Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 654 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Historie und Politik » Historie und Politik » China als das "bessere " Nazi-Deutschland Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Galland
Verbalkanonier
Beiträge: 589


29.08.2005 10:07
China als das "bessere " Nazi-Deutschland Zitat · antworten
Mein Gott, was wenn das wahr ist :

http://www.china-intern.de/page/politik-topstory/1124277648.html

http://www.china-intern.de/page/politik-hintergrund/1125223388.html

http://www.china-intern.de/page/politik-hintergrund/1124825853.html

Hoffentlich ist die Seite nicht seriös, sonst läuft das ganze auf den 3. WK hinaus und Taiwan ist ihr 1. Trainingsziel


Gerd
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.760


29.08.2005 21:58
China als das "bessere " Nazi-Deutschland Zitat · antworten
Habe den ersten Artikel überflogen und nur einige Passagen daraus gelesen. Das ist schon wirklich erschreckend!
Eine Aufklärung, wer diese Texte veröffentlicht o.ä. konnte ich nicht finden. Man sollte aber auch bedenken welche Möglichkeiten heute die verschiedenen Länder und welche Bündnisse sich gebildet haben und sich ständig beobachten. Unter diesen Umständen halte ich einen direkten Vergleich des 3.Reichs mit China verfehlt.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


05.09.2005 11:08
China als das "bessere " Nazi-Deutschland Zitat · antworten
Ich habe immerhin 50% der o.a. Beiträge gelesen. Wirklich erschreckend!
Und, was die "Rassentheorie" angeht, auch völlig banane. Danach sollte die Evolution also in Afrika und in China völlig unabhängig voneinander zwei fast identische Menschentypen hervorgebracht haben - von denen der chinesische "natürlich" der "wertvollere" ist?

Bleibt das Problem der fehlenden Quellenangabe.
Aber selbst wenn man diese Beiträge gänzlich ignoriert, ist eines klar:
Mit China wird die Welt noch viel Ärger bekommen.
Das Taiwan annektiert werden soll, ist wohl amtlich und könnte in einen 3. Weltkrieg münden.
Und selbst bei ganz banalen Dingen wie dem Benzinpreis übt der steigende Bedarf der VR China einen verheerenden Einfluss aus.


Harlekin
Postingschütze
Beiträge: 110

05.09.2005 12:05
China als das "bessere " Nazi-Deutschland Zitat · antworten
hmm ich würd den chinesen vorschlagen sie sollen eine auswahltruppe chinesen in pg3d gegen uns antreten lassen,spart ne menge zeit und leid

alles andere möchte ich mir gar nicht ausdenken wenn da aufeinmal über 1 milliarde chinesen über die welt herfallen


Scipio
Literaturmajor
Beiträge: 1.812


05.09.2005 16:55
China als das "bessere " Nazi-Deutschland Zitat · antworten
Hi,
ich halte die Gefahr, die von China ausgeht, für eher gering.
Die Leute in der Führung sind rational denkende Menschen, die im wesentlichen an der Macht bleiben wollen. Das ist schonmal der Unterschied zu Fanatikern wie damals den Taliban in Afghanistan, die nichteinmal an ihrem Leben hängen.

Ich glaube nicht, daß China einen direkten Konflikt (und damit meine ich einen echten Streit) mit dem Rest der Welt vom Zaun brechen werden. Denn was haben sie davon? Im Zweifelsfall nur eine Menge Ärger. Denn der Westen kann viele Produkte auch schnell aus anderen Ländern importieren, wie z.B. gerade mit der Kleidung geschehen, die auf einmal aus Indien kommt.
Gleichzeitig braucht China ein starkes Wirtschaftswachstum, um Arbeitsplätze für die vielen Wanderarbeiter zu schaffen.
Denn die Führung wird sich eine breite, unzufriedene Bevölkerungsschicht wohl kaum auf Dauer erlauben können.

Einziges Problem ist "Taiwan". Da ist es nur die Frage, inwieweit Amerika und der Westen glaubhaft machen, daß ihnen an einem selbständigen Taiwan gelegen ist. China wird sich wohl kaum in das Abenteuer eines zweiten "Korea" stürzen. Wenn die chinesische Führung aber den Westen für zu nachgiebig halten, dann kann ich mir eine (gewaltsame) Annektierung in mittelfristiger Zukunft durchaus vorstellen.

Zu einem Weltkrieg werden die Chinesen es aber nicht kommen lassen. Denn wie gesagt, sind sie rationale Menschen, die wissen, daß sie eine Atommächte wie due USA und Rußland niemals direkt angreifen dürfen, weil das unabsehbare Folgen hätte.

Die Zukunft wird schon zeigen, was geschieht.
Gruß
Scipio


Shukov
Stabsschreiber
Beiträge: 990


09.09.2005 22:07
China als das "bessere " Nazi-Deutschland Zitat · antworten
hallo leute,

durfte mir dienstlich ein bild vor ort machen (beijing, shanghai, shenzhen, xiamen, hong kong,....)

bin ehrlich gesagt schockiert von den thesen, da sie mit dem erlebten zusammenpassen.

- die chinesen vergiften sich permanent selbst.
- die ersten frischfische sind in h.k. mit melanchine green auf getaucht (verursacht erbschäden und stammt aus giften in der landwirtschaft oder so)
- der lebensraum wird knapp für die chinesen
- erste manöver mit den russen wie man taiwan in einem d-day erobert sind im august gelaufen !!!
- eine grosse überschmemmung in den jetzigen industiegebieten macht die gegend für jahre unbewohnbar (chem. industrie in den letzten jahren explosionsartig gewachsen)
- so gut wie null arbeits- oder umweltschutz
- da gibt es in einer halle einen schmiedeofen und zehn nicht verankerte cnc-machinen daneben
- man darf diesen gegner nicht unterschätzen !!!
- die zeit tickt aber derzeit gegen die chinesische führung, und die ist zu allem bereit
- das schlimmste zum schluss. ich konnte meine e-mails bei freenet nicht abrufen, geschweige denn die freenet-seite aufrufen, sie wird geblockt weil darin free= frei vorkommt und ich somit nicht PG3D spielen konnte.
- eine gute sache hatte die reise: ich bin in chinesischen augen ein hero, weil ich die grossen mauer erklommen habe (geile sache )

m.f.g.

Shukov


Gerd
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.760


14.09.2005 19:40
China als das "bessere " Nazi-Deutschland Zitat · antworten
Das China eine sehr große Macht besitzt steht wohl außer Zweifel aber ich kann oder mag mir nicht vorstellen, dass der Rest der Welt dabei zusehen wird wenn China einen Krieg beginnt.


Rayydar
Generalspammarschall
Beiträge: 11.789


14.09.2005 19:59
China als das "bessere " Nazi-Deutschland Zitat · antworten
Gerade wenn der Rest der Welt nicht zusieht, wenn die VR China z.B. Taiwan angreift, gibt's aber den 3. Weltkrieg!
Auch hier eine Parallele zum WK2.


slowstep
Postingschütze
Beiträge: 122

14.09.2005 21:04
China als das "bessere " Nazi-Deutschland Zitat · antworten
Und es wird sich noch zeigen, was es bringt, sich aus Profitgier /-zwang von der Produktion Chinas abhängig zu machen.

Da braucht es m.e. keinen Krieg, da ruiniert sich der "Westen" ökonomisch und produktionstechnisch schon selbst.

Wenn die hochgelobte Globalisierung zum Sozial- und Kultur- Dumping mutiert und die Masse den "Markt" bestimmt, werden die "Exoten" (also wir) bestenfals ein Nischen-Dasein fristen.

Auch zeigen m.e. die Kolonialistischen Ambitionen des Westens vor ein paar Generationen (Opiumkriege, Boxer-Aufstand, Hong-Kong, etc.), daß von chinesischer Seite im Handumdrehen eine "logische" Begründung für ein aggressives Vorgehen gegen vermeintliche oder echte Gegner gefunden werden kann.

Geschichtlich gesehen schwappt die Welle jetzt eben zurück, und die Ärmeren werden bei diesem Tsunamie als erste ersaufen.

mfg,
slowstep




Shukov
Stabsschreiber
Beiträge: 990


14.09.2005 22:00
China als das "bessere " Nazi-Deutschland Zitat · antworten
hallo leute,

auf meine frage an meinen chinesischen kollegen wie er seine zukunft sieht kam eine überraschende aussage.

was du jetzt hier machst (quality & technical engenering support) muss ich spätestens in zehn jahren in indien machen und werde selber arbeitslos.

das will ich mir gar nicht vorstellen wenn indien china in sachen lohnkosten verdrängt.

m.f.g.

Shukov


burg

26.09.2005 07:06
China als das "bessere " Nazi-Deutschland Zitat · antworten
man sollte die Konsequenzen des Artikels ziehen und sich vorbereiten...

ab heute schlafe ich nur noch mit einem Revolver unter dem Kopfkissen !


Aber im Ernst:

Ich halte das nicht für Schwachsinn sonder für Gefärlich. Man kann nur hoffen, dass das genug Menschen lesen und wir keine Apeacement-Politiker bekommen.

Und um die Paralleln voll zu machen: Taiwan darf keine Tschecho-Slowakei des Jahres 1939 sein


Gruss vom Burkhard


PS
China hatte immer gute Freunde: Kohl, Schröder und nun Merkel?


Raiders-PG-Forum » Historie und Politik » Historie und Politik » China als das "bessere " Nazi-Deutschland
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« » Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz