Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.150 mal aufgerufen
  
 Sonstige PG3D-Themen
Seiten 1 | 2
Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

12.12.2004 00:53
Szenariobau für Anfänger Antworten
Ich will mich jetzt am Szenariobau versuchen und bräuchte da mal ein paar Tipps und Hilfen.
Für das Szenario habe ich den PG2Suite (Guzman) von der Raiders Seite geladen. Die Bedienung sieht ja einfach aus aber was mir da fehlt ist ein kurzer Leitfaden um nicht versehentlich (Wie dort gewarnt) etwas an der PG3D Installation zu zerstören. Oder sollte man einen anderes Prog verwenden?
Hat da nicht einer der hier vertretenden Szenariobauer etwas als "Krücke"/Hilfe oder Arbeitsunterlage für Anfänger?
Fragen über Fragen, hier schon einemal ein Danke für die (hoffentlich vielen)Antworten!

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

12.12.2004 01:27
Szenariobau für Anfänger Antworten
Moin Gerd,
mit der Suite kenne ich mich auch nicht so heftig aus; ich sehe da oft den Wald vor lauter Bäumen nicht. Deshalb bevorzuge ich die 'altdeutsche' Art des Szenariobaus, d.h.:

1. Aufstellen der Einheiten und Einstellen der Basisparameter mit dem SSI-Editor + RSF-Editorfile;
2. Feinheiten wie Eingrabung, Überstärke, Anführer usw. mit dem Lasse-Jensen-Editor;
3. Nur die neuen Features von H-Patch und Folgeversionen, z.B. Erfahrungsstufe von Verstärkungen, mit der Suite, denn nur die kann das.

Insgesamt ein seehr weites Feld; damit hast du deine Freizeit für die nächsten Jahre schon mal verplant.
Viele Tipps gibt es auch hier: http://www.rayy.de/raiders/pages/RayyTipps.html#ScenTips

Und Xamos sieht das sowieso alles ganz anders.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.12.2004 10:35
Szenariobau für Anfänger Antworten
Moin Moin !

@rayy: Genauso ist es
Ein Jeder schwört halt auf das Programm, mit dem er am besten klar kommt (und im besten Falle Zeit spart!)

@gerd: Kannst Dich wie bereits geschrieben gern an mich wenden, und wir machen mal einen "Schritt für Schritt"-Kursus.
Aber bitte erst dann, wenn Du alles bereit hast (Einheitenliste, die genutzt wird, Karte ausgesucht, Ablauf im Kopf klar etc)

Hätte auch nix dagegen mal zu tel, daß ist meist am einfachsten.

grüße xamos

General Kessler Offline

Schreibstubenhengst

Beiträge: 83

12.12.2004 12:19
Szenariobau für Anfänger Antworten
Jep - am wichtigsten ist vorher einen Plan zu haben !!!! Also musst erstmal überlegen welche Schlacht - dann dazu die Einheitslisten suchen und dann dazu eine schöne Karte: http://panzergeneral2.com/cgi-bin/maps/map.pl?fn=agheila

wenn du das hast, dann kann es los gehen Ich bastel immernoch mit dem Vorgänger vom PG2Suite - aber der ist auch von Luis und ich komm damit gut klar. Vielleicht sollte man für die weiteren Schritte mal ´ne Anleitung schriebern.... wäre keine schlechte Sache

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

12.12.2004 20:58
Szenariobau für Anfänger Antworten
Also im Moment wurde ich durch einen PC-Crash arg gebremst.
Der erste Gehversuch wurde somit vernichtet, super Anfang.
Online und alles andere von daheim ist dann so in 2-3 Tagen wieder geplant.
Eine Schritt für Schritt Anleitung wäre gut für jeden der sich am Szenariobau versuchen will aber nicht genau weiß wie es geht, genau wie ich.
Der Link mit den Karten ist gut, für mich ist aber keine dabei (im Moment).
Das Gefecht ist auch klar und eine Truppenaufstellung vorhanden, bewegt sich im kleinen Rahmen.
@xamos: Wenn ich alles beisammen habe, melde ich mich.

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

12.12.2004 21:13
Szenariobau für Anfänger Antworten

Quote:
Eine Schritt für Schritt Anleitung wäre gut

http://www.rayy.de/raiders/pages/RayyTipps.html#ScenDes

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.12.2004 22:55
Szenariobau für Anfänger Antworten
@Gerd: Jederzeit bereit
@Rayy: Gerd und Kessler bezogen sich wohl eher auf die Suite an sich, dh deren Bedienung. Was vorher zu tun ist (und nebenbei gesagt, auch am längsten dauert!) scheint ja klar zu sein, und bereits erledigt.

grüße Xamos

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

13.12.2004 00:38
Szenariobau für Anfänger Antworten
Tipps und Hinweise für die Erstellung kann man wohl nicht genug haben, Danke!
Was mir schwierig erscheint sind die Einheiten, deren Größe, Erfahrung etc. . Nimmt man alle vorhandenen grenzt man diese ein usw. Das muß man erst auf der Karte sehen, nicht das es zu unübersichtlich wird.

@xamos: bin gespannt. Soll ich dir meine Grobplanung zuschicken? Wie Rayy schon sagt, nicht das man sich verfranzt und so eine Menge Zeit vertrödelt.

@Rayy: Vielen Dank für die Tipps. Einige Sachen sind mir da sofort ins "Auge gesprungen".

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

13.12.2004 02:28
Szenariobau für Anfänger Antworten
Zu den Einheiten:
Meistens sind ja nur die eingesetzten Divisionen bekannt.
Deren Gliederung kann man sich meistens beim Lexikon der Wehrmacht anschauen.

Die Standard-PG-Stärken:
Regiment -> 10-er Einheit
Bat. / Abt. -> 5-er Einheit
Natürlich sind oft Abweichungen nach unten angesagt, wenn die Einheiten keine Sollstärke mehr hatten.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

13.12.2004 04:21
Szenariobau für Anfänger Antworten
Da fangen die Schwieigkeiten auch schon an. Ich habe da in meinem Fall viele Einheiten die nur noch aus einem Bruchteil der früheren Stärke bestehen. In einigen Fällen ist dann wohl auch künstlerische Freiheit(Karte-Platz-Einheitsanzahl) gefragt und man darf das Spiel nicht zu sehr einengen. Sonst geht dann wohl auch der Spielspaß "flöten".

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

13.12.2004 07:59
Szenariobau für Anfänger Antworten
@gerd: immer her damit!

Mein privates, und in eigenen Szenarien meist verwendetes "Konzept" der Einheitenstärken etc bringe ich Dir gern näher, bzw versuche Dir zu helfen, selbst die richtigen und passenden Werte zu finden.

Grüße Xamos

HPS Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 264

19.12.2004 19:15
Szenariobau für Anfänger Antworten
Haaa, da bleib Ich dann doch lieber beim Testen. Da hat man hinterher sowieso meistens auch noch genug zu meckern, mit den Maurerkolonnen, wenn der Putz nicht richtig an der Wand halten bleibt, und beim naechsten Kugelhagel ist er dann erstrecht wieder ganz ab. Also frohes Schaffen an die Rohstofflieferanten der Bauergilde.
Gruss Peter(HPS)

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

19.12.2004 19:27
Szenariobau für Anfänger Antworten
@HPS: Jaja, so biste eben. Nur genießen, und dann noch drüber meckern.
Aber was tun wir nicht alles, um Dich bei Laune zu halten (zB Szenarien basteln!)

Grüße xamos

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

23.12.2004 18:45
Szenariobau für Anfänger Antworten
Ich bin jetzt gerade dabei eine Karte zu bauen. Wie kann man denn eine Karte ganz neu bauen, mit PG2 Map Tool? Ich habe da jetzt eine Karte geladen(Rusplain) aber da muß man ja auch noch viel ändern.
Wie sieht es denn mit den Größenverhältnissen aus, gibt es da eine Maßvorgabe o.ä.? Auf meinen Karten habe ich ja auch einen Maßstab und sonst stimmen die ganzen Proportionen nicht, oder alles frei nach Schnauze machen.
Mein Kartenausschnitt auf dem sich das Gefecht abspielen soll hat eine Größe von ca. 25km x 22km.

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

23.12.2004 19:52
Szenariobau für Anfänger Antworten
Wenn du eine ganz neue Karte bauen willst, solltest du zuerst mal sicher sein, dass es sie so oder so ähnlich wirklich noch nicht gibt.
Dann musst du natürlich erst mal mit einem Malprogramm die BMP-Grafik erstellen / aus vorh. Maps zusammenkopieren; der Rest geht dann mit dem PG2-Map-Tool.

Ein Hex-Durchmesser entspricht i.d.R. 1 - 2,5 km. D.h., deine Map würde wohl ziemlich wenig Hexe haben, oder du musst eben den Maßstab ändern, so wie Gerra bei seiner MonteCas-Map.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

28.12.2004 17:05
Szenariobau für Anfänger Antworten
An der Erstellung einer neuen Karte hab ich mich versucht und aber als sinnlos aufgegeben. Nun habe ich eine, wie ich meine, benutzbare Karte gefunden und probiere noch mit dem Guzman Editor herum. Erst einmal ein funktionierendes Szenario herstellen und dann auf die Feinheiten achten. Hätte ich mir auch nicht träumen lassen was man da an Zeit benötigt.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

28.12.2004 18:13
Szenariobau für Anfänger Antworten
@gerd: sobald Du meinst,daß Du es in Grundzügen gfertig hast, schickes mir doch mal
Ich kann Dir sicher Tips geben, wie Du die "Feinheiten" mit dem Guzman-Editor hinbekommst. So kannste evtl etwas Zeit sparen.

Grüße Xamos

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

29.12.2004 17:05
Szenariobau für Anfänger Antworten
E-Mail mit Unterlagen und der Planung sind unterwegs.
Hoffe dann auch deine tatkräftige und erfahrene Hilfe.

HPS Offline

Forumsgrenadier


Beiträge: 264

29.12.2004 21:29
Szenariobau für Anfänger Antworten
@Xamos
Ja der gute alte MeckaEckard iss eben nie zufrieden, aber in der Verbesserung der Perfektion steckt eben nur die Perfektion. Und schon was gerissen in Sachen Narvik-Szenario??? Dann maaa hurtighurtig.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

29.12.2004 22:21
Szenariobau für Anfänger Antworten
@HPS: Was narvik betrifft, an mir "liegts" nicht mehr
Also schon warten ...wird schon kommen.
@gerd: Schau ich mir ab morgen in Ruhe an. Ich denke aber nicht, daß ich dieses Jahr noch allzuviel Zeit habe. Also nicht ungeduldig werden, 1. oder 2. Januar erhälst Du ne ausführliche Antwort.

Grüße xamos

Seiten 1 | 2
A.L.D.I. »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Szenario-/Kampagnenbau
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von vril
3 30.05.2003 12:39
von nobody • Zugriffe: 645
Marineszenario
Erstellt im Forum Verbesserungsvorschläge von Scipio
18 21.09.2004 15:24
von nobody • Zugriffe: 1144
Szenariobau - Verstärkungen wie ??
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von
3 13.01.2004 14:05
von nobody • Zugriffe: 420
Neues Spielkonzept...ala Axis & Allies---LESEN!!!!!!!!!!!!!!!
Erstellt im Forum Verbesserungsvorschläge von
62 15.02.2005 13:42
von nobody • Zugriffe: 3006
Vorschlag: Die Co-Nation
Erstellt im Forum Verbesserungsvorschläge von slowstep
13 05.01.2005 16:54
von nobody • Zugriffe: 660
Blocken von Verstärkungen
Erstellt im Forum Sonstige PG3D-Themen von Scipio
5 19.03.2005 00:31
von nobody • Zugriffe: 689
Szenariobastler: Anführereigenschaften
Erstellt im Forum Verbesserungsvorschläge von Rayydar
5 29.04.2006 09:57
von nobody • Zugriffe: 680
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz