Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 551 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstiges » Sonstiges » Freenet und andere Mailprovider Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Shukov
Stabsschreiber
Beiträge: 990


10.01.2005 22:07
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
hallo leutz,

ich habe erst kürzlich meine mails auf freenet umgestellt.

will weg von der telekom und habe auch das outlook installiert.

mit aol empfänger, österreichischen empfängern und jetzt hongkong habe ich immer wieder delivery reporte das meine mails nicht zustellbar sind.

hat jemand erfahrung ob das an freenet liegt oder outlook oder mir

m.f.g.

Shukov


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.790


11.01.2005 00:24
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
Also an Freenet liegt's definitiv nicht!
Ich habe meine Mailkonten (und den Webspace) seit fast 4 Jahren bei Freenet, und die einzigen Delivery-Probleme gab's seit einem halben Jahr bei AOL-Empfängern - und das liegt bekanntlich an AOL.

Vielleicht liegt's an den Einstellungen im Outlook. Ich schicke dir gleich ein Bild, wie die aussehen müssen.


HPS
Forumsgrenadier
Beiträge: 264


16.01.2005 12:55
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
Kannst du diese Info vielleicht auch hier posten, und ist es ueberhaupt moeglich im Forum Bilder in den Postings einzufuegen, und wenn ja wie???
Das waere mal so eine Moeglichkeit.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.790


16.01.2005 13:10
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
Wenn sonst keiner Probleme mit Freenet hat, möchte ich eigentlich meine Outlook-Einstellungen nicht öffentlich verbreiten und müsste außerdem dazu das Bild erst hochladen.

Natürlich kann man Bilder von einem Webserver ins Posting einfügen.
Klick mal auf den EasyHTML-Link links!


Shukov
Stabsschreiber
Beiträge: 990


16.01.2005 14:02
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
hallo rayy,

mit dem pop3 server funzt auch nicht richtig.

habe mit invernalex aus österreich probleme.

über das telekom konto geht es nur bei freenet kommt es zurück.

Schmid Alex [alexander.schmid1@chello.at]

m.f.g.

Shukov


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.790


16.01.2005 15:42
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
Ich habe Testmails an Infernalex geschickt von:
a) ...@rayy.de (Domain bei Freenet)
b) ...@freenet.de

Beide wurden anstandlos akzeptiert. Ich weiß, es ist ein äußerst schwacher Trost, wenn ein anderer sagt "Ätsch, bei mir geht's", aber ich habe leider auch keine Lösung für dich, wenn du die Einstellungen so wie ich hast.
Nur soviel: Rassismus gibt es bei Mailprovidern nicht (bzgl. Österreicher ). Wenn es überhaupt am Empfänger liegt, dann an bestimmten Domains (chello.at).

Frag doch mal beim Freenet-Support nach.


boruse
Forumsgrenadier
Beiträge: 276


17.01.2005 11:55
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
hast du in den einstellungen unter konto,mx.freenet.de und da bei server nen hacken bei :server erfordert authentifizierung?


Shukov
Stabsschreiber
Beiträge: 990


17.01.2005 13:30
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
ja habe ich.

muss die verschlüsselung bei beiden auf hoch gesetzt werden?

m.f.g.

Shukov


boruse
Forumsgrenadier
Beiträge: 276


17.01.2005 13:44
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
ne da hab ich nix dran gemacht.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.790


17.01.2005 13:57
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
Bei den Postausgangsserver-Einstellungen muss auch noch:

Anmelden mit: Kontoname, Password

aktiviert sein, NICHT 'selbe Einstellungen wie Posteingangsserver'.


Shukov
Stabsschreiber
Beiträge: 990


17.01.2005 18:53
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
seine andere adresse funzt.

nur die chello.at nicht.

m.f.g.

Shukov


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.790


17.01.2005 23:50
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
Schick mir doch mal so eine Ablehungsmail; da muss doch im Groben drinstehen, warum chello.at meine Freenet-Mails akzeptiert und deine nicht.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.790


20.01.2005 01:37
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
So, dank Inaugenscheinnahme deiner Fehlermeldung ist die Sache klar:

Quote:
host smtpgate.chello.at [213.46.255.2]: 551 Mail from your IP address is currently blocked based on RBL listing

chello.at zumindest ist partiell vom AOL-Virus befallen, d.h. lehnt Mails von bestimmten IP-Adressen (nicht. bestimmten Providern!) ab, weil die mal missbraucht wurden. Dass meine Freenet-Testmail sofort durchkam, war also reine Glückssache.

Wenn du also unbedingt mit Freenet an chello.at mailen musst, hilft wahrscheinlich ein Trennen und Neuaufbau der Verbindung; dann bekommst du eine andere IP-Adresse.

Fazit: an Freenet liegt es jedenfalls nicht. Interessante Infos über diese ganze Mailzurückweiserei in Englisch auf:
http://www.mail-abuse.com/enduserinfo.html


Shukov
Stabsschreiber
Beiträge: 990


20.01.2005 09:26
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
erstmal danke.

mit dem telekom konto ging es einwandfrei.

haben die provider zugeteilte IP adressen?

denn die bekomme ich von der telekom!

m.f.g.

Shukov


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.790


20.01.2005 13:19
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
Das mit den IP-Adressen ist eine Wissenschaft für sich.
Vereinfacht gesagt, bezeichnet der linke Teil den Provider (statisch), der rechte deinen Rechner (dynamisch).
Aber nochmals: Mails werden nicht bloß aufgrund des Providers (Telekom oder Freenet oder wer auch immer) abgelehnt, sondern aufgrund der ganzen IP-Adr. inklusive der rechten Nümmerkes, die aktuell dir zugeteilt sind - aber vorher z.B. von einem Spammer benutzt wurden.


HPS
Forumsgrenadier
Beiträge: 264


01.04.2005 11:38
Freenet und andere Mailprovider Zitat · antworten
Hallo Leute
habe nach über 12 Jahren als T-Online Kunde nun auch endlich mal das Vergnügen, mit technischen Problemen beglückt zu werden. Ich habe mich erst gewundert, warum ich seit 2 Tagen immer ein leeres Mailpostfach habe, und hatte schon Panik daß Ich auch ein Opfer eines Hackers oder Ähnlichem geworden bin, aber nach meinem soeben erfolgtem Anruf bei der Servicehotline von T-Online teilte man mir mit, daß es seit dem 31.03.05 größere Serverprobleme bundesweit gäbe(HMMM, STUTZSTUTZ)

Egal, Ich möchte an dieser Stelle nur alle wissen lassen, daß die Mails von euch an mich zwar momentan nicht abgerufen werden können, weil sie zwar schon im Postfachserver liegen, dort aber nicht abgeholt werden können, und auch nicht angezeigt werden sollen, laut Aussage von T-Online. Deshalb braucht es wohl noch 1-2 Tage, bis das Problem gelöst ist. Man sagte, es solle bis zu diesem Wochenende erledigt sein. Ich glaube, daß ich dann wohl nicht der einzige T-Online Kunde bin, den es betrifft. Sind sonst noch andere unter euch, die das selbe Problem haben.

Sollte jemand das Bedürfnis einer dringenden Nachricht an mich verspüren, kann Ich vorübergehend auch unter hpsgermany@hotmail.com erreicht werden. Meine Mails an euch kommen wohl an, aber Ich kann eure Mails erst wieder nach Beseitigung des Serverproblemes wie gewohnt abholen, und dann beantworten.


AOL und Spam »»
Raiders-PG-Forum » Sonstiges » Sonstiges » Freenet und andere Mailprovider
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz