Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 8.135 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Gilestiel`s Mapfinder Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.358

02.10.2018 23:45
Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Hallo, ich habe mich gerade auf Gilestiels rumgetrieben und gesehen, dass es inzwischen viele Karten nur noch für Open General gibt. Liege ich richtig, dass sich das nicht mit dem RSF verträgt?

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.635


04.10.2018 02:36
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Es verträgt sich nicht mit PG3, unabhängig vom E-File.
Hat nicht jemand das RSF noch OpaGen portiert? Da gibt’s doch auch ‘ne KnK-Version.


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.358

05.10.2018 01:17
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Okay, dann müsste man nur wissen wer das war. Naja, werde mich gleich mal im Forum auf die Suche machen.
Mich interessiert es deshalb, weil mich momentan wieder so ein kleines bisschen das Panzer General Fieber gepackt hat. Neben dem KnK Let`s Play habe ich vor in den nächsten Monaten meine WK2 Kampagne noch mal zu überarbeiten und eine neue Kampagne für die Russen zu erstellen. Diese soll dann auch wesentlich realistischer werden, obwohl ich dort auch optionale Nachkriegsszenarien einbauen möchte. Allerdings stellt sich mir die Frage, ob es sich überhaupt noch lohnt eine Panzer General Kampagne zu bauen oder ob man gleich eine für Open General erstellt. Vielleicht können Para, Pavel etc. mal ihren Senf dazu geben, ob es nicht besser ist, gleich mit Open General zu arbeiten.
Ach ja kann man bei Open General eigentlich auch mit der Suite arbeiten oder brauch man da ein Extra-Programm?

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.377


06.10.2018 20:40
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Hallo Major Heinz, bin so sehr mit deinen youtube Videos schauen beschäftigt(der eine like:)), da bin ich nicht so schnell hier am antworten.
Ich spiele generell nur die "normale" PG Version.
Ich kann mich einfach nicht mit OG anfreunden, solange sich die Einheiten bei Zug so langsam bewegen, was mein Hauptproblem mit OG ist.
Wäre schon schön wenn du weiter hier supportest.

Grüße

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.265


08.10.2018 11:46
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #2
Es verträgt sich nicht mit PG3, unabhängig vom E-File.
Hat nicht jemand das RSF noch OpaGen portiert? Da gibt’s doch auch ‘ne KnK-Version.

Das RSF ist m.E. nicht nach OpenGen portiert worden, sondern lediglich die KnK-Kampagne in das LXF - E-File, welches gemeinhin fester Bestandteil von OpenGen ist. Wenn ihr euch die Mühe machen würdet und in Para's Extraposting-Thread mal paar Seiten zurückblättert, dann findet ihr dort Hinweise, dass die Herren Parabellum und Hoza sowie lvjtn und Mythos (letztere beiden nur in JP's schreibend tätig) die KnK-Kampagne bereits testeten. Die Entwicklung liegt aber momentan auf Eis, da der verantwortliche Konstrukteur MIA.

Zitat von Major Heinz im Beitrag #3
Allerdings stellt sich mir die Frage, ob es sich überhaupt noch lohnt eine Panzer General Kampagne zu bauen oder ob man gleich eine für Open General erstellt.
Du versuchst ein totes Pferd wieder zu beleben. Das ist ehrenvoll aber genauso hoffnungslos. Wechsel besser zu OpenGen. Da gibt es im JP's-Forum wenigstens ein paar unentwegte Bastler, die mit Ratschlägen helfen können.

Zitat von Major Heinz im Beitrag #3
Ach ja kann man bei Open General eigentlich auch mit der Suite arbeiten oder brauch man da ein Extra-Programm?
Die Suite ist in OpenGen integriert und lässt sich direkt aufrufen. Sie wird ständig von Luis Guzman aktualisiert. Über den aktuellen Entwicklungsstand von OpenGen und der OpenSuite kannst Du Dich in den beiden ersten Topics informieren http://www.panzercentral.com/forum/viewforum.php?f=132

Zitat von Pavel im Beitrag #4
...Ich kann mich einfach nicht mit OG anfreunden, solange sich die Einheiten bei Zug so langsam bewegen, was mein Hauptproblem mit OG ist. ...
Bedienungsfehler - Du musst einfach mal in den Einstellungen / Screen Settings ein bisschen probieren. Dort lässt sich die Bewegungsrate, die Rotation, der Scroll Speed etc. einstellen.
Wenn ich vergleichsweise die Bewegungs-Geschwindigkeit in H1 seinen YT-Gameplays anschaue, dann ist das zu meinen OpenGen-Kampagnen aber so was von Schlafwagen. Damit hätte ich mein bisheriges Pensum an Kampagnen nie geschafft. Gefällt Dir diese Geschwindigkeit? Spielst Du auch so langsam?




Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.358

08.10.2018 14:02
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Danke für deine Ausführungen Para. Den Thread hatte ich irgendwann via Suche gefunden gehabt, aber da seitdem einiges Wasser den Rhein runtergeflossen ist, hätte es ja sein können, dass sich seitdem wieder etwas in Hinsicht RSF entwickelt hat. Ich hatte mir schon gedacht, dass eher Open General gespielt wird. Tja, jetzt sitze ich in der Zwickmühle. Einerseits wäre es wohl sinnvoller gleich mit Open General zu arbeiten, andererseits müsste ich mich dann sowohl mit Open General, als auch einem neuen E-File auseinandersetzen. Und da habe ich irgendwie nicht so recht Lust zu. Teils aus zeittechnischen Gründen, teils aus sentimentalen Gründen. Ich spiele jetzt schon so lange RSF und es ist mir irgendwie ans Herz gewachsen.

Zitat
Wenn ich vergleichsweise die Bewegungs-Geschwindigkeit in H1 seinen YT-Gameplays anschaue, dann ist das zu meinen OpenGen-Kampagnen aber so was von Schlafwagen. Damit hätte ich mein bisheriges Pensum an Kampagnen nie geschafft. Gefällt Dir diese Geschwindigkeit? Spielst Du auch so langsam?



Das liegt aber teilweise auch an der Aufnahme. Ich weiß noch, dass es mit dem Ursprungs-Patch nur in Zeitlupentempo lief. Ich hatte dann zum Glück den Proto einer neuen Exe bekommen, womit es annähernd normal läuft. Ich hab vor ein paar Tagen Maikop aufgenommen. Da war es total schlimm. Wenn ich so für mich spiele, läuft es dann doch etwas schneller.

Zitat von Pavel im Beitrag #4
Hallo Major Heinz, bin so sehr mit deinen youtube Videos schauen beschäftigt(der eine like:)), da bin ich nicht so schnell hier am antworten.
Ich spiele generell nur die "normale" PG Version.
Ich kann mich einfach nicht mit OG anfreunden, solange sich die Einheiten bei Zug so langsam bewegen, was mein Hauptproblem mit OG ist.
Wäre schon schön wenn du weiter hier supportest.



Cool, wusste gar nicht, dass du es bist, der häufig meine PG Videos liked. In den nächsten Wochen werden die Videos dann etwas unregelmäßiger kommen, da das Vorproduzierte nun so gut wie veröffentlicht ist. Ich überlege mir noch, für was ich die Kampagne erstelle. Ich tendiere aber momentan zum RSF, also zu PG.

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.377


08.10.2018 14:40
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Die Geschwindigkeit der moves bei heinz kommen mir auch sehr langsam vor, bei mir geht das zackiger. Ich habe mich auch unglücklich ausgedrückt, denn ich meine nicht die Bewegung von a nach b, sondern die kurze Gedenkminute bei Feindkontakt. Das Thema hatten wir glaub ich such schonmal. Das war glaube ich das störende. Sonst ist OG Welten besser.

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.358

08.10.2018 19:05
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Mir ist gerade eingefallen, dass @reloadmaster meine Kampagne ja mit Open General und dem RSF gespielt hat. Anscheinend muss das ja irgendwie gehen. Reloadmaster, wie hast du das denn gemacht?

reloadmaster
Forumsgrenadier
Beiträge: 378

09.10.2018 09:19
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Moin,
auf meiner alten Kiste mit dem blödestem Betriebssystem aller Zeiten (Vista ) lief und läuft OG völlig problemfrei. Von Anfang an - warum auch immer...
Und wegen "never change a running system" behalte ich den Mistbock auch.

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.265


09.10.2018 09:23
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

@H1: Hab den alten Thread gefunden. RM hatte tatsächlich das RSF irgendwie in OpenGen reingebastelt.

Kampagne WK2 mit OpenGeneral und 75%




Etzel
Literaturmajor
Beiträge: 1.005

09.10.2018 21:36
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Zitat von Major Heinz im Beitrag #8
Mir ist gerade eingefallen, dass @reloadmaster meine Kampagne ja mit Open General und dem RSF gespielt hat. Anscheinend muss das ja irgendwie gehen. Reloadmaster, wie hast du das denn gemacht?


hey, hatte ich auch probiert und gab häufige abstürze, reloadmaster musste einiges verändern, dass die szens laufen... dafür war ich zu blöd... ich spiele manchmal mit dem rsf- file unter og, habe dazu die verschiedenen rsf- ordner einfach komplett ins og- verzeichnis kopiert und habe dafür auch die möglichkeit mit den guten alten bombern zu zocken, mit allen originalen und rsf spezifischen scens und camps (offiziellen) hatte ich keine probleme


cu etzel

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.358

09.10.2018 23:04
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Okay. Ich gehe mal davon aus, dass es dann an den scn. Namen liegen wird. Vielleicht sollte ich die mir mal in Guderians Strategie anschauen und die scn. Files ähnlich benennen.

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.358

10.10.2018 01:19
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

@reloadmaster Kannst du mir vielleicht einen Tipp geben, worauf ich beim Basteln achten sollten, damit die Kampagne sowohl mit PG als auch mit OpenGen läuft?

Matze das Orayykel
Verbalkanonier
Beiträge: 402


11.10.2018 16:59
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Sind 2 unterschiedliche Formate... Eine OpenG Kampagnen kannst du nicht in eine PG3D Kampagne wandeln. Anders herum aber wohl schon. Also dann müsstest du erst in PG 3D basteln und dann mit dem Suite die Kampagne konvertieren... aber hab ich lange nicht mehr gemacht - eigentlich nur einmal bei der Umstellung der PL-Version auf die OG-Version.

Problematisch auch - alle neuen Karten sind nicht im shp-Format sondern nur noch im png Format vorhanden. Kannst also nur alte Karten verwenden.


Immer wenn du lügst wird Jesus Blut weinen
(Todd Flanders zu seinem Vater)

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.358

12.10.2018 00:22
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

Dass ich nur alte Karten nutzen kann hatte ich auch bemerkt. Deswegen ja das erstellte Thema.
Danke für die Info mit dem Konvertieren. Habe schon mal ein bisschen gegoogelt. Geht anscheinend mit der OpenGen Suite.
Das man nur von PG2 zu OpenGen und nicht anders herum konvertieren kann hatte ich mir bereits gedacht, da OpenGen ja Features enthält, die im originalen Panzer General nicht existieren.
Werde dann mal irgendwann mein Glück mit der Kampagne versuchen. Allerdings wird wohl noch viel Wasser den Rhein runter fließen, bis ich die Kampagne fertig habe und sie durch Tests sehr gut abgestimmt ist. Und inwieweit das Konvertieren klappt bin ich auch mal gespannt, da das RSF ja noch nicht in OpenGen portiert wurde. Ich hoffe, dass das nicht allzu schwierig ist.

PikAs2
Nachschubgefreiter
Beiträge: 34

15.10.2018 17:27
RE: Gilestiel`s Mapfinder Zitat · antworten

@ Mj. Heinz,
ich finde es gut,das Sie den Plan haben eine neue Kampagne bzw. Ueberarbeitung einer Camp fuer PG3D zu starten!
Natuerlich sind viele Kameraden zu Open General uebergelaufen,aber mit Fuehrungskraeften wie Ihnen,
werden wir den Untergang der wahren Wehrmacht verhindern!
Sie sind loyal,ergeben und immer bestrebt,etwas neues zu schaffen.Solche Leute brauchen wir.
Auch wenn die Karten "alt" sind,bin ich mir sicher,das Sie das beste daraus machen werden.
mfg

Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Gilestiel`s Mapfinder
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen