Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 42.661 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Kampagnen » RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht - 4 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.420


20.11.2018 11:41
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Nossen Dresden ist ja immer Theater. Gute Fahrt und einen schönen Tag bei uns! Grüße

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.420


20.11.2018 23:50
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Bagration war eindeutg zu leicht, sieben vor GS Schluss.
Waren schöne Einheiten der Deutschen dabei, TigerII und Sturmtiger, jedoch würde ich die rechte Front von oben bis unten mehr mit starker Artillerie spiken.
Damit wäre das Überrollen nicht so leicht.
Andererseits ist die Mission soweit sehr historisch, denn die Deutschen befanden sich in der mobilen Verteidigung und konnten nicht so viel schwere Ari aufstellen.
Ergo ist ein Kompromiss ein paar Maultiere(einen Wurfrahmen gab es ja auch) und Nebelwerferbatterien aufzustellen.

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.455

21.11.2018 00:00
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Ja, generell werde ich einige Runden wegnehmen. Bei meinem ersten Durchlauf (wonach ich die Rundenanzahlen vergeben hatte) war das Problem, dass meine Einheiten schon relativ abgekämpft beim SH im Südwesten ankamen und sich dorthin ein Tiger II und das StuG verzogen hatten. Später kam der zweite Tiger II dazu. Am Ende überlebten drei Panzer mit Stärkepunkte 3 nur, weil ein JS von mir anhaltendes Feuer hatte. Aber wenn die KI sich anders bewegt, kann sich das natürlich auf die Rundenanzahl auswirken.
Hattest du wirklich keine Probleme mit den Bauwerken vor Witebsk? Vor allem der Sturmtiger da oben ging mir auf die Nerven. Mit seinem ersten Schuss einen Panzer von mir gleich von 10 auf 6 runtergewirtschaftet.
Zu den Szenarien 44 und 45 generell: Die erscheinen mir viel zu leicht. Die Deutschen können größtenteils überrollt werden. Daher meine Idee: Erfahrungspunkte auf 100-600 anheben. Bisher waren es 0-600 und Verschanzungen von allen Einheiten auf 3 anheben. Hatte die Verschanzungen diesmal geringer gemacht, da Rayy ja in meiner letzten Kampagne die hohe Eingrabung kritisiert hatte. Aber wenn selbst bei Zitadelle in KnK die PAKs mit Eingrabung 10 bis zum Erdmittelpunkt eingegraben sind...


Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.420


21.11.2018 00:07
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Den Sturmtiger hatte ich mit einer IL2 auf drei runtergebombt, das genügte noch um einen T34Inf unter 10 zu drücken, weshalb er von mir dann dort hinten belassen wurde.
Damit hatte der Sturmtiger schon seine Wirkung.
Du kannst natürlich auch die Flak verstärken auf der Frontlinie.
Das würde das vorbereiten durch die LW erschweren.
Irgendwas musst du jedenfalls ändern, denn ich habe im zweiten Zug die Komplette Linie von Nord nach Süd überrollt.
Ich habe auch ganz bewusst an meinen T34Inf festgehalten, denen lieber volle Überstärke gegeben, um dann die neun Schuss zu haben.
Habe nur einen JS.
Somit ist meine Army nicht ganz unhistorisch.

Campaign: Vorwärts, Genosse , Prestige modifier 100% , SSI standard formula
Current scenario: Angriff auf Rumänien , VH prestige is 480 , All hex prestige is 1080
Army value including initial Core and Prototypes: 14340
Total Army Cost: 13512 , Current prestige is 2429
BV: 200 , Sturm auf Riga , cap 0 , 17 turn prestige: 850
V : 150 , Sturm auf Riga , cap 0 , 19 turn prestige: 950
TV: 100 , Sturm auf Riga , cap 0 , 21 turn prestige: 1050
Ls: Loss , turn prestige: 1050

Infanterie
Pulemyot Maxima [AS] , 0 bars , 0 exp , 192 pp

Panzer
* JS-2 , 5 bars , 988 exp , Pionier - Kann Brücken bauen und ig , 0 pp
T-34/85 , 4 bars , 451 exp , 360 pp
T-34/85 , 3 bars , 383 exp , 360 pp
T-34/85 + Inf. , 5 bars , 1255 exp , Einfluss - Halber Preis für Aufrüst , 360 pp
T-34/85 + Inf. , 5 bars , 692 exp , Straßenkämpfer - Ignoriert Verschan , 360 pp

Spähfahrzeug
BA-11 , 5 bars , 742 exp , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 240 pp
Razviedtschik , 2 bars , 225 exp , 108 pp

Panzerabwehr
SU-122 , 5 bars , 637 exp , Munitionsbeschränkung - Benutzt Mun , 300 pp
76mm ZiS-3 ATG [S][ZiS-6 Truck (Trac.)] , 3 bars , 301 exp , 204 pp
ISU-152 , 3 bars , 375 exp , 432 pp
SU-152 , 4 bars , 418 exp , 420 pp

Artillerie
* BM-13-32 , 0 bars , 6 exp , 0 pp
203mm How. M1931 B-4[Caterpillar] , 0 bars , 13 exp , 576 pp
152mm D-1[Caterpillar] , 0 bars , 0 exp , 540 pp
152mm D-1[Caterpillar] , 0 bars , 62 exp , 540 pp
152mm ML-20[AEC Matador] , 4 bars , 444 exp , 504 pp
122mm A-19[Voroshilovez 6t] , 5 bars , 731 exp , Pionier - Kann Brücken bauen und ig , 504 pp

Luftabwehr
85mm M39[Voroshilovez 6t] , 3 bars , 382 exp , 348 pp
85mm M39[AEC Matador] , 4 bars , 447 exp , 348 pp

Jagdflugzeug
Spitfire VB , 5 bars , 650 exp , 576 pp
La-5FN , 5 bars , 1009 exp , Einsatz auf dem Schlachtfeld - Kann , 600 pp
Spitfire VB , 5 bars , 1116 exp , Erstschlag - Einheit feuert zuerst, , 576 pp
YaK-9T , 3 bars , 324 exp , 600 pp
YaK-9D , 5 bars , 805 exp , Allwettertauglich - Nicht betroffen , 540 pp

Taktischer Bomber
Il-2 , 5 bars , 520 exp , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 468 pp
B-25C Mitchell , 5 bars , 1027 exp , Eiserne Verteidigung - Verteidigung , 564 pp
IL-2M3/37 , 5 bars , 999 exp , 516 pp
IL-2M3/37 , 5 bars , 1042 exp , Munitionsbeschränkung - Benutzt Mun , 516 pp
Tu-2 , 4 bars , 415 exp , Einfluss - Halber Preis für Aufrüst , 624 pp
Tu-2 , 5 bars , 799 exp , Einfluss - Halber Preis für Aufrüst , 624 pp
IL-4 [R] , 5 bars , 558 exp , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 612 pp

Killed: AD 41 , AT 86 , ATY 71 , INF 194 , REC 35 , TK 91 , FTR 33 , TB 46 , Total: 597
Lost : AD 5 , AT 9 , ATY 21 , INF 67 , REC 8 , TK 28 , FTR 3 , TB 2 , Total: 143

BV 6
V 3
TV 5
L 1

* <- original core or experienced prototype
pp <- prestige points

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.455

21.11.2018 00:25
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Ich denke zusätzliche Einheiten müssen nicht unbedingt sein. Bei Eingrabungen zwischen 4 und 8 sollten die Deutschen nicht so leicht zu überrollen sein und große Gegenangriffe der Deutschen wären auch nicht gerade historisch.

Pavel
Literaturmajor
Beiträge: 1.420


21.11.2018 01:16
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Ich habe gerade nochmal überlegt, warum das überrollen so flott ging.
Ich habe ein Straßenkämpfer, den ich dann jedoch eher unbewusst eingesetzt habe:
T-34/85 + Inf. , 5 bars , 692 exp , Straßenkämpfer - Ignoriert Verschan , 360 pp
Grüße

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.455

22.11.2018 17:16
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Hallo, an dieser Stelle möchte ich mal über die Szenarien sprechen, die ich noch einfügen möchte. Das sind momentan
- Moskau (tv bei Tula)
- Uranus
- Zhitomir Counterattack 43
- Prag
- Waterloo
Je nachdem welche Map Randowe für mich gebastelt hat, könnte ich auch Rshew und Kurland-Kessel mit in die Kampagne einfügen. Aber ich denke mal, er wird eher für Open General gebastelt haben.

Bei Charkow soll es sich dann so aufteilen:
BV: Bagration, Krakau, Seelower Höhen, Szenarien gegen Westalliierte oder Berlin
V: Zhitomir, Jassy, Szekesferhervar, Prag
TV: Karelien, Riga
L: Kursk und dann geht es entweder mit der Heeresgruppe Mitte weiter oder mit Wjasma

PikAs2
Nachschubgefreiter
Beiträge: 47


05.12.2018 15:21
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Moin Generale,
ich habe dieses Objekt gestern entdeckt und war sofort begeistert.Nach fertiger Installation,habe ich sofort losgelegt.
Obwohl ich die ganze Nacht durchgezockt habe,(bis 5Uhr30)bin ich jetzt erst in Minsk.Stehe allerdings kurz vor dem TV.
Ich hinke euch also eine ganze Ecke hinterher.Bisher lief alles reibungslos,es ist für mich aber alles recht ungewohnt,
weil ich das 1ste Mal ohne Cheaten spiele!Es macht aber einen heiden Spass
Ich kenne mich mit der Suite recht gut aus und habe mir mal im Vorwege die einzelnen SC angesehen und da ist mir aufgefallen,
das in manchen beide Player auf "Defensive" stehen.Ist das so gewollt?
So,nun muss ich sehen,wie ich eine AAR hier reinbekomme und dann geht es weiter
mfg

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.455

05.12.2018 16:24
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Nein, das ist ein Fehler. Der ist aber auch nicht tragisch, denn für den menschlichen Spieler entscheidet ja nicht die KI. Kann ich aber trotzdem für die Endversion ändern. Hast du da zufällig Beispiele, welche Szenarien das betrifft?
AAR ist relativ einfach. Den Speicherstand des betreffenden Szenarios in der Suite laden. Dann auf den Reiter Scenario Summary View und dort ist dann in der Mitte ein dickes Kästchen mit der Aufschrift Campaign Dossier. Wenn du darauf klickst ist unten After Action Report. Da dann einfach bei allem was du in deinem AAR haben willst Häkchen setzen.


PikAs2
Nachschubgefreiter
Beiträge: 47


05.12.2018 18:47
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Ok,danke für die Info.Was die Szenarien betrifft,da werde ich morgen nochmal nachschauen.
Habe jetzt leider keine Zeit dafuer,ich muss jetzt Kishinev verteidigen
mfg

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.455

05.12.2018 22:21
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Habe das Szenario nun gefunden. Das war bei Brjansk und dort tatsächlich auch ein gravierender Fehler, da die KI hier auf aggressiv gestellt sein muss. Das erklärt vielleicht auch, warum die KI nur in diesem Szenario in Richtung eigenes Sieghex marschiert ist. Werde das gleich mal durchspielen. Außerdem habe ich gerade bei Uranus alle Einheiten aufgestellt.

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.650


06.12.2018 01:25
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Zitat von PikAs2 im Beitrag #68
... weil ich das 1ste Mal ohne Cheaten spiele! Es macht aber einen heiden Spass


Dass ich das noch erleben durfte ...


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

PikAs2
Nachschubgefreiter
Beiträge: 47


06.12.2018 02:19
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

So,Kishinev ist Geschichte.Mir war das zu leicht und zu langwierig um ein TV zu erspielen.
Ich konnte alle Flagbesetzte Städte erobern und den Gegner kompl. (bis auf 1ne EH)vernichten.


Campaign: Vorwärts, Genosse , Prestige modifier 100% , SSI standard formula

Played Scenarios:
01 Schlacht am Chalchin Gol (#0), Brilliant Victory
02 Angriff auf Suomussulami (#1), Brilliant Victory
03 Der Kessel von Minsk (#2), Tactical Victory
04 Verteidigung von Kishinev (#3), Tactical Victory

Current scenario: Schlacht von Odessa , VH prestige is 240 , All hex prestige is 960
Army value including initial Core and Prototypes: 11376
Total Army Cost: 11088 , Current prestige is 1327
BV: 1200 , Kessel von Kiew , cap 8000 , 8 turn prestige: 400
V : 500 , Kessel von Kiew , cap 8000 , 9 turn prestige: 450
TV: 200 , Kessel von Kiew , cap 8000 , 10 turn prestige: 500
Ls: Loss , turn prestige: 500

Infanterie
Parashutisty [P][ZiS-5 Truck] , 0 bars , 96 exp , UdSSR , 10 base , 0 kill , 216 pp (U:001)
Pulemyot DSHK 38 [AS][ZiS-5 Truck] , 0 bars , 82 exp , UdSSR , 10 base , 4 kill , 252 pp (U:013)
Sapery-sturmoviki [EA][ZiS-5 Truck] , 2 bars , 237 exp , UdSSR , 10 base , Hochentwickelte Fähigkeiten - Sicht , 0 kill , 252 pp (U:025)
Sapery-sturmoviki [EA][ZiS-5 Truck] , 2 bars , 296 exp , UdSSR , 10 base , 3 kill , 252 pp (U:026)
Sapery-sturmoviki [EA][ZiS-5 Truck] , 2 bars , 212 exp , UdSSR , 10 base , 2 kill , 252 pp (U:027)
Pulemyot DSHK 38 [AS][ZiS-5 Truck] , 1 bars , 165 exp , UdSSR , 10 base , 1 kill , 252 pp (U:032)
Pulemyot DSHK 38 [AS][ZiS-5 Truck] , 1 bars , 160 exp , UdSSR , 10 base , 0 kill , 252 pp (U:033)

Panzer
T-34/76A , 4 bars , 457 exp , UdSSR , 10 base , Einsatz auf dem Schlachtfeld - Kann , 14 kill , 288 pp (U:004)
T-34/76A , 3 bars , 394 exp , UdSSR , 10 base , Straßenkämpfer - Ignoriert Verschan , 16 kill , 288 pp (U:005)
* T-34/76A , 1 bars , 167 exp , UdSSR , 10 base , 8 kill , 0 pp (U:010)
T-34/76A , 2 bars , 238 exp , UdSSR , 10 base , Einfluss - Halber Preis für Aufrüst , 5 kill , 288 pp (U:017)
T-34/76A , 1 bars , 179 exp , UdSSR , 10 base , Ausgezeichnetes Manöver - Kann Kont , 7 kill , 288 pp (U:018)
T-34/76A , 2 bars , 254 exp , UdSSR , 10 base , 3 kill , 288 pp (U:019)

Spähfahrzeug
BA-6 , 4 bars , 454 exp , UdSSR , 10 base , Eiserne Verteidigung - Verteidigung , 3 kill , 204 pp (U:003)

Panzerabwehr
76mm F22 ATG [S][ZiS-6 Truck (Trac.)] , 0 bars , 50 exp , UdSSR , 10 base , 0 kill , 216 pp (U:002)
85mm M39 [F][AEC Matador] , 0 bars , 66 exp , UdSSR , 10 base , 1 kill , 348 pp (U:011)
76mm F22 ATG [S][ZiS-6 Truck (Trac.)] , 3 bars , 304 exp , UdSSR , 10 base , 2 kill , 216 pp (U:020)
76mm F22 ATG [S][ZiS-6 Truck (Trac.)] , 3 bars , 305 exp , UdSSR , 10 base , Hochentwickelte Fähigkeiten - Sicht , 0 kill , 216 pp (U:021)

Artillerie
203mm BR-7 [s][Albion CX22S] , 0 bars , 91 exp , UdSSR , 10 base , 1 kill , 660 pp (U:006)
152mm ML-20[AEC Matador] , 1 bars , 113 exp , UdSSR , 10 base , 0 kill , 504 pp (U:007)
152mm ML-20[AEC Matador] , 1 bars , 158 exp , UdSSR , 10 base , 3 kill , 504 pp (U:009)
203mm BR-7 [s][Albion CX22S] , 0 bars , 88 exp , UdSSR , 10 base , 0 kill , 660 pp (U:014)
BM-13-16 , 1 bars , 143 exp , UdSSR , 10 base , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 0 kill , 216 pp (U:023)
BM-13-16 , 2 bars , 210 exp , UdSSR , 10 base , Unverwüstlichkeit - Kann nur sehr s , 2 kill , 216 pp (U:024)

Luftabwehr
85mm M39[AEC Matador] , 1 bars , 133 exp , UdSSR , 10 base , 1 kill , 348 pp (U:022)
85mm M39[AEC Matador] , 0 bars , 95 exp , UdSSR , 10 base , 0 kill , 348 pp (U:031)

Jagdflugzeug
LaGG-3 , 5 bars , 529 exp , UdSSR , 10 base , 5 kill , 456 pp (U:008)
LaGG-3 , 4 bars , 402 exp , UdSSR , 10 base , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 6 kill , 456 pp (U:012)
LaGG-3 , 2 bars , 288 exp , UdSSR , 10 base , 4 kill , 456 pp (U:015)
LaGG-3 , 2 bars , 262 exp , UdSSR , 10 base , 6 kill , 456 pp (U:028)
LaGG-3 , 3 bars , 326 exp , UdSSR , 10 base , 3 kill , 456 pp (U:029)

Taktischer Bomber
Pe-2FT , 3 bars , 358 exp , UdSSR , 10 base , 4 kill , 492 pp (U:016)
Pe-2FT , 3 bars , 316 exp , UdSSR , 10 base , 1 kill , 492 pp (U:030)

Killed: AD 8 , AT 10 , ATY 10 , INF 38 , REC 10 , TK 19 , FTR 7 , TB 9 , Total: 111
Lost : AD 1 , AT 2 , ATY 2 , INF 7 , REC 0 , TK 0 , FTR 0 , TB 0 , Total: 12

BV 2
V 0
TV 2
L 0

Infanterie * 7 Units * 1 Leaders
Total : 1248 exp, 10 kill, 1728 pp
Average: 178 exp, 1 kill, 247 pp

Panzer * 6 Units * 4 Leaders
Total : 1689 exp, 53 kill, 1440 pp
Average: 282 exp, 9 kill, 240 pp

Spähfahrzeug * 1 Units * 1 Leaders
Total : 454 exp, 3 kill, 204 pp

Panzerabwehr * 4 Units * 1 Leaders
Total : 725 exp, 3 kill, 996 pp
Average: 181 exp, 1 kill, 249 pp

Artillerie * 6 Units * 2 Leaders
Total : 803 exp, 6 kill, 2760 pp
Average: 134 exp, 1 kill, 460 pp

Luftabwehr * 2 Units * 0 Leaders
Total : 228 exp, 1 kill, 696 pp
Average: 114 exp, 1 kill, 348 pp

Jagdflugzeug * 5 Units * 1 Leaders
Total : 1807 exp, 24 kill, 2280 pp
Average: 361 exp, 5 kill, 456 pp

Taktischer Bomber * 2 Units * 0 Leaders
Total : 674 exp, 5 kill, 984 pp
Average: 337 exp, 3 kill, 492 pp

Summary * 33 Units * 10 Leaders
Total : 7628 exp, 105 kill, 11088 pp
Average: 231 exp, 3 kill, 336 pp


Player 1 has 33 units total:
Infanterie : 7
Panzer : 6
Spähfahrzeug : 1
Panzerabwehr : 4
Artillerie : 6
Luftabwehr : 2
Jagdflugzeug : 5
Taktischer Bomber : 2

Player 2 has 34 units total:
Infanterie : 17
Panzer : 3
Spähfahrzeug : 2
Panzerabwehr : 3
Artillerie : 4
Luftabwehr : 2
Jagdflugzeug : 2
Taktischer Bomber : 1


* <- original core or experienced prototype
pp <- prestige points


Fehler sind noch reichlich in der Kampagne;
In Kishinev ist eine Flagge im Fluss; 22,13
Dann gibt es noch viele SC wo beide Parteien auf agressiv eingestellt sind.
SC;07,08,10,11,12
Ok,das ist besser als beide auf Defensiv zu stellen.So,das wars dann erstmal,muss jetzt nach Odessa.
mfg

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.455

06.12.2018 12:48
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Wenn es dir zu einfach ist, dann beschwer dich doch bei den Deutschen und Rumänen, dass sie nur so wenig Truppen dort eingesetzt haben

Im Middendorp: Am Schwierigkeitsgrad wird nichts mehr geändert! Das Szenario ist nur zum Erfahrungsgewinn. Es wird in der neuen Kampagne aber durch Setzen der Prestige Cap bei etwa 6600 deutlich schwieriger. Dann sind die Zeiten von Überarmeen wie deiner endgültig vorbei. Außerdem: Wer nicht überall glorreich bzw. taktisch schafft, bekäme ein Problem mit der Kampagne bei überall gleich schwierigen Szenarien. Prestige aus VH gibt es nur sehr wenig, das Rundenprestige ist in der Endversion arg zusammengeschmolzen. Wenn man dann nur ein paar Hempel zur Verteidigung hat, sollte man das auch schaffen können.

Aggressiv vs Aggressiv ist kein Fehler, sondern tatsächlich so gewollt, da in diesen Szenarien beide Seiten einen Geländegewinn beabsichtigten bzw. bei Demyansk nur so der Entsatzangriff auf die Idee kommt überhaupt anzugreifen (eventuell sollte ich aber die Truppen vom Entsatzangriff viel näher an das VH des Spielers stellen).

Die Flagge im Fluss ist natürlich auch nicht gewollt, aber auch nicht tragisch, da der menschliche Spieler keine Flaggen sammeln soll, sondern einfach warten bis die Russen bei ihm ankommen. Zum Erfahrunsgewinn ist das Szenario allemal gut. Hab es vorgestern erst gespielt. Dort hat ein T 28 von mir drei! Erfahrungsbalken + Befreiereigenschaft gewonnen.


PikAs2
Nachschubgefreiter
Beiträge: 47


06.12.2018 14:10
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Moin,so Odessa ist auch Geschichte,alles vernichtet.
Odessa hat Flughäfen und Häfen,nur kann man die nicht nutzen,da keine Transportmöglichkeit
freigegeben wurde.Ok,ich weiss auch,das 1941 kein russischer Soldat durch die Gegend flog
aber ich habe nun mal einen Fally,um schneller von A nach B zu gelangen.Wieso habe ich eine
Ueberarmee?Habe doch nur 33 Einheiten und in Kishinev hat es Leader geregnet,war selber
ueberrascht davon.Ausserdem lege ich wohl eine andere Vorgehensweise an den Tag als ihr.
Ich greife Einheiten mit Einheiten an,die dafuer eigentlich gar nicht vorgesehen sind,das ist
bestimmt meinem jahrelangen cheaten geschuldet.Nur ein Beisspiel;greife mal eine Flak mit einem
Jäger an,da hagelt es nur so von Erfahrungspunkten
Bekommt man eigentlich beim normalen spielen irgendwann mal eine höhere Basisstärke als 10?
Oder ist bei 15/10 Schluss.So,nun geht es ab,muss Kiew verteidigen,sieht spannend aus.
mfg

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.455

06.12.2018 14:42
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Lufttransport und Seetransport habe ich nicht angemacht, da es sonst zu einfach wäre.
Solche Harakiri Angriffe mache ich auch manchmal, allerdings eher mit Bombern, da die Verteidigungswerte von Jägern einfach zu schwach sind.
33 Einheiten sind viel zu viel! Ich hatte am Ende der Kampagne gerade mal 33 Einheiten. Die Kampagne unterscheidet sich grundsätzlich von der WK2 Kampagne. Die Gegner haben nur selten 5 exp Bars. Damit ist klar, dass der Spieler nur wenige Einheiten haben sollte, damit es nicht allzu einfach wird. Meine Truppen in Kishinew sahen so aus:

6 Pz
2 PAK
2 Ari
2 PSW
4 Infanterie
2 Flak
2 Jäger
1 Bomber

Das sind 21 Einheiten und damit 12! weniger als bei dir. Da ist der Schwierigkeitsgrad schon deutlich höher.
Bei Odessa werden die Rumänen in der neuen Fassung übrigens auch deutschen Nachschub bekommen.

Basisstärke über 10 ist soweit ich weiß nur möglich, wenn der Spieler das zulässt. Dann könnte man auch mit Überstärke mehr als 15 erreichen. Also man kann Einheiten mit Basisstärke 11 z. B. auf 16 bringen.

Parabellum
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.344


06.12.2018 15:01
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Zitat von Major Heinz im Beitrag #76
...Basisstärke über 10 ist soweit ich weiß nur möglich, wenn der Spieler das zulässt. ...
Es ist nicht der Spieler, der das zulässt, sondern der Konstrukteur der Kampagne. Der Spieler kann nur mit erspieltem Prestige bis max. 5 Überstärke auf die Basisstärke aufpeppen (15/10). Der Spieler kann an der Basisstärke nur drehen, wenn er dass über die Suite bewerkstelligt - nennt man dann cheaten und ist nicht im Sinne eines ausgewogenen Spielablaufs. Üblicherweise werden Kampagnen mit Basisstärke 10/10 erstellt. Ich möchte aber an KnK erinnern, wo z.B. in mindestens zwei Szenarien (Polen, Frankreich) neue Einheiten ausnahmslos mit Basisstärke 5/5 oder 7/7 gekauft werden können.




Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.455

06.12.2018 15:23
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Das meinte ich eigentlich auch. Hatte nur über den Text nicht mehr drüber gelesen, weil ich Biathlon gucken wollte.

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.650


06.12.2018 16:56
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Zitat von Major Heinz im Beitrag #74
Wenn es dir zu einfach ist, dann beschwer dich doch bei den Deutschen und Rumänen, dass sie nur so wenig Truppen dort eingesetzt haben
Im Middendorp:

Solcherlei Jahrhunderttrainerreferenz ist dem Cayysar ein Wohlgefallen!


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

PikAs2
Nachschubgefreiter
Beiträge: 47


06.12.2018 22:24
RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht Zitat · antworten

Kiew ist geschafft.Hammerhart das SC und ohne Fehler.Ich habe jedenfalls keine gefunden.
So stelle ich mir das vor und wenn ich nur 21 Einheiten gehabt hätte,dann wäre Kiew gefallen.
Ausserdem sind wir doch in der Testphase,deshalb versuche ich so schnell wie möglich durchzukommen.


Campaign: Vorwärts, Genosse , Prestige modifier 100% , SSI standard formula

Played Scenarios:
01 Schlacht am Chalchin Gol (#0), Brilliant Victory
02 Angriff auf Suomussulami (#1), Brilliant Victory
03 Der Kessel von Minsk (#2), Tactical Victory
04 Verteidigung von Kishinev (#3), Tactical Victory
05 Schlacht von Odessa (#4), Brilliant Victory
06 Kessel von Kiew (#5), Tactical Victory

Current scenario: Kessel von Brjansk , VH prestige is 80 , All hex prestige is 160
Army value including initial Core and Prototypes: 11856
Total Army Cost: 11556 , Current prestige is 4839
BV: 500 , Gegenangriff bei Tula , cap 9000 , 6 turn prestige: 420
V : 1000 , Gegenangriff bei Tula , cap 9000 , 7 turn prestige: 490
TV: 2000 , Gegenangriff bei Tula , cap 9000 , 8 turn prestige: 560
Ls: 0 , Gegenangriff bei Tula , cap 9000 , 8 turn prestige: 560

Infanterie
Parashutisty [P][ZiS-5 Truck] , 2 bars , 210 exp , UdSSR , 10 base , Brücke bauen - Flüsse werden als ra , 0 kill , 216 pp (U:001)
Pulemyot DSHK 38 [AS][ZiS-5 Truck] , 1 bars , 155 exp , UdSSR , 10 base , 4 kill , 252 pp (U:013)
Gvard. Pekhota [A][ZiS-5 Truck] , 3 bars , 327 exp , UdSSR , 10 base , Hochentwickelte Fähigkeiten - Sicht , 1 kill , 216 pp (U:025)
Gvard. Pekhota [A][ZiS-5 Truck] , 3 bars , 352 exp , UdSSR , 10 base , 4 kill , 216 pp (U:026)
Gvard. Pekhota [A][ZiS-5 Truck] , 2 bars , 288 exp , UdSSR , 10 base , 2 kill , 216 pp (U:027)
Pulemyot DSHK 38 [AS][ZiS-5 Truck] , 2 bars , 236 exp , UdSSR , 10 base , 2 kill , 252 pp (U:032)
Pulemyot DSHK 38 [AS][ZiS-5 Truck] , 2 bars , 230 exp , UdSSR , 10 base , 0 kill , 252 pp (U:033)

Panzer
T-34/76B , 5 bars , 637 exp , UdSSR , 10 base , Einsatz auf dem Schlachtfeld - Kann , 28 kill , 300 pp (U:004)
T-34/76B , 5 bars , 513 exp , UdSSR , 10 base , Straßenkämpfer - Ignoriert Verschan , 26 kill , 300 pp (U:005)
* T-34/76B , 2 bars , 261 exp , UdSSR , 10 base , 13 kill , 0 pp (U:010)
T-34/76B , 3 bars , 344 exp , UdSSR , 10 base , Einfluss - Halber Preis für Aufrüst , 6 kill , 300 pp (U:017)
T-34/76B , 3 bars , 303 exp , UdSSR , 10 base , Ausgezeichnetes Manöver - Kann Kont , 11 kill , 300 pp (U:018)
T-34/76B , 4 bars , 467 exp , UdSSR , 10 base , Anhaltendes Feuer - Einheit kann 2x , 5 kill , 300 pp (U:019)

Spähfahrzeug
BA-6 , 5 bars , 521 exp , UdSSR , 10 base , Eiserne Verteidigung - Verteidigung , 6 kill , 204 pp (U:003)
BA-6 , 0 bars , 85 exp , UdSSR , 10 base , 1 kill , 204 pp (U:044)

Panzerabwehr
76mm F22 ATG [S][ZiS-6 Truck (Trac.)] , 1 bars , 172 exp , UdSSR , 10 base , 0 kill , 216 pp (U:002)
85mm M39 [F][AEC Matador] , 0 bars , 89 exp , UdSSR , 10 base , 1 kill , 348 pp (U:011)
76mm F22 ATG [S][ZiS-6 Truck (Trac.)] , 4 bars , 470 exp , UdSSR , 10 base , 3 kill , 216 pp (U:020)
76mm F22 ATG [S][ZiS-6 Truck (Trac.)] , 4 bars , 439 exp , UdSSR , 10 base , Hochentwickelte Fähigkeiten - Sicht , 3 kill , 216 pp (U:021)

Artillerie
203mm BR-7 [s][Albion CX22S] , 2 bars , 223 exp , UdSSR , 10 base , 5 kill , 660 pp (U:006)
203mm BR-7 [s][Albion CX22S] , 1 bars , 153 exp , UdSSR , 10 base , 3 kill , 660 pp (U:007)
203mm BR-7 [s][Albion CX22S] , 2 bars , 212 exp , UdSSR , 10 base , 4 kill , 660 pp (U:009)
203mm BR-7 [s][Albion CX22S] , 1 bars , 155 exp , UdSSR , 10 base , 2 kill , 660 pp (U:014)
BM-13-16 , 2 bars , 233 exp , UdSSR , 10 base , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 1 kill , 216 pp (U:023)
BM-13-16 , 2 bars , 240 exp , UdSSR , 10 base , Unverwüstlichkeit - Kann nur sehr s , 3 kill , 216 pp (U:024)

Luftabwehr
85mm M39[AEC Matador] , 1 bars , 191 exp , UdSSR , 10 base , 4 kill , 348 pp (U:022)
85mm M39[AEC Matador] , 1 bars , 120 exp , UdSSR , 10 base , 1 kill , 348 pp (U:031)

Jagdflugzeug
LaGG-3 , 5 bars , 707 exp , UdSSR , 10 base , 7 kill , 456 pp (U:008)
LaGG-3 , 5 bars , 554 exp , UdSSR , 10 base , Kampfunterstützung - Bonus für bena , 10 kill , 456 pp (U:012)
LaGG-3 , 4 bars , 436 exp , UdSSR , 10 base , 10 kill , 456 pp (U:015)
LaGG-3 , 4 bars , 402 exp , UdSSR , 10 base , 9 kill , 456 pp (U:028)
LaGG-3 , 4 bars , 459 exp , UdSSR , 10 base , 8 kill , 456 pp (U:029)

Taktischer Bomber
Pe-2FT , 4 bars , 477 exp , UdSSR , 10 base , 9 kill , 492 pp (U:016)
Pe-2FT , 5 bars , 577 exp , UdSSR , 10 base , 4 kill , 492 pp (U:030)

Killed: AD 13 , AT 23 , ATY 22 , INF 70 , REC 15 , TK 36 , FTR 10 , TB 15 , Total: 204
Lost : AD 1 , AT 2 , ATY 5 , INF 9 , REC 0 , TK 1 , FTR 0 , TB 0 , Total: 18

BV 3
V 0
TV 3
L 0

Infanterie * 7 Units * 2 Leaders
Total : 1798 exp, 13 kill, 1620 pp
Average: 257 exp, 2 kill, 231 pp

Panzer * 6 Units * 5 Leaders
Total : 2525 exp, 89 kill, 1500 pp
Average: 421 exp, 15 kill, 250 pp

Spähfahrzeug * 2 Units * 1 Leaders
Total : 606 exp, 7 kill, 408 pp
Average: 303 exp, 4 kill, 204 pp

Panzerabwehr * 4 Units * 1 Leaders
Total : 1170 exp, 7 kill, 996 pp
Average: 293 exp, 2 kill, 249 pp

Artillerie * 6 Units * 2 Leaders
Total : 1216 exp, 18 kill, 3072 pp
Average: 203 exp, 3 kill, 512 pp

Luftabwehr * 2 Units * 0 Leaders
Total : 311 exp, 5 kill, 696 pp
Average: 156 exp, 3 kill, 348 pp

Jagdflugzeug * 5 Units * 1 Leaders
Total : 2558 exp, 44 kill, 2280 pp
Average: 512 exp, 9 kill, 456 pp

Taktischer Bomber * 2 Units * 0 Leaders
Total : 1054 exp, 13 kill, 984 pp
Average: 527 exp, 7 kill, 492 pp

Summary * 34 Units * 12 Leaders
Total : 11238 exp, 196 kill, 11556 pp
Average: 331 exp, 6 kill, 340 pp


Player 1 has 84 units total:
Infanterie : 23
Panzer : 15
Spähfahrzeug : 5
Panzerabwehr : 12
Befestigung : 3
Artillerie : 12
Luftabwehr : 4
Jagdflugzeug : 7
Taktischer Bomber : 2
Strategischer Bomber : 1

Player 2 has 100 units total:
Infanterie : 32
Panzer : 20
Spähfahrzeug : 5
Panzerabwehr : 17
Artillerie : 11
Luftabwehr : 5
Jagdflugzeug : 4
Taktischer Bomber : 6


* <- original core or experienced prototype
pp <- prestige points


Brjansk sieht auch hammerhart aus,aber da gehe ich erst Morgen ran.Ich muss mal wieder ne Nacht schlafen.
mfg

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Raiders-PG-Forum » Kampagnen » RE: NEUE Kampagne Vorwärts, Genosse Tester gesucht - 4
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen