Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 406 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Sonstiges » Sonstiges » Paranoia total Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Scipio
Literaturmajor
Beiträge: 1.812


06.11.2004 00:00
Paranoia total Zitat · antworten
Neulich, 23:30 irgendwo in Deutschland:

ein tapferer Hobby-JavaScriptologe speichert sein Werk auf der Festplatte und öffnet die Datei mit dem IE.
Der IE ist aber ein ganz sicheres Programm und erkennt gleich die Gefahren, die ein Meldungsfenster birgt - und blockt daher die "aktiven Inhalte".

23:45
der tapfere Hobby-JavaScriptologe hat die Einstellung gefunden, mit der er das sichere Programm dazu bewegt, ein Meldungsfenster auf den Bildschirm zu zaubern.


Kommentar:
manche nennen es "überzeugendes Sicherheitskonzept", ich nenne es "Paranoia total", wenn ich noch nichteinmal JavaScript in Dateien, die auf meiner Festplatte liegen, ausführen darf.
Scipio


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


06.11.2004 03:14
Paranoia total Zitat · antworten
Tss, tss, immer diese Sektenangehörigen. Ach nee, die heißen ja Scientologen ...
Jedenfalls kann doch der IE nix dafür, wenn du Javascript in Bausch und Bogen verbietest.
Und wenn du eine Ausnahme für Scripts von deiner eigenen Festplatte möchtest: woher soll ein Browser wissen, ob die auch von dir selbst verfasst sind oder (evtl. unbemerkt) 'importiert' wurden, also genauso gefährlich sein können wie welche direkt aus dem Netz?


Scipio
Literaturmajor
Beiträge: 1.812


06.11.2004 12:27
Paranoia total Zitat · antworten
Hi Rayy,
ich habe diese Einstellungen nicht gemacht, sondern die waren standardmäßig vorgegeben!
Außerdem nervt mich diese Bevormundung durch Microsoft. Wenn ich eine Datei auf meiner Festplatte habe, und die öffne, dann WILL ich, daß der Rechner einfach genau das macht. Ich brauche keinen Aufpasser, der mir dagt, was gut für mich ist.
Außerdem iist JavaScript relativ harmlos. Wenn MS mal seinen Interpreter so absichern würde, daß JS wirklich nur auf die Seite zugreifen kann, dann wäre das genauso sicher.
Gruß
Scipio


Fennek
Stabsschreiber
Beiträge: 792

07.11.2004 20:18
Paranoia total Zitat · antworten
Hat zwar nichts mit JavaScript zu tun, passt aber unter die Überschrift:

wollte grad ne PG3-Eml Datei löschen, Meldung: Sie haben keine Zugriffsberechtigung (oder so ähnlich)

Frage: wer wenn nicht ich hat dann Zugriffsberechtigung? Muss ich immer wenn ich was löschen will Bill G. schriftlich darum bitten?


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


07.11.2004 20:28
Paranoia total Zitat · antworten

Quote:
Muss ich immer wenn ich was löschen will Bill G. schriftlich darum bitten?

Nee, musst du nicht - Löschanträge sind in dreifacher Ausfertigung ausschließlich bei Cayysar einzureichen!

Im Ernst: vermutlich hast du selber noch von anderer Stelle aus auf die Datei zugegriffen. Vielleicht hattest du sie in einem anderen Explorerfenster schon gelöscht, umbenannt oder verschoben?
Jedenfalls kann eine nicht vorhandene oder geöffnete Datei in keinem Betriebssystem der Welt gelöscht werden.


Fennek
Stabsschreiber
Beiträge: 792

07.11.2004 20:36
Paranoia total Zitat · antworten
So was in der Art vermute ich auch, dennoch finde ich die Mitteilung lustig.


Raiders-PG-Forum » Sonstiges » Sonstiges » Paranoia total
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz