Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 708 mal aufgerufen
  
 Historie und Politik
Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

04.07.2008 11:13
Sparen, koste es, was es wolle Antworten
http://www.heise.de/newsticker/Biotreibstoffe-stehen-hinter-Anstieg-der-Lebensmittelpreise--/meldung/110433

Lass doch die Leute in der Dritten Welt verhungern, die sich ihren Reis nicht mehr leisten können.
Hauptsache, unsere Autos fahren ökobio-"umweltfreundlich" ...
sigurd Offline

Postingschütze

Beiträge: 148

04.07.2008 22:35
Sparen, koste es, was es wolle Antworten
Bitte dann auch dazu die Kommentare lesen. Dann wird bestimmt so manchem vieles klarer und wie Meinungen gemacht werden.
Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.802

05.07.2008 00:16
Sparen, koste es, was es wolle Antworten
Ich werde jetzt wohl kaum 476 mehr oder weniger qualifizierte Kommentare dazu lesen.
Aber selbst wenn der Anstieg der Nahrungsmittelpreise überhaupt nichts mit dem Biokraftstoff-Hokuspokus zu tun hätte (Konjunktiv!), wäre die Öko-Bilanz trotzdem verheerend.
Vor wenige Jahren noch wollten alle den Regenwald retten (Krombacher sogar heute noch), jetzt wird er für Biosprit abgeholzt.

Übrigens: Erdöl ist Biokraftstoff!
Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

06.07.2008 22:46
Sparen, koste es, was es wolle Antworten
Hi,
unsere Freunde des Ökologischen ändern Ihre Meinungen eben manchmal - meistens nachdem sich nicht mehr verleugnen läßt, daß eine weitere ihrer Ideen unsinnig war. Erst sollte Bambi vor den Jägern gerettet werden, dann sollten die Jäger den Wald vor Bambi retten.
5 DM je Liter Benzin waren in den 90ern der Wunsch der Grünen, die sich gerade über 1,6 EUR aufregen und die Folgen für den kleinen Mann sehen.

Ich gehe mit Euch jede Wette ein, daß es nicht mehr lange dauern wird, bis die Grünen CO2-freien Strom aus AKWs erst für akzeptabel halten und irgendwann (wenn das Know-How aus Deutschland verschwunden ist) importieren.

Das Parteimotto der Grünen sollte lauten: "Gut gemeint ist meistens das Gegenteil von gut gemacht."

Gruß
Scipio
hoza Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.551

07.07.2008 07:10
Sparen, koste es, was es wolle Antworten
Scipio hat einfach nur recht!!!!!!!!!!!!!!!!!!
sigurd Offline

Postingschütze

Beiträge: 148

10.07.2008 22:31
Sparen, koste es, was es wolle Antworten
Eins vorweg, Biosprit aus Lebensmittel halte ich auch für höchst bedenklich.
Zu den Preissteigerungen von 140 %, das ist eher unwahrscheinlich.
Ein Kilo Reis kostet beim Discounter 98 Ct. Das wäre dann für das Jahr 2002 ein Preis von 41 Ct. das Kilo. War das wirklich so unverschämt billig? 1 Kilo Reis für nicht mal 80 Pfennig, vor dem "Teuro"??
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Kampagne: DAK 21. Panzer Division
Erstellt im Forum Kampagnen von GeneralLascar
201 14.07.2019 10:44
von mob • Zugriffe: 8357
Harrison for Bundeswehr!
Erstellt im Forum Moment mal! von Harrison Ford
19 25.01.2016 08:57
von hoza • Zugriffe: 1237
Das 4-Parteien-System-Revival
Erstellt im Forum Nachrichten von Übermorgen von Rayydar
20 18.08.2011 16:52
von Pavel • Zugriffe: 2247
!!! Sorry, Leute, aber umsonst war gestern !!!
Erstellt im Forum Über dieses Forum von Rayydar
10 11.04.2011 00:00
von Major Heinz • Zugriffe: 1502
Der Masterplan - Deutschland steht vor der Rettung
Erstellt im Forum Moment mal! von Scipio
3 25.05.2010 09:47
von Clu • Zugriffe: 482
Der erste Energiesparer
Erstellt im Forum Sonstiges von Rayydar
14 15.02.2008 19:36
von nobody • Zugriffe: 583
UDSSR 2.0 - Union Deutscher Steinbrück-Sozialistischer Republiken
Erstellt im Forum Moment mal! von Scipio
29 30.09.2009 19:55
von hoza • Zugriffe: 1445
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz