Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.066 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Wofür steht eigentlich die "Garnison" Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Schwarzenegger
Nachschubgefreiter
Beiträge: 11

03.09.2006 19:02
Wofür steht eigentlich die "Garnison" Zitat · antworten
Hatte mich schon immer gefragt, welche reale Einheit die deutsche Garnison darstellen soll. Jemand Vorschläge?
Und benutzt die irgendwer hier in seinen Kampagnen? Die kann ja mal gar nichts...


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


03.09.2006 22:05
Wofür steht eigentlich die "Garnison" Zitat · antworten
Ich denke mal, dass sind irgendwelche 'rückwärtigen Dienste' oder Wehrmachtsteile der 4711. Welle.

Und ob ich die benutze! Die können in Kampagnen gut die eigenen bzw. die eroberten Sieghexe sichern. Zwar sind sie nicht sehr kampfkräftig und total unerfahren, aber für einen "Hinterhalt" (aus Sicht der blinden KI) sind sie immer gut. Und wenn sie sich ein paarmal heldenhaft verteidigt haben, haben sie oft soviel Erfahrung, dass sich eine Aufrüstug lohnt. Wenn nicht, werden sie halt wieder verkauft.


Clu
Schreibtischgeneral
Beiträge: 4.080


04.09.2006 10:17
Wofür steht eigentlich die "Garnison" Zitat · antworten
Selber beim Kampagnen-Spiel nutze ich die nicht. Aber beim Basteln von Szens! Als rückwärtige Dienste scheinen die mir recht passend. Hexe sichern, Flussläufe usw.
Clu


NisRanders
Postingschütze
Beiträge: 144

05.09.2006 13:22
Wofür steht eigentlich die "Garnison" Zitat · antworten
Eben, es gab ja Instanzsetzungszüge, Werkstadtzüge, Versorgungseinheiten, Stäbe usw.

Das ist dasselbe wie mit den Flakabt. der Luftwaffe die irgendwo im Hinterland die Flughäfen sichern.

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/Nachschub.htm
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/Sicherung.htm


stonewall
Postingschütze
Beiträge: 125

10.09.2006 22:28
Wofür steht eigentlich die "Garnison" Zitat · antworten
Ich würde die Garnision gleichsetzen mit sogenannten Sicherungsdivisionen.(gab es wirklich) Sie wurden allerdings so gut wie nie im Divisionsverband eingesetzt,wobei sie auch nicht Div.Stärke hatten,(ca.14000-17000 Mann).Auftrag waren absichern und überwachen von festen Plätzen sowie Frontgelände von dem man annahm das wenig Gefahr besteht,u.s.w.Der völlig richtig niedrig angesetzte Kampfwert ergibt sich daraus das die Truppe aus älteren Soldaten ,Fußlahmen,Magenkranken u.s.w.bestanden.Die Einheiten aus Magenkranken von manchen ironischerweise als Dünnschissbataillone bezeichnet,hatten sogar eine spezielle Verpflegung.


stonewall
Postingschütze
Beiträge: 125

10.09.2006 22:32
Wofür steht eigentlich die "Garnison" Zitat · antworten
Ich verwende sie übrigens genauso wir rayy,dafür taugen sie allemal.


Scipio
Literaturmajor
Beiträge: 1.812


29.10.2006 14:24
Wofür steht eigentlich die "Garnison" Zitat · antworten
Hi,
ich verwende die Garnisonen nie. Entweder sichere ich meine Hexe mit ein paar Hilfstruppen, oder ich sichere sie gar nicht, weil ich mit einer geschlossenen Front vorrücke und weiß, daß mir da (Aufklärer sei dank) nichts durchrutscht.

Gruß
Scipio


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


29.10.2006 21:13
Wofür steht eigentlich die "Garnison" Zitat · antworten

Quote:
oder ich sichere sie gar nicht,

Danke für diese Info. Nächstes Jahr sollten wir mal wieder gegeneinander antreten.

Gez. Rayynhard Gehlen, Abt. 'Fremde Heere Süd'


Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Wofür steht eigentlich die "Garnison"
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz