und war es gut, in die Luftabwehr zu investieren und nicht doch eher die kleine Ari aufzupeppen.
Macht richtig Laune.

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

01.05.2019 15:09
#25 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Es macht aber auch mindestens genaus soviel Laune, zu lesen und mir vorzustellen wie du grübelst

Ohne hier jetzt eine Lösung deiner Probleme anzubieten, möchte ich doch ein paar Anregung zur Kampfführung geben.

Es gibt auf der Benghasi wie auch auf den anderen Maps ja Felder, wo man eine volle Versorgung bekommt. Idealerweise bleibt ihr mit einem blitzenden Panzer, der aber noch mindestens ein Feld weit ziehen kann, auf so einem Hex stehen, ohne einen weiteren Angriff vorzunehmen. Dann steht die Einheit am Anfang der nächsten Runde voll versorgt da. Auf den Wüstenfelder geht das auch, aber da gibts ja nicht viel zu holen. Somit könnt ihr eine Runde Zeit gewinnen, was durchaus entscheidend sein kann, da die Einheit wieder voll einsatzfähig ist.

PzII und 75mm Artillerie, 88mm Flak. Der PzII ist sicher keine starke Einheit, aber er wird mit Vorliebe von den Matildas angegriffen, die ja schwer zu knacken sind. Man kann diese ganz gut in eine Flak Falle locken, PzII, dahinter C und 88mmFlak, idealerweise noch Ari unterstützt. Dafür eignet sich hervorragend die gezogene 75mm, die ausreichend Munition hat und mit Anführer dann 5 Felder abdecken kann. Die Verluste bleiben bei 1-2 Angriffen auf den PzII meist sehr gering, aufgrund seiner Wendigkeit. Außerdem ist er die billigste Einheit zum Auffrischen. In der nächsten Runde habt ihr die Matildas vor dem 88mm Rohr. Die gezogene 75mm hilft euch auch, wenn ihr einen Druchbruch ansetzt, aber in Reichweite von starken Geschützen (zb 88mm der Engländer mit Reichweite 2) stehen bleiben müsst. Somit schafft ihr es, obwohl ihr aktiv nur einen Schuss abgebt, die Einheit des Gegners noch mehr zu zermürben, da er euch ganz sicher während seinem Zug angreifen wird.

Ähnlich kann man auch mit der italienischen Luftwaffe arbeiten. Einfach beide C Einheiten zusammen halten, die anderen Fighter jeweils drum herum. Die KI wird einen der italiner angreifen, und das wird nicht ohne Verluste für ihn ausgehen. Sobald sich der Himmel lichtet, kann man dann freier umherfliegen.

Denke wenn du in deine Strategie die eine oder andere Falle einbaust, dann wirst den glorreichen Sieg erringen, viel hat ja offensichtlich nicht gefehlt. Ich habe Bengahzi auch meist nur im letzten Zug BV gewonnen, und meine Truppe war echt abgekämpft.

Viel Spaß weiterhin

Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

01.05.2019 21:37
#26 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Zwei vor GS!
Alles nochmal ins kleinste Detail durchdacht und ZDF Weltkriegsdoku im Hintergrund an...dann Angriff!
Kann bestätigen, manche Felder bringen besseren Nachschub, manche nicht. Das mit dem Nachschub und den niedrigen Sollstärken macht das Ding verdammt knusprig.
Keine Überrollorgien und keinerlei Möglichkeit mit deutschem Gerät im HQ aufzurüsten.
Ich hatte da eine Idee, die Pak in ein Sturmgeschütz zu wandeln, denkste.
Weiter gehts.

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

01.05.2019 22:37
#27 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Geht doch! Ich denke es war einfach die WW2 Doku im Hintergrund die bisher gefehlt hat.

Das mit dem Nachschub gilt übrigens auch für den Gegner, d.h. eine auf 1-2 runtergeschossene Einheit, selbst wenn man sie nicht zerstören kann, ist für ein paar Runden mind. außer Gefecht und kommt auch dann erst wieder mit 3-5 SP, also kann man sowas auch mal liegen lassen und sich um Bereiche kümmern, die aktuell wichtiger sind.

Obwohl ich selber beim nochmaligen Testen der ganzen Kampagne immer ungerne durch die Benghazi Map durch bin, wahrscheinlich weil sie halt so leicht knusprig ist und mehr taktisch zu lösen ist, habe ich diese Mission jetzt im Nachhinein mehr schätzen gelernt, da ihr ja auch offensichtlich dran verzweifelt seid. Der Gegner ist nämlich wirklich überschaubar stark, und ich habe irgendwann auch keine sinnvolle Möglichkeit mehr gefunden, es für den Spieler einfacher zu machen. Am Anfang wars nämlich noch schwieriger.

Die 50mm Pak, ja die ist auch nicht so ein Knüller, aber sie hilft eine Flanke oder schwache Einheit zu decken, und beim Vorstoß eignet sie sich auch, da sie falls angegriffen aus den LKWs springt. Und auch da habe ich lange überlegt, denn das DAK ist eher mit der 37mm PAK angerückt und nur ganz vereinzelt 50mm. Aber eine 37mm Kerneinheit wollte ich mir und euch dann doch nicht zumuten.

viel Spaß weiterhin und Prestige immer schön in Überstärke, aber wer auf italienische Einheiten umsatteln will, bin gespannt auf die Erfahrungsberichte!

Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

02.05.2019 00:09
#28 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Dritte Mission einen nach GS, Mist, ich war so nah dran.
Problem ist natürlich, das man erst den Flughafen erobern muss um die LW raus zu holen.
Die Kräfte waren am Ende etwas zu stark im Norden und im Süden fehlte es dann.
Der Späher mit zwei Schuss hat die Ari im Norden schnell erledigt, nachdem er sich durch die Linie geschlichen hat.
Eine Infanterie verloren, war kurzzeitig nicht im Luftabwehr Bereich.
Ich spiele das jetzt nicht noch einmal, nehme den Verlust an und sehe weiter.

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

02.05.2019 09:17
#29 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Ok das ist ärgerlich mit dem Verlust. Du kannst jetzt in der nächsten Mission in 8er Stärke und 70 Erfahrung italienische Einheiten kaufen, die du in einer späteren Mission, wenn deutsches Material verfügbar ist, aufrüsten kannst. Selbst bei 100% müsste das Prestige ausreichen, vom CAP her ist eh kein Problem.

Derna habe ich ja auch mehrmals spielen müssen. Der Flughafen im Norden ist m.M.n. sekundär, es reicht auch den in der letzten Runde zu erobern, solange man im Süden gut durchkommt. Hab meist die 75mm, die 88er, eine C einheit, den PzII, 37mm SdKfz, 50mm Pak und 2 Infanterie in den Norden, Rest ab durch die Mitte.

Vielleicht spielst du sie ja nochmal, bei Benghasi hast ja auch nicht so schnell aufgegeben. Aber der Verlust wäre auch verkraftbar, solange du ihn irgendwie sinnvoll ersetzt.

hoza Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.678

02.05.2019 13:24
#30 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

hab einen Anfängerfehler gemacht und bei Heia Safari den Startzug nicht gespeichert. Hatte nur einen normalen Sieg in Aussicht:-(. Der Flughafen im Süden ist von den Italienern ohne dt. Unterstützung nicht zu nehmen. Hatte mich zu stark auf die Küstenstrasse konzentriert. Will jetzt versuchen, einen Teil der deutschen Einheiten direkt Richtung Südost zu schicken. Dazu muss ich aber leider erst nochmal nach Derna. Mache es allerdings wieder über den Flugplatz im Norden. Mal sehen, ob es wieder ein GS wird!?

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

02.05.2019 15:21
#31 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Den Flughafen im Süden nehme ich nur mit den Italienern ein, man kann den doch ganz gut südlich umgehen und dann angreifen. Ich schicke nur einen guten Fighter runter, der Luftschutz gibt. Das habe ich bestimmt mehrmals so gespielt, die Italiener reichen völlig aus. Wenn der Engländer seine Pz Verstärkung, der er im laufe der Mission erhält, auch noch in den Süden schickt, dann sende ich einen der Bomber mit runter zum Aufräumen. Deutsche Bodentruppen braucht es nicht, die werden dir sonst oben fehlen.

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

02.05.2019 16:07
#32 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Ich empfehle nochmal den Einsatz von C Einheiten, notfalls sogar mehrere C Einheiten hinter die angreifende Einheit, dann klappts auch mit dem Überrollen. Aus einem 1:0 wird mit kombinierten C einheiten auch mal ein 0:3.
Dafür habt ihr die DAK Stabsfahrzeuge und die Stabseinheiten zbV (zur besonderen Verwendung)
Deutsche Truppen bei Heia Safari in den Süden schicken heißt die Möglichkeiten nicht nutzen. Notfalls mal mit mehreren Italiener hintereinander angreifen, die stärkste Einheit zum Schluß. Dann vernichtet ihr auch Matildas.

Weiterhin viel Spaß beim Zocken!

randowe Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 315

03.05.2019 22:25
#33 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Wie waren nochmal die Regeln bezüglich Einheiten kaufen und aufwerten? Ist es erlaubt, wenn ich z.B. in Derna meine deutsche 75mm Artillerie in die stärkste italienische Artillerie aufwerte?

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

03.05.2019 23:26
#34 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Du kannst natürlich mit deinen Truppen bei den Italienern shoppen gehen. Wenn man mit genügend Prestige spielt, also alles über 100%, dürfte die Kernarmee auch nicht sonderlichen wegen fehlender Überstärke leiden. Das CAP liegt konstant bei 3500, also da ist viel Luft noch oben.
Aber ich würde dir davon abraten, denke du schwächst deine Truppe damit eher. Die 75er ist, richtig eingesetzt, eine taktisch höchst wertvolle Waffe, vor allem mit einem fähigen Anführer (zb Manöver +1, 50% Muni, 2 Schuß oder HA/SA+2). Als Nahkampf - Artillerie zb zieht sie mit einem Infanterie Pak Block mit, hält fühlung zur mitmarschierenden C Einheit und gibt ausreichend Sperrfeuer. Das ist dann wie ein römisches Karree. Alleine 15 Schuß gegenüber 6 glaube ich bei der italienischen ist ein Argument, dem man sich bei der knappen Versorgungslage in der Wüste nicht verschließen sollte.
Mein Tip: Auf jeden Fall mal speichern, damit du es später nicht doppelt bereust.
Und klar, wenn man seine Truppe umbaut, hat man später vielleicht nochmal einen Anreiz, die Kampagne mit den damals tatsächlich vorhandenen Equipment, so wie ich es dargestellt habe, zu spielen. Schließlich habe ich sie ja komplett so gespielt ohne Umbau. Das erfordert eine etwas andere Spielweise, an die man sich erst gewöhnen muss.
Vielleicht ist es dir aber auch alles zu einfach und du willst dich bewusst mit italienischem Material schwächen.
Als Hilfstruppen kommt aber auch mal ne dicke Wumme der Italiener, keine Sorge.

Viel Spaß weiterhin, und falls ich es noch nicht erwähnt habe, nutz eure C Einheiten, notfalls mehrere zusammen

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

03.05.2019 23:45
#35 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

hier mal meine Truppe am Ende von Heia Safari!

Campaign: DAK - 21. Panzer Division , Prestige modifier 100% , V-2.0 formula

Played Scenarios:
01 HKL El Agheila (#0), Brilliant Victory
02 Vorstoss nach Benghazi (#1), Brilliant Victory
03 Kampf um Derna (#2), Brilliant Victory

Current scenario: Heia Safari! , VH prestige is 0 , All hex prestige is 0
Army value including initial Core and Prototypes: 7679
Total Army Cost: 0 , Current prestige is 352
BV: 600 , Festung Tobruk , cap 3000 , 15 turn prestige: 200
V : 600 , Festung Tobruk , cap 3000 , 18 turn prestige: 200
TV: Loss , turn prestige: 200
Ls: Loss , turn prestige: 200

Infanterie
* PionierBat200/21PzD , Sturmpioniere [EA][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 3 bars , 390 exp , 8 base , 8 curr , 3 kill , 0 pp (U:024)
* SReg104/I/21PzD , Infanterie [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 3 bars , 311 exp , 10 base , 7 curr , 5 kill , 0 pp (U:025)
* SReg104/II/21PzD , Infanterie [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 2 bars , 234 exp , 10 base , 11 curr , 2 kill , 0 pp (U:026)
* SReg104/III/21PzD , Infanterie [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 4 bars , 414 exp , 10 base , 11 curr , 2 kill , 0 pp (U:027)
* KradSchtzBat20/21PzD , Kradschützen [A] , 2 bars , 291 exp , 8 base , 5 curr , 3 kill , 0 pp (U:028)
* PzJgAbt39/I/21PzD , Grenadiere [A][Einheitsdiesel 6x4 MTW] , 4 bars , 409 exp , 10 base , 11 curr , 4 kill , 0 pp (U:029)
* SReg104/Stab/21PzD , Fallschirmjg. Stabseinheit [PC][SdKfz 251/3 IV (FZ)] , 3 bars , 344 exp , 8 base , 10 curr , 1 kill , 0 pp (U:030)

Panzer
* PzReg5/I/21PzD , Pz IIC [R] , 3 bars , 332 exp , 8 base , 11 curr , 6 kill , 0 pp (U:016)
* PzReg5/II/21PzD , Pz IIIG , 5 bars , 521 exp , 8 base , 10 curr , Aggressiver Angriff - Angriff auf h , 26 kill , 0 pp (U:017)
* PzReg5/III/21PzD , Pz IVD , 5 bars , 516 exp , 8 base , 7 curr , Munitionsbeschränkung - Benutzt Mun , 29 kill , 0 pp (U:018)
* PzReg5/IV/21PzD , Pz IIIH , 4 bars , 417 exp , 8 base , 8 curr , 16 kill , 0 pp (U:019)
* PzReg5/RegStab , Pz IID PzBefWg. [C] , 3 bars , 308 exp , 6 base , 6 curr , 6 kill , 0 pp (U:020)

Spähfahrzeug
* AufklAbt3/21PzD , PSW 232 , 3 bars , 369 exp , 8 base , 2 curr , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 4 kill , 0 pp (U:021)

Panzerabwehr
* PzJgAbt39/II/21PzD , 50mm/38 [ADS][SdKfz 11 Zugmaschine] , 3 bars , 331 exp , 8 base , 4 curr , 8 kill , 0 pp (U:031)
* schwPzJgAbt605/21PzD , 88mm/18/SdKfz 8 [F] , 2 bars , 299 exp , 6 base , 8 curr , 2 kill , 0 pp (U:032)
* FlakBat606/21PzD , 88mm/36 ATG [F][SdKfz 7 Zugmaschine] , 3 bars , 322 exp , 8 base , 10 curr , Aggressiver Angriff - Angriff auf h , 4 kill , 0 pp (U:033)

Artillerie
* ArtReg155/I/21PzD , 75mm leIG 18 [D][SdKfz 10 Zugmaschine] , 5 bars , 559 exp , 8 base , 12 curr , Verheerender Angriff - Unterdrückun , 7 kill , 0 pp (U:034)
* ArtReg155/II/21PzD , 150mm sFh18[SdKfz 7 Zugmaschine] , 2 bars , 246 exp , 6 base , 7 curr , 0 kill , 0 pp (U:035)

Luftabwehr
* FlakReg33/I/21PzD , 37mm/SdKfz 6/2 , 3 bars , 310 exp , 8 base , 10 curr , 5 kill , 0 pp (U:022)
* FlakReg33/II/21PzD , 37mm/36[SdKfz 10 Zugmaschine] , 2 bars , 290 exp , 8 base , 10 curr , 1 kill , 0 pp (U:023)

Jagdflugzeug
* I/JG 27 , Bf-109E-3 Fliegerasse [C] , 3 bars , 358 exp , 8 base , 6 curr , Aufklärung - Beliebige Bewegungspha , 12 kill , 0 pp (U:036)
* II/JG 27 , Bf-109E-7/trop. , 3 bars , 343 exp , 8 base , 10 curr , Munitionsbeschränkung - Benutzt Mun , 7 kill , 0 pp (U:037)
* III/JG 27 , Bf-109E-7/trop. , 3 bars , 372 exp , 8 base , 9 curr , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 6 kill , 0 pp (U:038)

Taktischer Bomber
* 7/KG 26 , He-111H-6 , 3 bars , 311 exp , 8 base , 9 curr , 3 kill , 0 pp (U:039)
* I/SKG 1 , Ju-87R-2 DAK , 2 bars , 235 exp , 8 base , 7 curr , 1 kill , 0 pp (U:040)
* II/SKG 2 , Ju-87B-2/trop. DAK , 2 bars , 246 exp , 8 base , 8 curr , 0 kill , 0 pp (U:041)

Killed: AD 14 , AT 17 , ATY 15 , INF 71 , REC 15 , TK 30 , FTR 33 , TB 5 , Total: 200
Lost : AD 0 , AT 0 , ATY 0 , INF 1 , REC 0 , TK 1 , FTR 2 , TB 0 , Total: 4

BV 3
V 0
TV 0
L 0

Infanterie * 7 Units * 0 Leaders
Total : 2393 exp, 20 kill, 0 pp
Average: 342 exp, 3 kill, 0 pp

Panzer * 5 Units * 2 Leaders
Total : 2094 exp, 83 kill, 0 pp
Average: 419 exp, 17 kill, 0 pp

Spähfahrzeug * 1 Units * 1 Leaders
Total : 369 exp, 4 kill, 0 pp

Panzerabwehr * 3 Units * 1 Leaders
Total : 952 exp, 14 kill, 0 pp
Average: 317 exp, 5 kill, 0 pp

Artillerie * 2 Units * 1 Leaders
Total : 805 exp, 7 kill, 0 pp
Average: 403 exp, 4 kill, 0 pp

Luftabwehr * 2 Units * 0 Leaders
Total : 600 exp, 6 kill, 0 pp
Average: 300 exp, 3 kill, 0 pp

Jagdflugzeug * 3 Units * 3 Leaders
Total : 1073 exp, 25 kill, 0 pp
Average: 358 exp, 8 kill, 0 pp

Taktischer Bomber * 3 Units * 0 Leaders
Total : 792 exp, 4 kill, 0 pp
Average: 264 exp, 1 kill, 0 pp

Summary * 26 Units * 8 Leaders
Total : 9078 exp, 163 kill, 0 pp
Average: 349 exp, 6 kill, 0 pp


Die 75er mit verheerendem Angriff und voller Überstärke.

Pavel Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.501

04.05.2019 13:40
#36 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Ich habe für mich auch herausgefunden, die 75er ist der Dreh und Angelpunkt.
Nochmal eine Frage zur Oasenkompanie...man freut sich ja immer über Verstärkung, jedoch war das ein schlechter Scherz?
Habe gegoogelt, die gab es wirklich, warum jedoch ist die so schwach?

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

04.05.2019 15:06
#37 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Die Oasenkompanie ist nicht als kämpfende Einheit zu sehen, die bauen wie die Bundeswehr Brunnen und Schulen. Aber da ich alle Truppen für den Kampf in Derna benötigt habe, dachte ich eine Garnison wäre auch nicht schlecht. Da kam dann die Oasenkompanie ins Spiel.

Schön dass noch jemand die 75er schätzen gelernt hat. Ich habe sie mir nur mal aufgezwungen, da ich normalerweise auch eher die dicken Haubitzen benutzt habe. Bis ich sie schätzen gelernt habe, seitdem finde ich sie eine sehr wirksame Waffe.

viel Spaß bei Heia Safari!

randowe Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 315

05.05.2019 14:01
#38 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Ich habe jetzt am Wochenende die ersten drei Szenarien in mein Open General Efile konvertiert bzw. von Grund auf nachgebaut. Einige Dinge unterscheiden sich natürlich wegen den unterschiedlichen Efiles. Z.B sind bei mir die Schiffe viel wirkungsvoller gegen Landeinheiten und da sie sich auf die (Kern-)Artillere des Spielers konzentrieren ist es schon schwer, seine Kanonen zu schützen. Deswegen habe ich im ersten Szenario einen italienischen Torpedobomber hinzugefügt. Denn gleichzeitig sind die eigenen Bomber im Durchschnitt weniger effektiv gegen Seeziele. Und noch so kleine andere Dinge. Im RSF sind MGs bei Infanterie, bei mir in der Flak-Klasse. ATs geben Feuerunterstützung. Und so weiter.
Bei den Texten gibt es eine englische Übersetzung und darunter den Originaltext. Allerdings füge ich noch jedem Szenariotext ein großes Farbfoto aus dem WW2 (von Wikipedia) hinzu und im Kampagnenauswahlbildschirm gibt es auch ein Bild.
Ach, und ich habe keine australische, kanadische, etc. Infanterie bei den Briten. Bei mir sind das alles einzelne Länder. Deswegen habe ich die jeweiligen Länder der AI hinzugefügt, je nachdem wie sie gebraucht werden und dann die entsprechenden Einheiten aufgestellt.
Ich denke ich konvertiere weiterhin immer die Szenarien, die ich schon in deiner Version gespielt habe.

GeneralLascar Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 285

05.05.2019 19:11
#39 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Das klingt alles ziemlich professionell, gefällt mir !!

Kann man bei OG den Anführer genau festlegen? Falls ja, dann hätte ich auf jeden Fall dem Aufklärer die C Eigenschaft gegeben, das wäre ein Merkmal aller meiner Kampagnen übrigens. Und bei dieser der 75mm Artillerie natürlich, zb HA/SA +2, alle anderen Anführer dann nur im Spiel wie es halt passiert.

Spielst du dann die Kampagne erst mit PG und dem RSF oder gleich in OG? Bin gespannt wie du mit Heia Safari! zurechtkommst. Da du ja hier mitliest, der Angriff der Italiener im Süden, mag er auch hart sein, muss machbar sein in OG. Ich habe ihn max. mit Lufteinheiten unterstützt, aber das war meist nicht notwendig, Luftschutz hat gereicht. Von der Konzeption wird der Spieler seine ganzen Truppen brauchen, um die beiden ersten Sieghexe zu erobern und zu verteidigen. Einen Teil wird er abzweigen müssen, um an der Küstenstraße weiter vor zu stoßen. Dabei hat er zwei offene Flanken, also da bleibt kein Raum für Truppen in den Süden. Das Ob.Kdo. legt hier entschieden Veto ein!

Viel Spaß weiterhin

randowe Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 315

05.05.2019 19:41
#40 RE: Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division Antworten

Ja, In Open General kann ich die Leader genau festlegen oder den Zufall entscheiden lassen. Aber dann müsste ich es ja von Anfang für die Kerntruppen machen.
Ich selbst ändere meine eigenen erworbenen Leader hinterher nicht mehr und Gelegenheitsspieler können vielleicht nicht mit der SUITE umgehen.

Oder meinst du, dass ich diese beiden Leader von Anfang an genau festlegen soll? Also [C] für den Aufklärer und "Agressive Attack" für die Artillerie?
Dann wäre es für alle Spieler gleich.

Die 75mm gibt es bei mir auch nicht. In meinem Efile (und den meisten anderen in OG auch) machen die Kanonen weniger Schaden.
Ich schaue dann als erstes nach der Reichweite. Wenn die 75mm Reichweite 3 hat, kann ich sie ja nicht mit Reichweite 5 ersetzen, das würde ja alles verändern. Also suche ich immer Artillerie mit der gleichen Reichweite und dann so, dass ich möglichst nahe an die gleichen Angriffswerte rankomme. Wenn ich die Kanonen für die AI aussuche mache ich es genauso.
Und so gibt es eben kleine Unterschiede. Ich habe schon einige Einheiten neu in das Efile eingestellt, damit ich deine Kampagne möglichst genau nachbauen kann. Aber die kleinen Unterschiede gibt es natürlich trotzdem überall. Aber das ist ja auch der Reiz an der Sache. Wenn alles genau gleich wäre, bräuchte man ja nicht konvertieren

Ich werde es dann so machen, dass ich deine Kampagne spiele und dann das jeweilige Szenario konvertiere. Und wenn ich zeit habe, spiele ich bei mir dann auch irgendwann

Ich hab jetzt bei dir die drei ersten Szenarios gespielt und diese bei mir nachgebaut. Bei mir hab ich bisher nur das erste gespielt. Ich muss auch immer gucken wieviel Zeit ich habe und dann hab ich noch so viele andere Open General Baustellen... und Karten zeichne ich auch noch nebenbei... Aber das passt schon.

Spass habe ich auf jeden Fall!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 11
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die 3 neueren Kampagnen (Winter, DAK, VS)
Erstellt im Forum Kampagnen von Strakuweit
1 29.06.2024 20:58
von Major Heinz • Zugriffe: 82
Neue Kampagne: Operation Wintergewitter 42/43
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
146 17.08.2019 14:05
von GeneralLascar • Zugriffe: 13859
Konvertierung Kampagne 21. Panzer-Division
Erstellt im Forum Kampagnen & AARs von randowe
36 03.06.2019 19:33
von randowe • Zugriffe: 2313
NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht
Erstellt im Forum Kampagnen von Major Heinz
131 19.12.2018 21:21
von Major Heinz • Zugriffe: 60981
Neue Kampagne
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
98 28.01.2019 17:07
von GeneralLascar • Zugriffe: 21456
Will neue Kampagne!!!!
Erstellt im Forum Kampagnen von Hacksch
2 04.02.2005 23:45
von nobody • Zugriffe: 1171
Eine neue Kampagne
Erstellt im Forum Kampagnen von Rubberduck
377 10.07.2007 17:39
von nobody • Zugriffe: 26141
Neue Kampagne fertig?
Erstellt im Forum Kampagnen von stonewall
3 23.10.2005 23:20
von nobody • Zugriffe: 1112
Neue Kampagne "Großer Vaterländischer Krieg"
Erstellt im Forum Kampagnen von Panzerlurch
306 13.11.2014 19:35
von Rayydar • Zugriffe: 32744
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz