Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 6.046 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstiges » Sonstiges » Der Cheater Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
PikAs2
Nachschubgefreiter
Beiträge: 33

08.08.2018 21:05
Der Cheater Zitat · antworten

Moin Generale,aufstehen und gespannt zuhören!
Wie ihr alle wisst,spiele ich PGD3 ausschließlich mit der SuitePG2.Ich habe lange gebraucht mich da einzuarbeiten.
Ich habe mir die Erlaubniss eingeholt,ein geschütztes E-File zu verändern(PG3DE301_DE_Patch.zip).Danke an den Creator:Rayydar
Warum tue ich das?Gute Frage.In erster Linie will ich Spass am spielen haben und vor allen Dingen sehen,was ich tue!Im Original-
Spiele Modus ist das nicht möglich.(Sichtweite der Einheiten zu gering).Über die Reichweite der Einheiten brauchen wir gar nicht
erst reden,die machen 1nen Schritt und stehen plötzlich 1ner Einheit gegenüber,der sie nicht gewachsen sind!So kann man keine Core-Einheit am Leben erhalten!(oder,ich bin zu dumm dafür).
Logische Folgerung;Die Cheat-Box benutzen:
Ich muss dazu sagen,das ich ein Stastik-Fan bin.Soll heissen,das ich durch jede Kampagne meine eigens erstellte Core-Einheit,
inklusive erstellter Einheit,Namen u. Rang,versuche durchzubringen!
Jede von mir reformierte Kampagne(dank der Suite)verfügt über 100 gegnerische Einheiten und undendlich viel Geld(Prestige).
Ok,nicht jeden behagt das,aber wenn ich RCN Feldw. Steiner ins Gelände schicke,um die Lage zu erkunden(die Karte ist nicht ganz frei),dann ist das schon interresant.Ich schreibe jeden Prestige-Punkt meiner Einheiten auf.Und so wachsen sie und gedeihen.
)ch habe bis jetzt,alle verfügbaren Kampagnen überarbeitet und ich denke mal,das diese Kampagnen für einen Normal-Spieler
nicht zu gewinnen sind!
Ja,Ich bin ein Cheater,aber ich habe unendlich Spass und liebe dieses Spiel,
setzen Generale!

Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.623


08.08.2018 22:48
RE: Der Cheater Zitat · antworten

Zitat von PikAs2 im Beitrag #1
Wie ihr alle wisst,spiele ich PGD3 ausschließlich mit der SuitePG2.

Tust du nicht. Du brauchst schon auch eine PG*.EXE.
Im übrigen kann ich deinem Treiben nichts abgewinnen, aber wenn’s dich glücklich macht ...


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich lese was ich schreibe?

PikAs2
Nachschubgefreiter
Beiträge: 33

12.08.2018 18:21
RE: Der Cheater Zitat · antworten

Moin Generale,
es war mir schon klar,das der eine oder andere Fehler in meinem Beitrag von Rayydar aufgedeckt wird
Das man die Exe braucht,davon bin ich ausgegangen ,so gesehen hält sich ja die Fehler-Quote in Grenzen
Ja mein lieber Rayydar,(Ich habe einen riesen Respekt vor Dir,weil Du so viel Gutes fuer dieses Spiel geleistet hast und Deine
Rhetorik einzigartig ist ),(Schleim-Modus-aus).
Ich weiss,das Du meiner Spielart nichts abgewinnen kannst,aber ich habe imensen Spass daran,so wie Ich spiele
Kommen wir mal zu meinem eigentlichen Anliegen;
Mit der Suite komme ich ja schon ganz gut klar,aber ich habe noch nicht herausgefunden,welche Datei dafür verantwortlich ist,
die festlegt,wieviel Prestige eine Einheit bekommt,wenn sie einen Gegner vernichtet!
Im Grunde genommen ist ja soweit alles OK,(Pz-Pz,AT-AT,Inf-Inf,FRT-FRT,TB-AD).Das sind die Konstellationen,wo die genanten
Einheiten die meisten Prestige-Punkte erhalten.Was mir auf den Sack geht,ist,das die ATY machen kann was sie will,sie bekommt
nur so viele Prestige-Punkte,wie sie Einheiten-Stärke vernichtet hat.Ähnlich ist es bei der AD-Einheit.Diese beiden Einheiten
hinken also immer hinterher,was die Prestige-Vergabe angeht!Und das nervt mich
Ich hoffe mal,das Ihr mir diesbezüglich weiterhelfen könnt.
Setzen Generale,
mfg

Major Heinz
Literaturmajor
Beiträge: 1.332

12.08.2018 20:45
RE: Der Cheater Zitat · antworten

Ich denke mal, du schreibst von Prestige, meinst aber eher Erfahrungspunkte.
Nun, ATY und AD sind eher Einheiten, die angreifen, ohne Verluste zu erleiden. Deswegen gewinnen sie eher wenige Erfahrungspunkte. Einzige Ausnahme bei ATY:
- eine gegnerische Einheit unternimmt einen Sturmangriff auf deine ATY
und bei AD:
- eine gegnerische Einheit unternimmt einen Sturmangriff auf deine AD
- deine AD wird von einem gegnerischen Bomber angegriffen
Erfahrungspunkte werden aber irgendwann nutzlos. Entscheidend für die Kampffähigkeit einer Einheit sind die Erfahrungsbalken. Diese gehen zwar bis fünf (und eventuell darüber hinaus). Jedoch wird die Anzahl der Erfahrungsbalken nach jedem Laden der Kampagne automatisch wieder auf maximal 5 zurückgesetzt.
Mit der Suite wirst du daran gar nichts ändern können, da das tief im Spiel verankerte Grundprinzipien sind.

PikAs2
Nachschubgefreiter
Beiträge: 33

13.08.2018 13:18
RE: Der Cheater Zitat · antworten

Danke Major Heinz,das war sehr aufschlussreich.
Dann brauche ich ja nicht weitersuchen und werde mich den Gegebenheiten geschlagen geben
mfg

Raiders-PG-Forum » Sonstiges » Sonstiges » Der Cheater
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen