Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 240 Antworten
und wurde 10.761 mal aufgerufen
  
 Sonstiges
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 13
Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

29.04.2009 22:14
Presseschau Antworten
Hi,
hier der Knaller des Tages.

Die Leser empfehlen:

Quote:

BILD sollte mehr leichte, positive und humorvolle Beiträge bringen. Die lustigste Meldung des Tages könnte mit einer Karikatur versehen werden



Gruß
Scipio
Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

09.05.2009 00:58
#22 RE: Presseschau Antworten

Ein Mann in Kenia verklagt politisch aktive Frauen:

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,623783,00.html#ref=rss

"Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit." Thomas Jefferson

Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

13.05.2009 00:52
#23 RE: Presseschau Antworten

Hi,
Britische Politiker rechnen großzügig Spesen ab

Unter anderem wurde eine Quietsche-Ente vom Steuerzahler finanziert.

Gruß
Scipio

"Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit." Thomas Jefferson

[Andy] Offline

Postingschütze


Beiträge: 157

13.05.2009 13:53
#24 RE: Presseschau Antworten

Meine Favoriten:

Pferdedung: 435,27 Euro

dicht gefolgt von der ...

Badeente: 83 Cent haha


"Last week I decided that even if life is absurd why couldnt I spend it absurdly happy?"

Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

13.05.2009 18:25
#25 RE: Presseschau Antworten
Wendeling Wiedeking schreibt einen offenen Brief an VW:


Gruß
Scipio

"Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit." Thomas Jefferson

hoza Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.544

14.05.2009 10:59
#26 RE: Presseschau Antworten

das ist einsame Spitze, wenn nicht schon geschehen, aus dieser Kombination von Foto und Idee müßte ein Journalist doch was machen können. rayydar übernehmen Sie

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

14.05.2009 15:38
#27 RE: Journalist Antworten


1. Ich bin kein Journalist.
2. Muss man daraus nichts mehr machen; es ist ja schon perfekt.

Lufthoheit ist nicht alles. Aber ohne Lufthoheit ist alles nichts!

hoza Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.544

14.05.2009 17:11
#28 RE: Journalist Antworten

sorry, hatte mal deine Einstiegsseite rayy.de falsch interpretiert.Und in einer Satirezeitschrift könnte man damit sogar ein paar Euro verdienen . Hatte keine Majestätsbeleidigung beabsichtigt

Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

18.05.2009 11:42
#29 RE: Journalist Antworten

Happy Birthday:

13-Jährige säuft sich in die Bewußtlosigkeit

Soweit nichts besonderes, die Hilfsbereitschaft ihrer Freunde ist mir aber eine Erwähnung wert:

In Antwort auf:

Die 13-Jährige trinkt viel zu viel! Sie wird ohnmächtig, sackt zusammen. Unfassbar: Als sie bewusstlos von der Parkbank kippt, trinken ihre sogenannten Freunde (alle zwischen 13 und 16) seelenruhig weiter.



Gruß
Scipio

"Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben - und verdienen es auch nicht."

Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

26.05.2009 09:45
#30 RE: Journalist Antworten

Hi,
also wenn er nicht betrunken gewesen wäre, hätten wir es hier mit einem heißen Anwärter auf den Darwin-Award zu tun:

Man springt in mit Bierbank von Ski-Sprungschanze

Gruß
Scipio

"Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben - und verdienen es auch nicht."

Clu Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.080

26.05.2009 10:51
#31 RE: Journalist Antworten

Ich denke, er kommt durchaus in Frage. Aber dazu müsste man wissen, ob er sich schon fortgepflanzt hat...

Darwin Award Regeln

Over there, over there, / Send the word, send the word over there / That the Yanks are coming, the Yanks are coming / The drum's rum-tumming everywhere / So prepare, say a prayer, / Send the word, send the word to beware / We'll be over, we're coming over / And we won't come back till it's over, over there
-George M. Cohan-

Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

04.06.2009 10:17
#32 RE: Journalist Antworten

Abwehr eines Überfalls wie im Kino - natürlich in Amerika.

Gruß
Scipio

"Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben - und verdienen es auch nicht."

Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

05.06.2009 10:27
#33 RE: Journalist Antworten

Hi,
Berlusconi soll 60 Mio. Staatsgelder für Privatflüge ausgegeben haben

Soweit nicht überraschend, genial ist aber sein Kommentar

In Antwort auf:

Berlusconi bezeichnete die Anschuldigungen als „kleinlich“.





Gruß
Scipio

"Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben - und verdienen es auch nicht."

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

05.06.2009 17:04
#34 Berlusconi Antworten
Irgendwie mag ich Berlusconi! Einer der letzten wirklich unterhaltsamen Politiker! Im UK tritt das halbe Kabinett zurück, weil es sich auf Staatskosten einen Sack Pferdemist o.ä. bestellt hat, und B. findet eine Diskussion um 60 Mio. "kleinlich". Affascinante!

Hier werden Sie geholfen - außer wenn nicht ...

[Andy] Offline

Postingschütze


Beiträge: 157

05.06.2009 17:51
#35 RE: Berlusconi Antworten

Oh mein Gott, wenn ich den Namen Berlusconi schon höre.
Da ich aus Rücksichtsname zum Forumbetreiber und meiner ganz persönlichen zukünftigen Freiheit, lieber darauf verzichte diesen obengenannten Politiker als ausgesprochenen Wichser zu bezeichnen, bleibt mir nur die Verwunderung -oder auch nicht-Verwunderung über ein Volk, das sich irgendwann einmal für solch einen "Menschen" entschieden hat.
Aber offengesagt, habe ich noch nie viel von den Italienern gehalten...-mal abgesehen davon, das sie uns vor Stalingrad im Stich gelassen haben...-eben immer große Schnauze und am Ende abhauen.


"Last week I decided that even if life is absurd why couldnt I spend it absurdly happy?"

[Andy] Offline

Postingschütze


Beiträge: 157

05.06.2009 17:53
#36 RE: Berlusconi Antworten
Ähh, haben wir eigentlich Italiener hier im Forum?!
...naja, tut mir wirklich leid,--> die Meinungsäusserung da oben, -aber ich bleibe dabei!
Sorry, aber wat mut, dat mut:)

"Last week I decided that even if life is absurd why couldnt I spend it absurdly happy?"

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

05.06.2009 18:18
#37 RE: Berlusconi Antworten
[Andy]!
Von Berlusconi kannst du ja halten, was du willst. Aber deine Äußerungen über die Italiener an sich grenzen schon an Volksverhetzung.
In Antwort auf:
Aber offengesagt, habe ich noch nie viel von den Italienern gehalten...-mal abgesehen davon, das sie uns vor Stalingrad im Stich gelassen haben...-eben immer große Schnauze und am Ende abhauen.

Was für ein Unfug! "Uns im Stich gelassen"? Warst du dabei?
Die "große Schnauze" hatte einzig und allein Mussolini, und der war auch nicht dabei.
Abgesehen davon möchte ich dich mal sehen, wenn du hinter einer 3,7cm-Pak mit fünf Schuss Mun. hockst und 20 T-34 auf dich zurollen!
Schuld am Stalingrad-Disaster waren Hitler (unsinnige Befehle) und Paulus (dilettantische Umsetzung dieser Befehle), aber nicht die Italiener!

Hier werden Sie geholfen - außer wenn nicht ...

[Andy] Offline

Postingschütze


Beiträge: 157

05.06.2009 18:40
#38 RE: Berlusconi Antworten

Nein, keine Panik Rayy, das war noch keine Volksverhetzung.
Im Übrigen besteht -im demokratischen Sinne[!]- immer ein untrennbarer Zusammenhang zwischen dem Volk und seinem Führer.
Das heist im Klartext: Führer/Staatschef "doof" = Volk auch -mindestens- genauso "doof".
und da beide Regierungen demokratisch gewählt...
Gerade wir als deutsche wissen DIES sehr genau, auch wenn wir es manchmal nicht warhaben wollen.

Übrigens, schönes Paradoxon: "waren Hitler (unsinnige Befehle) und Paulus (dilettantische Umsetzung dieser Befehle)"
ich interpretiere:
Eine delettantische Umsetzung eines völkerrechtswidrichen Befehls = wiederum eine "gute" Umsetzung im Sinne der friedlichen Völker.
Der Rest ist ja bekannt und Geschichte.


"Last week I decided that even if life is absurd why couldnt I spend it absurdly happy?"

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

05.06.2009 19:58
#39 RE: Berlusconi Antworten

Man kann Berlusconi sicher einiges nachsagen, aber nicht, dass er 'doof' ist. Ergo sind nach deiner Argumentation die Italiener auch nicht doof.
Ansonsten das einzige brauchbare Zitat von J. Fischer: "I'm not convinced!"

Hier werden Sie geholfen - außer wenn nicht ...

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.799

09.06.2009 00:09
#40 Grammy Awards - immer am Puls der Zeit Antworten

Hier werden Sie geholfen - außer wenn nicht ...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 13
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz