Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 669 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Blocken von Verstärkungen Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Scipio
Literaturmajor
Beiträge: 1.812


11.03.2005 16:24
Blocken von Verstärkungen Zitat · antworten
Hi,
mal eine Frage zu den Regeln bzw. zum Usus.

Wie haltet Ihr es mit dem Blocken von Verstärkungen. Wenn man nämlich in der Runde, wo die Verstärkungen ankommen, auf dem entsprechenden Hexfeld steht, kommen sie nicht ins Spiel.

Pro:
kann das sperren von Zufahrtsstraßen etc. simulieren.

Contra:
das Blocken ist vom Szenariobauer wohl nicht eingeplant gewesen.

Ich meine, daß man so ein Blocken eher unterlassen sollte, aber wie seht Ihr das?
Gruß
Scipio


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.790


11.03.2005 18:46
Blocken von Verstärkungen Zitat · antworten

Quote:
Wenn man nämlich in der Runde, wo die Verstärkungen ankommen, auf dem entsprechenden Hexfeld steht, kommen sie nicht ins Spiel.

Das stimmt m.W. so nicht. Wenn das Verstärkungs-Hexfeld besetzt ist, erscheinen die Verstärkungen auf einem Nachbarfeld.
Nur wenn's gar nicht anders geht, erscheinen die Verstärkungen eine Runde später.

Meistens sind es eh mehr als 1 Verstärkungseinheit, so dass die Zahl der zur Verfügung stehenden Nachbarhexe drastisch ansteigt.
Und die Frage ist halt, wieviel eigene Einheiten man zum Blockieren abstellen will.

Beispiel Perekop:
Da braucht man schon sehr viele Russen, um alles zu blockieren. Und die fehlen dann woanders - und zwar viiiele Runden lang.

Bezog sich deine Frage auf ein bestimmtes Szen?


Scipio
Literaturmajor
Beiträge: 1.812


11.03.2005 19:05
Blocken von Verstärkungen Zitat · antworten
Hi Rayy,
ich habe es mal (gegen die KI natürlich) bei Crusader ausprobiert, und da hat das Blocken geklappt.
Bei Narvik scheint diese Taktik z.B. auch nicht schlecht (wenn sie denn erlaubt und üblich ist).
Gruß
Scipio


Drache
Schreibstubenhengst
Beiträge: 86

18.03.2005 22:03
Blocken von Verstärkungen Zitat · antworten
Hallo Scipio

Ich bin erschüttert . Die KI blockiert sich doch so schon selbst , da mußt Du doch nicht nach helfen.....
Gruß Drache


Scipio
Literaturmajor
Beiträge: 1.812


19.03.2005 00:31
Blocken von Verstärkungen Zitat · antworten
Hi Drache,
die KI bekomme auch ohne Blocken noch gerade unter Kontrolle...
Ich dachte mir nur so, daß es vielleicht nicht die beste Idee ist, ein derartiges Experiment am lebenden Objekt durchzuführen.
Gruß
Scipio


Raiders-PG-Forum » Sonstige PG3D-Themen » Sonstige PG3D-Themen » Blocken von Verstärkungen
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz