Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 569 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Fernseh-Tipps » Fernseh-Tipps » Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.798


01.12.2004 01:57
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
Hat jemand 'Der Ring der Nibelungen' auf Sat1 gesehen?
Ich hatte mich echt drauf gefreut, weil ich als Kind sämtliche deutschen Sagen auswendig kannte und Ende der 60-er Jahre auch eine tolle Kinoversion gesehen hatte.

Und dann das!
Geringfügige Abweichungen vom Original wie im ersten Teil habe ich ja noch als dichterische Freiheit hingenommen. Aber der zweite Teil brach dann seeehr abrupt mit einem völlig aus der Luft gegriffenen Showdown ab.
Dabei wäre doch eigentlich das Gemetzel bei Etzel (noch'n Gedicht) ein würdiger, weil schön blutrünstiger Abschluss gewesen!

Also entweder war den Produzenten das Geld ausgegangen (dafür spricht, dass einige Neben-Schlüsselfiguren gar nicht erschienen), oder es handelte sich um die PISA-Version der Sage. Lesen bis zum Ende des Buches ist ja auch verdammt anstrengend.


Adalbert Schulz
Postingschütze
Beiträge: 195

01.12.2004 15:46
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
Kann ich mich nur anschließen,habe mir den ersten Teil noch angesehen,aber kann es sein,dass die Rollen von Brunhilde und Kriemhild vertauscht wurden???
Wieder so ein Film,bei dem man sagen kann die Bücher sind 100 Mal besser.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.798


01.12.2004 16:51
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten

Quote:
aber kann es sein,dass die Rollen von Brunhilde und Kriemhild vertauscht wurden???

Im Prinzip nicht, wohl aber, was das Enthaupten von Hagen angeht.

Ich habe heute einen Kommentar der Drehbuchautorin gelesen, und jetzt ist mir einiges klar. Der Film wurde ja weltweit vermarktet und sollte deshalb auch weltweit 'wertekompatibel sein.
Also bloß nicht zuviel Sex und außereheliche Beziehungen wegen der prüden Amis und bloß nicht allzuviel Blut und Gewalt wegen der zartbesaiteten Europäer ...
Naja, der kleinste gemeinsame Nenner führt halt nicht zum größten Ergebnis.


Adalbert Schulz
Postingschütze
Beiträge: 195

01.12.2004 17:55
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
Ich meinte eigentlich,ob Siegfired Brunhilde vor Kriemhild geliebt hat,ich kenne die Geschichte nur so,dass er nur Kriemhild liebte?!
Vielleicht wollten die Europäer ja ihr Gegenstück zu Achilles?
PS:Ich weiß das Achilles Grieche war.


Fennek
Stabsschreiber
Beiträge: 792

01.12.2004 18:49
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
Also, nachdem ich in der Vorschau schon den dunkelhaarigen Siegfried gesehen hatte, hab ich mir den Film erspart (trotz einer gewissen K. Loken).


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.798


01.12.2004 19:23
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten

Quote:
trotz einer gewissen K. Loken

... die ja nun brunhildmäßig wiederum nicht so hellblond hätte sein sollen.
Aber das sind Äußerlichkeiten; Benno Führmann hat seine Sache ganz gut gemacht, fand ich.
Der Siegfried in der alten Kinoversion war zwar total blond, aber dafür überhaupt kein Schauspieler, sondern Olympiasieger im Hammerwerfen (Uwe Beyer oder so)


Fennek
Stabsschreiber
Beiträge: 792

01.12.2004 19:56
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
Du schaust bei der auf die Haare?????


Eiswolf
Literaturmajor
Beiträge: 1.073

02.12.2004 14:00
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
@ Rayy :

nach meinen Informationen war der gute Uwe Beyer "nur" Broncemedaillengewinner 1968

Im übrigen ,dem Reinen ist alles "haarig"


Drache
Schreibstubenhengst
Beiträge: 86

02.12.2004 14:30
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
moin
Ich konnte es leider nicht sehen ( Dank unserer Kunden orienterter Öffnungszeit 20.00 Uhr) Wenn ich dann 20.30 nach Hause komme ,schau ich mir ungern einen Film an der schon läuft.
Habe aber auch die Werbe Trailer gesehen ,und es wäre wegen der Haare oder doch wegen dem Silicon Intressant gewesen :-)? !
Nee, wollte nur wissen was den ARMEN DRACHEN da so angetan wird !
Gab`s da denn noch keinen TIERSCHUTZVEREIN ????

Gruß Drache


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.798


02.12.2004 15:37
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten

Quote:
nach meinen Informationen war der gute Uwe Beyer "nur" Broncemedaillengewinner 1968

Egal, Hauptsache schauspielerisch unbedarft.

Apropos Drache: am Mi. lief dann ebenfalls auf Sat1 eine äußerst reißerisch aufgemachte 'Doku' (?), die einem weismachen wollte, dass es feuerspeiende Drachen wirklich gegeben habe. Weiß dazu jemand was?


Eiswolf
Literaturmajor
Beiträge: 1.073

02.12.2004 16:44
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
Ich habe mir den Anfang angetan ! Es fing mit einem Fight zwischen Tayyrannosaurus und einem "armen " Drachen an ,der verkokelt wurde .Dieser Tayy...wurde als Fossil von einemForscher entdeckt ,der aufgrund der "Verletzungen" meinte ein fliegendes feuerspuckendes Vieh habe den "edlen" Tayy.... erledigt :-))
Dieser Superforscher entdeckte dann in einer Höhle in Transsylvanien einen vereisten Drachen und dann war es mir zuviel der Schei....

Ich sage nur SAT 1


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.798


02.12.2004 17:40
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
Ich habe mir die Drachen-"Doku" bis zum Ende angetan, weil ich einfach neugierig war, wieviel Verar...g Sat1 seinen Zuschauern zumutet. Reichlich!
Es war aber eine britische Produktion.
Siehe auch: http://www.fr-aktuell.de/ressorts/kultur_und_medien/medien/?sid=f9354dd829a0175cee11e10bf22fa26f&cnt=598293

Was meint denn unser Experte Reinhold dazu?


Fennek
Stabsschreiber
Beiträge: 792

02.12.2004 18:12
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
Ich hab mir die "Doku" auch angetan, das einzig interessante war, was mit heutiger Computetechnik möglich ist...


Drache
Schreibstubenhengst
Beiträge: 86

02.12.2004 19:35
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
Hallo Rayy

Da Du mich also um meine Experten Meinung fragst :

Ron`s Bruder züchtet und beobachtet doch in Rumänien die Drachen.
Mist , nun verwechsel ich das schon wieder mit Harry Potter.Dann war ich also doch nicht auf Hogwards ?!

Na , aber Drachen gibt es wirklich . Wenn ich manchmal hinter meinem Fleischer Tresen stehe und den einen oder anderen Drachen bedienen darf, hoffe ich doch auf einen Drachentöter

und natürlich der wichtigste Beweis das es Drachen gibt:
( das habe ich von einen Freund ,dessen Freundin und die sollte jemanden gekannt haben die sowas erlebt hat ) DIE SCHWIEGERMUTTER

Ansonsten bin ich vielleicht doch nicht der richtige Drachenexperte (ausser wenn es um Heroes of Might & Magic geht )

Gruß Reinhold


Joerg0866
Verbalkanonier
Beiträge: 624

02.12.2004 22:02
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
Hallo Drache,

welche Drachen sind Dir den die liebsten bei Heroes of Might and Magic. Dort besteht ja eine gewisse Artenvielfalt. Viele Bunte, Feen- und sogar Knochendrachen. Irgendein Lieblingstierchen wirst Du ja haben.

Gruß Joerg0866


Drache
Schreibstubenhengst
Beiträge: 86

02.12.2004 22:21
Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!? Zitat · antworten
Hi Joerg

Der Schwarze Drache ( Magie Res.) oder Feen Drachen Zauberkraft/Spiegel.Am Besten im Mix mit Titanen und ErzEngel

Gruß Drache


«« 2. Weltkrieg
Raiders-PG-Forum » Fernseh-Tipps » Fernseh-Tipps » Das 'Fernsehereignis des Jahres'?!?
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz