Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 559 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Probs mit beförderter Infanterie Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Orzech
Nachschubgefreiter
Beiträge: 37


23.10.2007 21:16
Probs mit beförderter Infanterie Zitat · antworten
Hallo,
nachdem ich einige Monate hier nur mitgelesen habe ist jetzt der Zeitpunkt gekommen wo ich ein kleines Problem mit dem neuen RSF habe und hoffe ihr könnt helfen:
Egal ob ich eine Kampagne oder ein Einzelszenario spiele,sobald eine Infanterie-Einheit die Anführereigenschaft "Aufklärung" bekommt (oder bei Hilfstruppen hat) ist kein motorisierter Transport mehr möglich. Das es so einen Bug bei beförderter Ari gibt ist mir bekannt...
Frage: ist das nur bei mir so und/oder kann man es irgendwie beheben? Leider gibt es ja keine SFL für Infanterie
Achja, es ist eine frische PG3D Installation mit RSF2.70 und UK-Patch2.20.
Gruß Orzech
Winter
Stabsschreiber
Beiträge: 801


23.10.2007 21:42
Probs mit beförderter Infanterie Zitat · antworten
Hallo Orzech... das ist so... kein Bug... aber ist nicht schlimm... diese Infanterie einfach als Falschirmjäger umrüsten und du hast eine unheimlich flexible Waffe...
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.790


23.10.2007 22:05
Probs mit beförderter Infanterie Zitat · antworten
Der Bug (was sonst?) kann bei jeder gezogenen / aufgesessenen Einheitenklasse auftreten, also auch bei Pak und Flak.
Bei der Inf. bieten sich in der Tat Fallis an - wenn die Kampagne Flugplätze mit Luftransport zur Verfügung stellt wie z.B. 'Klotzen'.
Ärgerlich nur, wenn man gerade einen teuren SPW für die Einheit gekauft hat.

stonewall
Postingschütze
Beiträge: 125

24.10.2007 00:21
Probs mit beförderter Infanterie Zitat · antworten
Ist mir auch schon passiert,wie genannt Fallies,aber was ich noch besser finde sind die Kradschützen.Die haben eine hohe Bewegungsrate,in verbindung mit der harnäckigen Verteidigung sind die dann wirklich zu gebrauchen.
Clu
Schreibtischgeneral
Beiträge: 4.080


24.10.2007 09:44
Probs mit beförderter Infanterie Zitat · antworten
Guter Tipp Stonewall.
Aber die Falli-Idee ist noch besser. Ranfliegen, abspringen und kämpfen in einer Runde. Keine Gefahr mehr durch FlaK und Jäger. Das ist der ultimative FJ. Hatte ich einmal in Klotzen und es war wunderbar.
stonewall
Postingschütze
Beiträge: 125

24.10.2007 23:48
Probs mit beförderter Infanterie Zitat · antworten
Das ultimative wären Fallschirmjäger-Kradschützen mit hartn.Vert.und Aufklärung.
Clu
Schreibtischgeneral
Beiträge: 4.080


25.10.2007 09:35
Probs mit beförderter Infanterie Zitat · antworten
...+Pionier
Orzech
Nachschubgefreiter
Beiträge: 37


25.10.2007 12:09
Probs mit beförderter Infanterie Zitat · antworten
danke für die vielen hilfreichen Antworten! Habe jetzt sehr "bewegliche" Fallis

Gruß Orzech
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Probs mit beförderter Infanterie
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz