Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.020 mal aufgerufen
  
 Sonstige PG3D-Themen
Guderian Offline

Nachschubgefreiter

Beiträge: 42

10.02.2005 04:35
Stammeinheiten Antworten
gruss an den generalstab

hab hier in dem einen oder anderen thread gelesen, was die leute so für stammeinheiten haben. ich muss sagen ich bin entrüstet. muss da was lesen wie 'infantrie braucht man kaum', 'ich hab 1 infantrie und 8 panzer' .....
wenn ihr wirklich ne herausforderung bei den kampagnen wollt, dann baut eure stammeinheiten historisch auf.

Bsp:
momentan bau ich meine truppen bei 'klotzen nicht kleckern' folgendermasen auf:

3 SS panzerdivisionen - aufbau einer division:

2 Panzer (seh ich hier als abteilung, kann man bei wehrmachtsdiv von 1940 auch als regiment sehen)
1 ari (seh ich hier als regiment)
2 waffen ss (regiment)
1 pio oder brückenpio (batallion)
1 flak (abteilung)
1 pzjagd/stug (abteilung)
1 aufklärer (abteilung)

wahlweise noch 1 stug-abteilung und 1 werfer-abteilung dazu

jäger und bomber: ca 6-8 staffeln

wie man sieht, ist man hier sehr inf-lastig, was aber historisch korrekt ist. die szenarien werden dadurch anspruchsvoller, aber realistischer - die panzer stehen schon irgendwo in der pampa während die infanterie noch die hexfelder reinigt.

mich würd interessieren, welche erfahrungen ihr bei den kampagnen macht, wenn ihr mal weg von den 100 panzereinheiten geht ;-)

Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

10.02.2005 11:04
Stammeinheiten Antworten
Hi Guderian,
bei Deinem Namen wundert es mich, daß Du überhaupt Infanterie einsetzt.
Der Spieler mit den 8 Panzern und einer Infanterie bin ich.
Ich baue mir meine Armee so auf, daß ich glaube, mit ihr zu gewinnen. außerdem ist es ja gerade der Sinn der Kampagne sich eine Armee nach seinen Vorstellungen auzubauen. Im übrigen hat es mit Deiner "historischen" Zusammensetzung (gottseidank) schon damals nicht geklappt.

Außerdem sehe es mal so: ich baue mir dann eben historisch keine Division sondern ein Panzerbataillon auf - jeder Zug eine PG-Panzer-Einheit oder so. Das scheitert dann lediglich dann daran, daß man mit einem Bataillon wohl kaum Moskau erobern kann (wie in der Kampagne).

Mal abgesehen davon fange ich mal an zurechnen. Wenn Du drei Divisionen hast, hast Du:
6 Panzer, 3 Pak, 3 Ari, 12 Inf, 3 Aufklärer, 6-8 Flieger, 3 Flak

Jetzt meine zusammenstellung aus der letzten Kampagne:
11 Panzer (davon 3 Panther Prototypen. Da brachte ich es nicht über das Herz die zu verkaufen) -> eigentlich 8 Panzer, 2 Pak, 6 Ari, 2 Inf, 4 Aufklärer, 11 Flieger, keine Flak

Wenn Du es jetzt mal vergleichst (Du/Ich).

Gepanzerte Einheiten: 13(10)/9
Aufklärer: 4/3
Ari 6:3
Flieger 11:8
usw.

Also ich sehe da jetzt (gerade bei den gepanzerten Einheiten) nicht so *den* Unterschied.
Hast Du Dir außerdem mal überlegt, daß es in Moskau mit so wenig Infanterie ein wenig schwierig sein könnte ohne große Verluste zu gewinnen?
BTW: auf welcher Prestigestufe spielst Du, wenn Du Dir soviele Infanterieeinheiten (WaffenSS und Pios sind ja nicht gerade billig) leisten kannst?

Außerdem: "entscheidend auf dem platz". Meine Panther würden Deine Infanterie vor Prokhorovka einfach wegfegen. Da ist es unter dem Aspekt der Pflicht zur Fürsorge vielleicht besser. Deinen Jungs mal ein paar Panzer zu spendieren.
Gruß
Scipio

Sgt. Pepper Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 361

10.02.2005 13:18
Stammeinheiten Antworten
Hallo Guderian,

hast du schon mal mit einem "high prestige E-file" gespielt? Könnte dir gefallen, die sind extra für realistischere Armee Zusammensetzung bei Kampagnen gemacht.
Im Builder's Paradise EF kostet ein Tiger z. B. über 2000 Prestige
http://www.strategyplanet.com/panzergeneral/pg2main_equipment.html

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

10.02.2005 14:21
Stammeinheiten Antworten
Hallo Guderian,

wenn du deine Kernarmee für die 'Klotzen'-Kampagne historisch korrekt aufbauen willst, kannst du vor 1943 keine SS-Panzerdivisionen haben!
Siehe http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/PanzerdivisionenSS/Gliederung.htm

Das betrifft natürlich nur die Inf.; bei den übrigen Einheiten gibt es ja epuipment-technisch keine Unterschiede.

Außerdem legst selbst du - historisch gesehen - noch zu großes Gewicht auf Panzer. Wieso 2 Panzer / Div.? Wieso 1 Panzer = 1 Abt., aber 1 Ari oder 1 Inf. = 1 Reg.? Oder habe ich dich falsch verstanden?

Immer im Hinterkopf behalten:
Beim Start von Barbarossa kam auf 1.000 Mann ein einziger Panzer!

Guderian Offline

Nachschubgefreiter

Beiträge: 42

10.02.2005 15:49
Stammeinheiten Antworten
das ist schön soviele antworten :-)

ich beantworte mal von unten nach oben:
ich bau die ss divisionen nur schrittweise aus, d.h. dass ich momentan fast nur reguläre infantrie habe (eine waffen ss), bei nur 2 divisionen bei sedan. mit der divisionsgliederung von 1940 waren 2 panzerregimenter in einer panzerdivision.

prestige 75 - ich kauf am anfang immer viel einheiten billig ein - erfahrung ist am anfang wichtig! dann kommt das upgraden

und ja, ich werde ab 41 ss divisionen haben. mag nicht korrekt sein ;-) aber da ich den rsf e file stark modifiziert habe was infanterie angeht (ss hat zB keine pionierfähig mehr, schwächeren hard attack, pzfaust infantrie durch ss grenadiere ab 43 ersetzt etc) verzeih ich mir das mal.
als ich mit original divisionsaufbau angefangen habe war ich auch immer entsetzt, dass ich da kaum noch panzer im vergleich zu meinen früheren armeen hatte. hat sich aber rausgestellt, dass das eigentlich mehr dem blitzkrieg entspricht. meine panzer mischen immer das hinterland auf, während meine inf 1 oder 2 runden hinterherhinkt und mit säuberung beschäftigt ist oder die 'kessel' aufmischt.

das problem mit der fehlenden möglichkeit, dass man nur regimenter kaufen kann. behebe ich sonst immer damit, dass ich pz, inf, art regimentsweise kaufe und den rest dann korpsweise zuteile. 2-3 divisionen (5 einheiten) machen ein korps. die bekommen dann je korps halt eine flak, aufkl, etc.

hey: 6 panzer gegen 13 ist ein unterschied :-)))) wenn man am anfang ist und da nur pak oder stugs hat merkt man das deutlich. die kann man da (noch) nicht wirklich dazuzählen ;-)

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

10.02.2005 16:48
Stammeinheiten Antworten
WAS?!? Du hast das RSF modifiziert?!?
Welch ein FREVEL!!!

Aber das spricht für deinen Realitätssinn. Die SS-Einheiten sind im Standard-RSF zu stark bzw. zu billig. Du hast also quasi diesbzgl. die Mods im RSF2 vorweggenommen.

Guderian Offline

Nachschubgefreiter

Beiträge: 42

10.02.2005 19:45
Stammeinheiten Antworten
soinetwa

was ich so geändert habe:
waffenss hat rugged defense 1 und ground defense von 10 -> soll dem moralbonus entsprechen. hardattack auf 4 reduzuiert (wollte 3, hätte aber alle anderen nationen nachziehen müssen). defense werte sind auch bei den neugeschaffenen ssgrenadieren angepasst (hardattack 7 -moralbonus).
ALLE brückenpioniere haben max movement 2 zusätzlich -1 bei soft/hard attack, ground defense (2 kompanien eines batallions sind brückenlege-einheiten - will die mal beim kampf gegen einen panzer sehen LOL). wollte eigentlich movement 1 haben, da ich aber immer wieder auf szenarien stosse, wo die nicht mal nen truck haben ist das lästig
alle nationen, bei denen sturmpio und brpio vereinigt sind haben ebenfalls einen malus auf hardattack und grounddefense (aus dem gleichen grund).
Kavallerie hat überall einen malus auf grounddefense (selbst wenn man absitzen und in deckung gehen kann - die pferde sind und bleiben der wunde punkt). hard attack kann 2 nicht übersteigen (eine panzerfaust vom pferd aus abzufeuern tztztztz. granaten lass ich mir eingehen).
skitruppen haben nie mehr als 4 movement (wusste gar nicht dass langlaufski im sommer so effektiv sein sollen wie pferde).

sollte sich das alles wie harsche kritik an rsf anhören, bitte ich das zu entschuldigen. der e-file ist im grossen und ganzen gut zusammengestellt, die infanterie-werte sind halt etwas ...seltsam (Bsp deutsche kavallerie, infanterie, brückenpio haben alle die gleichen fundamentalen werte) :-)
btw: er ist auch mein lieblings e-file, da ich die gleichen änderungen auch bei adler, waffenkammer etc machen muss aber bei euch kein wust von einheiten da ist

Guderian Offline

Nachschubgefreiter

Beiträge: 42

10.02.2005 19:52
Stammeinheiten Antworten
noch eine frage zu eurem neuen mod
was mich an ALLEN pg-spielen IMMER genervt hat, ist, dass das was man macht mit blitzkrieg nur bedingt was zu tun hat :-(
es fehlt in den spielen eine entscheidende komponente: NachschubLINIEN.
ein panzerregiment im rücken des feindes hat in PG keine moralische oder noch besser VERSORGUNGSTECHNISCHE auswirkung. ich denke da an ein loses virtuelles netz, das von nachschubhexs zu nachschubhexs geht und von dort auf die einheiten .... naja, kann man sich vorstellen wie man will. meine frage ist eher - wird sowas implementiert werden ?

ich hoffe

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

10.02.2005 19:59
Stammeinheiten Antworten
So radikal wie deine werden meine Änderungen nicht sein.
Es ist halt auch wichtig, dass die Kompatibilität und Ausgewogenheit aller bestehenden RSF- und SSI-Szenarien einigermaßen erhalten bleibt.

Quote:
die infanterie-werte sind halt etwas ...seltsam (Bsp deutsche kavallerie, infanterie, brückenpio haben alle die gleichen fundamentalen werte) :-)

Das meine ich: Die INF-Werte sind im Prinzip die von SSI. Außerdem hatten m.W. alle diese Einheiten denselben Karbiner 98, oder?

Die Sache mit den Nachschublinien kannst du vergessen. Natürlich wäre es realistischer, aber es ist technisch wohl nicht machbar. Für mich ein noch größeres Ärgernis: dass beim Auffüllen von Einheiten auf Sollstärke der Erfahrungswert nicht sinkt. Das war bei PG1 und 2 besser!
Aber auch dagegen kann man nichts machen.

Guderian Offline

Nachschubgefreiter

Beiträge: 42

10.02.2005 20:52
Stammeinheiten Antworten
denselben karabiner ja - aber nicht die gleiche truppenstärke, nicht die gleiche gliederung :keine mörser/fh-kompanien bei brückenpios und soweit ich weiss keine mg züge bei der kavallerie etc. :-)

das mit dem auffüllen ist wirklich ein 'ärgernis'. naja - seien wir ehrlich ist aber auch unrealistisch mit erfahrenen aufzufüllen, geht nämlich auch nur dann wenn woanders ne division zerschlagen wurde und auch dann nur mit zusätzlichen frischlingen.....
aber es würde reichen, dass jedesmal auffüllen xp kostet...

was ich grad noch am abändern (eher am überlegen) bin ist die airattack gewisser bomber. stuka kann keine jäger angreifen! aber da ich grad feststelle, dass ich keine ahnung hab wie das bei den russischen maschinen war... werd ichs bleiben lassen müssen.

gibts eigentlich keine möglichkeit, dass flak auch bodenziele angreiffen kann ?

nochne frage: bis wann wird der mod rauskommen. und wo kann ich nachlesen, welche 'verbrechen' du noch begehen wirst ?

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

10.02.2005 21:02
Stammeinheiten Antworten
Grundsätzlich ist PG3 halt nur begrenzt realistisch - daran kann auch das beste E-File nichts ändern.
Die Diskussion um 'luftkämpfende' TBs gab es im internationalen Forum auch schon mal. Natürlich war es nicht die Regel, dass Bomber Flugzeuge angriffen. Andererseits habe ich ein Foto, auf dem eine Marauder eine Me-321 von Himmel holt! Schau'n mer mal ...

Warum Flak keine Bodenziele angreifen kann bzw. warum dies von den Patch-Bastlern nicht ermöglicht wurde, weiß ich auch nicht. Rommel hat in Afrika ganze Schlachten mit Flakeinheiten gewonnen!
Aber ich habe da eine Idee ...

So, mehr wird aber nicht verraten. Das RSF2 wird im Frühjahr fertig, aber die Veröffentlichung muss wohl auf das Ende des 8. Portalturniers warten.

Guderian Offline

Nachschubgefreiter

Beiträge: 42

10.02.2005 21:17
Stammeinheiten Antworten
wenn es dir gelingen sollte, dann könntest du ja alle Pzjäger und stugs in die kategorie flak zwängen (stugs und pzjäger ohne airattack) - oder andersrum und hättest damit eine kategorie frei. meinetwegen für levelbomber oder sonstwas :-)

langsam aber sicher (wenn auch zögerlich) beginne ich mich auch für diese turniere zu interessieren. bin halt bisher ein reiner kampagnenspieler. will ja meine truppe kennen als wären es meine kinder ;-)

RedScorpion Offline

Forumsgrenadier

Beiträge: 230

11.02.2005 13:31
Stammeinheiten Antworten
wenn ich noch auch was dazu sagen darf:

nimmt ihr nicht zu wichtig die realität bei dem altem spiel?
und was die modifizierungen von modifizierten rsf betrifft:
es ist euch schon klar, das auch nur so kleine veränderungen wie bei den waffen ss grosse auswirkung haben können auf bereits bestehende szenarios und kamp?
da bin ich schon mal gespannt

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

11.02.2005 14:45
Stammeinheiten Antworten
Hey RS,
das mit den potentiell großen Auswirkungen kleiner Änderungen ist mir schon klar. Aber es gibt auch kleine Änderungen, die nur kleine bis mittlere Auswirkungen haben, und eben darum bemühe ich mich.

Außerdem gleicht sich alles in allem vieles wieder aus. Manche Einheiten werden geringfügig schwächer / teurer, dafür andere wiederum etwas stärker / billiger.

Allerdings merke ich schon, dass es ein neues Feeling in Szenarien und Kampagnen gibt - und gerade das ist doch der Zweck der Übung: eine Frischzellenkur für PG3.

Fennek Offline

Stabsschreiber

Beiträge: 792

11.02.2005 14:53
Stammeinheiten Antworten

Quote:
Manche Einheiten werden geringfügig schwächer / teurer, dafür andere wiederum etwas stärker / billiger.


Pass dabei blos auf, dass am Schluss nicht alle Einheiten die selben Werte haben.

PG lebt, meiner Meinung nach, grade von den zum Teil deutlichen Unterschieden der Einheiten.

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

11.02.2005 15:44
Stammeinheiten Antworten

Quote:
Pass dabei blos auf, dass am Schluss nicht alle Einheiten die selben Werte haben.

Aber hallo! Ich differenziere ganz im Gegentum noch weitaus mehr als früher, und
und haben weiterhin bestimmt nicht dieselben Werte!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Strakuweit die Zweite RSF und UKP
Erstellt im Forum Equipment & Patches von Strakuweit
3 31.01.2006 15:08
von nobody • Zugriffe: 620
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz