Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 1.586 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! - 2 Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.440


03.02.2007 17:22
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
8;8 ohne Bewegung ist schon seit 1997 möglich. Einfach keinen LKW kaufen
Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

03.02.2007 17:30
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten

Quote:
In meiner letzten Lektüre gab es z.B. fest installierte 8,8.

Die haben im RSF halt eine Reichweite von 3, oder meinst du noch eine andere Variante?
Bei meinem "Operation Plunder" Szen, das ich mal überarbeiten will, bräuchte ich unbewegliche Flaks mit Reichweite 2, aber es gibt nur welche mit 1 und 3.

Schön, dass der Tiger 2 zurückgeändert ist - er sah zwar für sich genommen gut aus, aber Panzer im neuen (Pat?) Stil passen so schlecht zum SSI Stil.
Clu
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.932


04.02.2007 09:42
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
Kein LKW funktioniert bei 8,8. Aber die kleineren Teile rutschen ja immer mind. 1 Feld weit. Müsste man also umdefinieren.
Du bräuchtest also eine 3,7 oder 2 cm, die sich nicht bewegt. Braucht man ja nur eine neue Einheit mit move 0 im efile dazu machen.
Oder hast du was Anderes im Kopf? Gabs irgendwas Spezielles?
Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

04.02.2007 15:36
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
Nein, ich hatte nix spezielles im Sinn. Ich habe nur den szenariotechnischen Bedarf und bräuchte eine realistische Einheit dazu.

Im RSF gibt es eine bewegliche 20mm und den unbeweglichen 20mm Flakvierling je mit Reichweite 1 und die bewegliche 37mm Flak mit Rw 2. Ist letztere auch in einer unbeweglichen Variante denkbar?
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.440


05.02.2007 23:14
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten

Quote:
Im RSF gibt es eine bewegliche 20mm und den unbeweglichen 20mm Flakvierling je mit Reichweite 1 und die bewegliche 37mm Flak mit Rw 2. Ist letztere auch in einer unbeweglichen Variante denkbar?

Jou, wird gemacht. Aber sooo spielentscheidend kann das doch nicht sein, oder?
Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

06.02.2007 18:36
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
Danke!

Spielentscheinded ist es nicht, aber es gibt dem Szeanriodesiger eine nette Möglichkeit mehr.
Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

07.02.2007 19:03
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
Hab mich jetzt im Lexikon der Wehrmacht umgeschaut, statt eines unbeweglichen Duplikats der 37mm Flak, gäbe es auch noch folgende Alternativen für Rw 2 Flaks:

* 3,7-cm-Flak 43 Zwillingsausführung
2.780 kg Gewicht. Die Schußfolge lag hier bei praktisch 300 Schuß in der Minute.

* 5-cm-Flak 41
Das 3.100 kg schwere Geschütz hatte eine Rohrlänge von 3.300 mm, einen Schwenkbereich von 360° und eine Rohrerhöhung von -7,5° bis +90°. Die Vo betrug 820 m/Sek., was eine Reichweite von 6.500 m und einer Steighöhe von 4.800 m erbrachte. Nach der Fertigung einer 0-Serie von 50 Stück 1941 wurde die Produktion auf Befehl Görings und Hitlers wieder eingestellt.

Beide hier zu finden:
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Waffen/flugabwehrwaffen.htm

Wenn davon eine fürs RSF interessant wäre, würde ich nach einem passenden Icon suchen.
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.440


07.02.2007 20:42
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
Jou, Icons und Werte bitte - so wie Clu es immer macht.

BTW:

Quote:
Geschützt wurde der Richtschütze durch ein 112 kg schweren Schild, der allerdings nur dann montiert wurde, wenn die Waffe im Erdkampf eingesetzt wurde. ... um den Richtschützen beim Visieren mit dem Erdzielgerät 3 x 8 zusätzlich zu schützen.

Diese Zitate von der oben verlinkten Seite bestätigen mich eigentlich darin, dass auch die leichte Flak (es geht um 2 cm!) nicht in Sekunden von Luft- auf Erdkampf umschalten konnte und umgekehrt. Dann lasse ich die Zweiteilung im RSF erst mal so.
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.440


10.02.2007 16:25
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
Einsendeschluss für neue Einheiten / Änderungen: 16.02.!
Das heißt allerdings nicht, dass es am 17. die nächste Version gibt.
Clu
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.932


11.02.2007 09:08
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
Oh, Oh!
Da werde ich dir nächste Woche mal schnell noch ein Update meiner Liste schicken.

Gruß, Clu
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.440


11.02.2007 14:14
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten

Quote:
Oh, Oh!
Da werde ich dir nächste Woche mal schnell noch ein Update meiner Liste schicken.

Er nun wieder ...
Dabei meinte ich eigentlich primär Pepperoni mit seiner Flak.
Clu
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.932


12.02.2007 09:26
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
Morgen,
naja ich hab noch 2 oder 3 nette Sachen gefunden. Schicke ich diese Woche noch vorbei...

an den Sarge: Was denkst du über den FlaKzwilling 43 (Icon: WDB11) oder halt die 5cm FlaK 41 (Icons: PA710-713)?

Gruß, Clu
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.440


12.02.2007 13:57
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
Offener Brief an Pepperoni:
'Plunder' ist eines der perfektesten Szens, die ich kenne. So was sollte man nicht ohne Not ändern; damit kann man es auch leicht verschlimmbessern. Mach lieber mal ein Zweitszenario!
Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

12.02.2007 19:36
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
Zweitszenario: ja hast eh Recht, aber das ist halt noch aufwändiger und da hätt ich eine Idee, die vielleicht wiederum spezielle Einheiten benötigt.

Ich würde gerne eine Winter-Kesselschlacht wie http://en.wikipedia.org/wiki/Battle_of_the_Cherkassy_Pocket machen - allerdings mit Sandgelände, das den Schnee und somit schwere Nachschubprobleme simuliert.
Da aber Inf im Sand nur 1 Hex weit gehen kann, hätte ich gerne eine (nicht kaufbare, und somit in anderen Szens nicht störende) Inf, die 2 Felder im Schnee gehen kann.

Hat sonst noch jemand Vorschläge für eine historische Schlacht mit argen Nachschubproblemen (außer Stalingrad)?
Infernalex
Forumsgrenadier
Beiträge: 327

12.02.2007 21:02
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
naja, da fällt mir spontan die Ardennenoffensive 1944 ein oder die Schlacht um Moskau 1941 aber beide wurden ja bereits als Szenarien umgesetzt. Aber es gibt ja auch viele kleinere Schlachten im Rahmen der russ. Winteroffensiven, Abwehrkämpfe um sogenannte "Feste Plätze" oder die heldenhaften Kämpfe der dt./österr. Gebirgsdivision in Nordnorwegen...
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.440


12.02.2007 22:19
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten

Quote:
Ich würde gerne eine Winter-Kesselschlacht wie http://en.wikipedia.org/wiki/Battle_of_the_Cherkassy_Pocket machen - allerdings mit Sandgelände, das den Schnee und somit schwere Nachschubprobleme simuliert.
Da aber Inf im Sand nur 1 Hex weit gehen kann, hätte ich gerne eine (nicht kaufbare, und somit in anderen Szens nicht störende) Inf, die 2 Felder im Schnee gehen kann.

Cherkassy gibt es ihm Prinzip auch schon - heißt nur bei uns 'Korsun'.
Da RSF 2.5 im Prinzip eh primär eine Sonderausgabe für spezielle Szenariobedürfnisse ist (ich habe da auch eins in der Mache), baue ich auch deine Zweisandhexweitlatschinf. gerne noch ein. Aber dann schick mir bald deine Anforderungen (welche Einheiten)!

Ansonsten sollte man vielleicht mal Schauplätze beachten, die (so gut wie) noch gar nicht bei uns vorkommen. Norwegen (Oslo), Griechenland (Metaxas-Linie), Finnland (Mannerheim-Linie), Niederlande usw..
NisRanders
Postingschütze
Beiträge: 144

13.02.2007 00:27
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
Vielleicht gibt es irgendwann in hundert Jahren auch ein RSF mit japanischen Einheiten.
Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.440


13.02.2007 00:50
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten

Quote:
Vielleicht gibt es irgendwann in hundert Jahren auch ein RSF mit japanischen Einheiten.

Wenn du eine mit der jetzigen kompatible Panzer2.dat mit zusätzlichen Japaner-Icons erstellst, sogar schon in 50 Jahren!
Clu
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 3.932


13.02.2007 09:18
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
Naja,
die Icons für Japaner sind da (sogar verdammt viele). Muss nur wer machen!!! Kenne mich im Pazifik leider nur rudimentär aus.

Sarge, du könntest ja auch Breslau machen.

Clu
Sgt. Pepper
Forumsgrenadier
Beiträge: 361

14.02.2007 19:00
Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! Zitat · antworten
@Clu
Auf den ersten Blick scheint Breslau hauptsächlich ein Kampf auf Stadtgebiet zu sein? Mir schwebt mehr was auf freiem Feld vor, wo dann eben auf Sangelände kaum Nachschub zu erhalten ist.

@Rayy
Ich schicke dir bis morgen Abend was.
Seiten: 1 | 2 | 3
Raiders-PG-Forum » Equipment & Patches » Evolution statt Revolution: das RSF 2.40! - 2
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen