Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 903 Antworten
und wurde 166.945 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstiges » RE: Extra-Posting für Parabellum - 29 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 3 | 5 | 7 | 9 | 11 | 13 | 15 | 17 | 19 | 21 | 23 | 25 | 27 | 29 | 30 | 31 | 33 | 35 | 37 | 39 | 41 | 43 | 45
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


04.08.2016 21:04
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Gerd im Beitrag #560
Achso, hier im Forum ist es zu finden.


Jou, dat war echt schwer. Es stand davor.


IN CAYYSARE VERITAS

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


04.08.2016 21:36
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

@Para:



Du Querulant meinst natürlich das Impressum in der Administration, das ein Normalsterblicher nie zu Gesicht bekommt.
Das SH auf der strategischen Karte habe ich jetzt ebenfalls im Schweiße meines Touchpads neu positioniert.

Und ja, die Mühlenstraße (die Küstriner ist nur ein Fake zur Täuschung russischer Bomber) habe ich als erste Amtshandlung in 'Rollator Highway' umgetauft. Faszinierend, dass hier 20mal soviele Senioren (nicht: Cayysaren) rumrollern wie im Rentnerparadies Wiesbaden. Allerdings gibt es hier auch keine alpinen Steigungen. Der Hesse an sich hat halt die Rollator-SFL noch nicht erfunden.

Zum Lidl isses zu Fuß trotzdem zu weit; ich latsche zum Edeka.
Last but not least: Ich trinke keinen, ich bin Steinhäger.


IN CAYYSARE VERITAS

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.902


04.08.2016 22:27
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #562
...Last but not least: Ich trinke keinen, ich bin Steinhäger.
In Anlehnung an eine bekannte Getränkewerbung: Der einzig wahre Steinhäger - kommt mit der Betonbuddel von Farbe und Form schon fast hin .

In Wacken schüttet es - bloß gut, dass ich zu Hause sitze und MAIDEN auf dem Balkon bei sommerlichen Temperaturen genießen kann. Jetzt müsste nur noch jemand dem Mischpult-Fritzen verklickern, dass er die Gitarren-Soli von Dave Murray hochdrehen soll - die sind schlecht zu hören, bleiben hinter Bass und Schlagzeug zurück...



Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.902


05.08.2016 18:24
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Wenn wir morgen früh aufstehen, dann hatte vor 71 Jahren



bereits seine todbringende Last über



abgeworfen.



Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.902


17.08.2016 18:27
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Wenn Olympia nur immer so lustig wäre...



PS: Für Unwissende und sonstige Sportabstinenzler - Carsten Sostmeier ist berühmt berüchtigter Chefkommentator bei den Wettbewerben der Dressurreiter.



Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.902


17.08.2016 22:13
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Para das Orayykel im Beitrag #565
...Wenn Olympia nur immer so lustig wäre...


...ist es aber nicht. Beispiel gefällig? Das Endspiel im Beachvolleyball (Frauen) findet heute 24:00 Uhr Ortszeit (05:00 MEZ) statt ... ... äh ja, für eine Strandsportart, die üblicherweise bei Sonne und angenehmen Temperaturen stattfindet, eine sehr fragwürdige Zeit. Das lässt eigentlich nur eine Schlussfolgerung zu: Die Veranstalter haben voll einen an der Klatsche! Aber da befinden sie sich mit dem einheimischen Publikum, dass aus meiner Sicht regelmäßig ein grob unsportliches Verhalten an den Tag legt, in trauter Gemeinsamkeit .
Jetzt aber erst einmal , denn um Null-Fünfhundert klingelt bei mir morgen der Wecker...



Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


18.08.2016 06:37
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Tss, tss ... da gewinnen deutsche S(tr)andvolley-Ballerinen schon mal Gold,
und dann jubiliert er hier nicht, der Para - geschweige denn, dass er's orayykelt hätte ... tss, tss ...


IN CAYYSARE VERITAS

reloadmaster
Forumsgrenadier
Beiträge: 378

18.08.2016 08:04
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Vielleicht muss er den (Sieges-) Rausch ausschlafen?

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.902


18.08.2016 08:08
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #567
Tss, tss ... da gewinnen deutsche S(tr)andvolley-Ballerinen schon mal Gold,
und dann jubiliert er hier nicht, der Para - geschweige denn, dass er's orayykelt hätte ... tss, tss ...
Guten Morgen! So früh schon an der Tastatur - alle Achtung!

Tja, was schreiben? So eine richtige Überraschung war es nach den im gesamten Turnierverlauf gezeigten Leistungen nicht. Und spannend war es auch nur zu Beginn/Mitte erster Satz - danach wurde den Brasilianerinnen, wie bereits auch im Halbfinale, klar ihre sportliche und mentale Grenze aufgezeigt. Die Leistung kann man eigentlich nicht hoch genug bewerten. Es ist das erste Mal bei Olympia, dass ein europäisches Frauenteam eine Medaille in dieser Sportart gewinnt. Und das ausgerechnet auch noch im vermeintlichen Ursprungsland und gegen die Lokalfavoriten .
Der brasilianische Beachvolleyball trägt Halbmast, denn auch das Spiel um Bronze gegen die von mir hochverehrte Kerry "Six Feet Of Sunshine" Walsh & April Ross (USA) ging verloren . Von dem VF-Ausscheiden der als Goldkandidat gehandelten Hallen-VB Frauen ganz zu schweigen. Letzte brasilianische BV-Hoffnung ist das im Finale stehende Männerteam. Sie spielen gegen ITA und es sieht nach einem Happy End für BRA aus. Meine Sympathien haben sie aber dabei nicht. Das richtet sich aber nicht gegen die Sportler. Mit denen habe ich kein Problem - das Problem sind für mich die einheimischen Zuschauer...



Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.902


18.08.2016 08:11
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von reloadmaster im Beitrag #568
Vielleicht muss er den (Sieges-) Rausch ausschlafen?
Ein herzlicher Gruß in den Norden! Macht den Mädels einen tollen Empfang in der Heimat!!!



Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.902


05.09.2016 09:54
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Das Deutsche Panzermuseum Munster hat gestern bei Stahl auf der Heide 2016 einen echten Hingucker präsentiert



Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


05.09.2016 11:34
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Sehr schick, wenn auch viel Gelaber und wenig Action.
Außerdem vermisse ich eine gültige Umweltplakette an den Fahrzeug,
siehe auch Politisch korrekte Spielregeln für PG3D!


IN CAYYSARE VERITAS

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.902


05.09.2016 12:06
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #572
Sehr schick, wenn auch viel Gelaber und wenig Action.
Naja, eben altersbedingt. Das Gelaber muss man nicht kommentieren...

Zitat von Rayydar im Beitrag #572
Außerdem vermisse ich eine gültige Umweltplakette an den Fahrzeug,
siehe auch http://www.panzer-general-3d.de/t7122679...-fuer-PG-D.html
Vielleicht nicht an den Fahrzeug, aber an dem schon . Egal, jedenfalls liegst Du schief, weil Du das H-Kennzeichen unter der Kettenschürze übersehen hast. Damit dürfen Umweltzonen passiert werden. Die wesentlichen Voraussetzungen erfüllt der Panther:
...
■ In allen Hauptbaugruppen muss das Kfz dem Original entsprechen.
■ Umbauten sind nur erlaubt, wenn sie typisch und zeitgenössisch waren.
■ Das Fahrzeug muss in einem guten Zustand sein. Es dürfen keine größeren Mängel oder Gebrauchsspuren vorhanden sein.
■ mindestens 30 Jahre alt
...
(zitiert aus: https://www.bussgeldkatalog.org/autokenn.../h-kennzeichen/) um ein paar wesentliche Merkmale zu nennen.

Jedenfalls vielen Dank an die Restauratoren!



Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


05.09.2016 12:29
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Ach? Der Panther ist in Hannover zugelassen? Aber was hat das damit zu tun, dass eine gültige Umweltplakette an der Fahrzeug fehlt?


IN CAYYSARE VERITAS

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.902


11.09.2016 20:07
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Open General - in diesem Forum auch immer gern gesehen

Ein kurzer Rückblick auf die kürzlich von mir absolvierte Campaign Challenge 45 (CC45).
Die von Doug Hone kreierte Kampagne nennt sich "Guderian's Gambit - The battles of Schneller Heinz 1939-41" und wird mit dem E-File Adlerkorps 4K 0.63 gespielt. Ich habe die Kampagne als Lückenfüller während der schon erwähnten CCC8 benutzt. Ausschlaggebende Auswahlkriterien waren, dass die Kampagne mit 23 Szenarien relativ übersichtlich ist und den eingeschränkten Zeitraum 1939-41 umfasst. Der kurze historische Zeitraum bringt den Vorteil, dass man sich über diverse Aufrüstungen auf Grund des technischen Fortschritts keine wesentlichen Gedanken machen muss und investive Fehlentscheidungen überwiegend ausbleiben.
Nachfolgend der AAR zum Abschluss der Kampagne:

OpenGen 0.90.53.0 * (15 Apr 2016) * AI: Default
Efile folder: C:\Open General Sourceforge\EFILE_CC45\ * Efile version: CC45-Guderian's Gambit with Adlerkorps 4K 0.63
Campaign: GUDERIAN'S GAMBIT, * Player prestige modifier 100% * AI prestige modifier 100%

Played Scenarios:
1 Gambit , #0 , Glorreicher Sieg , score:50 +++ Proto: Jagdverbande
2 Battle of Wizna , #1 , Glorreicher Sieg , score:50
3 Bialystok , #2 , Sieg , score:32
4 Brest , #3 , Glorreicher Sieg , score:53 +++ Proto: 21 M18
5 Chelm , #4 , Glorreicher Sieg , score:53
6 Break to Sedan , #5 , Glorreicher Sieg , score:51 +++ Proto: 15,5cm K418(f)
7 Sedan Bridgehead , #6 , Glorreicher Sieg , score:52 +++ Proto: Fw 189A-2
8 De Gaulle's Counter-Attack , #7 , Glorreicher Sieg , score:55 +++ Proto: Bf 109F-4
9 Amiens , #8 , Glorreicher Sieg , score:55
10 The Channel Ports , #9 , Glorreicher Sieg , score:50
11 Advance to Dunkirk , #10 , Glorreicher Sieg , score:56 +++ Proto: Bf 109F-4/B
12 Gambit Barbarossa , #11 , Glorreicher Sieg , score:59 +++ Proto: SS Kavallerie
13 2 Army Encirclement , #12 , Glorreicher Sieg , score:54
14 Race to Smolensk , #13 , Glorreicher Sieg , score:59 +++ Proto: Pz IIIJ
15 Smolensk-Drive to Yelnya , #14 , Glorreicher Sieg , score:55 +++ Proto: 28/32 NbWf41
16 Yeremenko's Stab , #15 , Glorreicher Sieg , score:57 +++ Proto: Pz IVF2
17 Collision at Konotop , #16 , Glorreicher Sieg , score:58 +++ Proto: Marder II (7,62)
18 The Ring of Steel , #17 , Glorreicher Sieg , score:67
19 Operation Typhoon-Breakthrough at Bryansk , #18 , Glorreicher Sieg , score:62 +++ Proto: Pz IIIJ
20 Operation Typhoon-Battle of Mtsensk , #19 , Glorreicher Sieg , score:69
21 Operation Typhoon-Tula and Beyond , #20 , Glorreicher Sieg , score:60 +++ Proto: 15 sIG B Sfl
22 Operation Typhoon-Attack of the Siberians , #21 , Taktischer Sieg (mandatory), score:12
23 Operation Typhoon-Called Off , #22 , Taktischer Sieg , score:15
--
Campaign score: 1184 * Average: 51

..
Current scenario: Operation Typhoon-Called Off, VH prestige is 0 , All map prestige is: 40
Army cost: 10560 , Current prestige is 1809
Prestige available on map yet is 40 pp ( 0 pp in VH to capture) * Turn: 10
AI stance is Aggressive
BV: Win , turn prestige: 80
V : Win , turn prestige: 100
TV: Win , turn prestige: 200
Ls: Loss , turn prestige: 200

Infanterie
Sturmpioniere , SPW , , 5 bars , 844 exp , Deutschland , 4/10 , Strassenkämpfer , 36 kill , 684 pp - U:002 [+91 exp]
+ Jagdverbande , SPW , , 5 bars , 1132 exp , Deutschland , 8/10 , Ausgezeichnetes Manöver , 70 kill , 0 pp - U:004 [+114 exp]
Sturmpioniere , SPW , , 5 bars , 558 exp , Deutschland , 9/10 , 18 kill , 684 pp - U:014 [+31 exp]
Sturmpioniere , SPW , , 5 bars , 687 exp , Deutschland , 6/10 , Aufklärung , 31 kill , 684 pp - U:016 [+75 exp]
Bruckenpioniere , Blitz 1t , , 4 bars , 412 exp , Deutschland , 4/10 , Verheerender Angriff , 6 kill , 276 pp - U:019 [+61 exp]
+ Sturmpioniere , SPW , , 3 bars , 387 exp , Deutschland , 9/10 , 6 kill , 0 pp - U:022 [+27 exp]

Panzer
Pz IVF , , 5 bars , 1237 exp , Deutschland , 10/10 , 72 kill , 432 pp - U:006 [+64 exp]
Pz IIIH , , 5 bars , 1371 exp , Deutschland , 8/10 , Anhaltende Unterdrückung , 51 kill , 384 pp - U:007 [+124 exp]
Pz IVF , , 5 bars , 979 exp , Deutschland , 9/10 , Einsatz auf dem Schlachtfeld , 47 kill , 432 pp - U:018 [+82 exp]
Pz IVF , , 5 bars , 1031 exp , Deutschland , 10/10 , 54 kill , 432 pp - U:024 [+105 exp]
+ Pz IIIJ , , 5 bars , 624 exp , Deutschland , 9/10 , 31 kill , 0 pp - U:025 [+51 exp]
+ Pz IVF2 , , 5 bars , 559 exp , Deutschland , 10/10 , 23 kill , 0 pp - U:027 [+79 exp]
+ Pz IIIJ , , 4 bars , 418 exp , Deutschland , 9/10 , 6 kill , 0 pp - U:029 [+103 exp]

Aufklärer
sPzSpWg (8rad) , , 5 bars , 782 exp , Deutschland , 10/10 , Pionier , 19 kill , 372 pp - U:008

Panzerabwehr
+ Marder II (7,62) , , 5 bars , 623 exp , Deutschland , 10/10 , 9 kill , 0 pp - U:028 [+132 exp]

Artillerie
15 sFH37(t) , SdKfz 7 , , 5 bars , 963 exp , Deutschland , 10/10 , Hochentwickelte Fähigkeiten , 24 kill , 648 pp - U:003 [+34 exp]
10 NbW35 , SdKfz 10 , , 5 bars , 1061 exp , Deutschland , 10/10 , Hochentwickelte Fähigkeiten , 7 kill , 324 pp - U:005 [+150 exp]
10 NbW35 , SdKfz 10 , , 5 bars , 1004 exp , Deutschland , 7/10 , 10 kill , 324 pp - U:009 [+153 exp]
+ 17 K18 , SdKfz 7 , , 5 bars , 717 exp , Deutschland , 7/10 , Hochentwickelte Fähigkeiten , 33 kill , 0 pp - U:010 [+53 exp]
+ 15,5cm K418(f) , SdKfz 7 , , 4 bars , 499 exp , Deutschland , 10/10 , 6 kill , 0 pp - U:012 [+38 exp]
10 NbW35 , Protze , , 4 bars , 475 exp , Deutschland , 9/10 , 1 kill , 240 pp - U:023 [+67 exp]
+ 17 K18 , SdKfz 7 , , 4 bars , 445 exp , Deutschland , 10/10 , 12 kill , 0 pp - U:026 [+38 exp]
+ 15 sIG B Sfl , , 2 bars , 267 exp , Deutschland , 10/10 , 0 kill , 0 pp - U:031 [+67 exp]

Jagdflugzeug
Bf 109E-3 , , 5 bars , 1395 exp , Deutschland , 9/10 , Anhaltende Unterdrückung , 44 kill , 780 pp - U:011 [+21 exp]
+ Fw 190A-3 , , 5 bars , 1093 exp , Deutschland , 6/10 , Unverwüstlichkeit , 34 kill , 0 pp - U:017 [+44 exp]

Taktischer Bomber
Fw 200C-1 , , 5 bars , 2058 exp , Deutschland , 10/10 , Aufklärung , 43 kill , 1032 pp - U:001 [+48 exp]
Ju 87D-1 , , 5 bars , 1204 exp , Deutschland , 10/10 , 27 kill , 900 pp - U:013 [+27 exp]
+ Fw 189A-2 , , 5 bars , 961 exp , Deutschland , 10/10 , Kampfunterstützung , 2 kill , 0 pp - U:015 [+11 exp]
Fw 200C-1 , , 5 bars , 1271 exp , Deutschland , 10/10 , Aufklärung , 20 kill , 1032 pp - U:020 [+25 exp]
+ Bf 110E-2 , , 5 bars , 1160 exp , Deutschland , 10/10 , 23 kill , 0 pp - U:021 [+47 exp]
Ju 87D-1 , , 3 bars , 325 exp , Deutschland , 10/10 , 3 kill , 900 pp - U:030 [+3 exp]

Player 1 : Deutschland
Killed: INF:584 TNK:121 RCN:19 AT:55 FLAK:7 FORT:70 ATY:101 AD:25 FTR:53 TB:26 LB:3 DD:3 Total: 1067
Lost : INF:39 RCN:4 AT:1 FLAK:1 FORT:1 ATY:6 AD:4 FTR:1 TB:5 Total: 62

BV 20
V 1
TV 2
L 0

Averages:
Infanterie * 6 Units * 4 Leaders Total : 4020 exp, 167 kill, 2328 pp Average: 670 exp, 28 kill, 388 pp
Panzer * 7 Units * 2 Leaders Total : 6219 exp, 284 kill, 1680 pp Average: 888 exp, 41 kill, 240 pp
Aufklärer * 1 Units * 1 Leaders Total : 782 exp, 19 kill, 372 pp Average: 782 exp, 19 kill, 372 pp
Panzerabwehr * 1 Units * 0 Leaders Total : 623 exp, 9 kill, 0 pp Average: 623 exp, 9 kill, 0 pp
Artillerie * 8 Units * 3 Leaders Total : 5431 exp, 93 kill, 1536 pp Average: 679 exp, 12 kill, 192 pp
Jagdflugzeug * 2 Units * 2 Leaders Total : 2488 exp, 78 kill, 780 pp Average: 1244 exp, 39 kill, 390 pp
Taktischer Bomber * 6 Units * 3 Leaders Total : 6979 exp, 118 kill, 3864 pp Average: 1163 exp, 20 kill, 644 pp
* Summary: * 31 Units * 15 Leaders Total : 26542 exp, 768 kill, 10560 pp Average: 856 exp, 25 kill, 341 pp

Die Kampagne ist linear aufgebaut. Es gibt keine Verzweigungen. Bei einer Vielzahl von Szenarien kann man sogar mit einer Niederlage weiterkommen.
Dem aufmerksamen Leser wird schon aufgefallen sein, dass ich nicht alle Szenarien mit einem Glorreichen abgeschlossen habe. Bialystok (Szen. 3) war wohl ein ziemlich harter Brocken, den ich nicht mehrfach versuchen wollte und mich mit dem Sieg zufrieden gegeben habe. Operation Typhoon-Attack of the Siberians (Szen. 22) war ebenfalls ziemlich vertrackt und ich musste mich bei anderen Spielern über die Siegbedingungen belesen, nachdem ich mehrfach grandios gescheitert war. Das Szenario war nur auf Verteidigung ausgelegt. Es bestand zunächst die Möglichkeit in der 2. Runde mit etwas spielerischem Geschick alle VH einzunehmen, aber das Spiel war damit nicht zu Ende. Wer diesen Entschluss fasste lief Gefahr, dass die vorgepreschten Einheiten anschließend eingekesselt und vernichtet wurden. Also doch Rückzug und gut verteidigen. Die Lösung lag letztendlich wieder in einem Hidden-VH, dass von den eigenen Einheiten auf Grund geografischer Bedingungen (unpassierbarer Fluss) nicht erreicht werden konnte. Es galt zu warten, bis in Runde XY eine Hilfseinheit auftauchte, die einzig für den Ausstieg aus dem Szenario verantwortlich war.
Ähnlich gelagert war auch das letzte Szenario. Zunächst galt es lediglich ein eigenes VH gegen vehement anstürmende Russen zu verteidigen - kein großes Ding an sich, aber nach ein paar Spielrunden tauchten niederträchtige Partisanen im Rücken der Front auf, die zwei weitere Hidden-VH einnahmen und nunmehr als von mir zu erobernde VH auswiesen. Ich realisierte den neuen Sachverhalt wohl erst einige Runden später, denn zum Ende hin hatte ich alle Not noch ein paar schnelle Einheiten zur VH-Übernahme zu entsenden um so den Taktischen zu retten.
Zu den Einheiten ist zu sagen, dass ich mit den Anführern im Bereich der Bomber Glück hatte. 2x Aufklärung und Kampfunterstützung auf einem [R]-Bomber haben am Ende noch jeden russischen Panzer weichgeklopft.
Etwas zwiespältig war die angebotene Artillerie. Sie konnte zwar passable Angriffswerte und Reichweiten von 5 und 6 vorweisen, jedoch ließ die Versorgungslage mit 3 bis 5 Granaten einige Wünsche offen. Zum Glück hatten die Long-Range-Ballermänner nicht auch noch [S]... Für [S] habe ich mir mehrere NbW35 beschafft. Ich glaube der Name ist irreführend, denn es handelte sich wohl eher um Granatwerfer. Sie konnten 2 Hexfelder bewegt werden, hatten Reichweite 3 und 12 Munition - ausgezeichnet für Unterstützungsfeuer geeignet.
Kurzes Fazit: War ganz unterhaltsam und durchaus anspruchsvoll.
Wer den Kampfweg nachvollziehen will kann hier schauen: http://www.panzercentral.com/forum/viewt...hp?f=20&t=51298
Ich habe dort auf weiterführende Erläuterungen verzichtet, weil ich einen Großteil der Kampagne bereits im Juni gespielt habe und mich nicht mehr an Details erinnern konnte. Man wird eben langsam alt .



Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

reloadmaster
Forumsgrenadier
Beiträge: 378

12.09.2016 07:51
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Moinsen, erstmal Glückwunsch zur beendeten CC.

Dann zum Nebelwerfer: ich zitiere kurzerhand die höchst zuverlässige Quelle Wikipedia:

Die Nebelwerfer waren deutsche Granatwerfer, die während des Ersten Weltkrieges entwickelt wurden. Sie wurden später zum Raketenwerfer weiterentwickelt und waren eine wichtige Waffe des Zweiten Weltkrieges.

Zur Namensherkunft gibt es verschiedene Erklärungen: Er rührt entweder vom Namen des Raketenforschers Rudolf Nebel her, der den 'Werfer 35' tatsächlich entwickelte, oder von der ursprünglich geplanten Eigenschaft, der Nebelerzeugung durch Granaten. Die sogenannte Nebeltruppe wurde als Vorbereitung auf eine mögliche chemische Kriegsführung gebildet. Die Bezeichnung diente zur Verschleierung der tatsächlichen Bestimmung.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nebelwerfer

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


12.09.2016 12:36
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Das mit den Nebelwerfern wurde schon hier profund erklärt:
Kurioses aus dem WK2 (3)


IN CAYYSARE VERITAS

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.902


12.09.2016 13:44
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Rayydar im Beitrag #577
Das mit den Nebelwerfern wurde schon hier profund erklärt:
http://www.panzer-general-3d.de/t8486542...tml#msg34130322
Sorry, aber welcher der vielen schönen Beiträge bezieht sich annähernd auf Nebel(werfer) oder angrenzende Themengebiete?



Volleyball is a unique synthesis of speed, agility, strength and coordination - Sebastian Coe

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


12.09.2016 14:01
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Zitat von Para das Orayykel im Beitrag #578
Sorry, aber welcher der vielen schönen Beiträge bezieht sich annähernd auf Nebel(werfer) oder angrenzende Themengebiete?

Der durch das Label #msg34130322 genau spezifizierte.
Oder wie jedwedes Helpdesk dich beauskunften würde: Also bei mir funktioniert der Link!


IN CAYYSARE VERITAS

Gerd
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.760


12.09.2016 15:17
RE: Extra-Posting für Parabellum Zitat · antworten

Hallo!
Hier noch ein link zum Thema:
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Waffen/raketenwerfer.htm


Gruß
Gerd


Logik ist die Kunst, zuversichtlich in die Irre zu gehen!

Seiten: 1 | 3 | 5 | 7 | 9 | 11 | 13 | 15 | 17 | 19 | 21 | 23 | 25 | 27 | 29 | 30 | 31 | 33 | 35 | 37 | 39 | 41 | 43 | 45
Raiders-PG-Forum » Sonstiges » RE: Extra-Posting für Parabellum - 29
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz