Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 354 mal aufgerufen
  
 Fernseh-Tipps
Clu Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.080

06.07.2012 11:09
Tipp: Johnny Cash at Folsom Prison, 15.07.2012, Arte, 20.15 Uhr Antworten

Zitat von Arte
Sonntag, 15. Juli 2012 um 20.15 Uhr

Wiederholungen:
27.07.2012 um 02:35
Johnny Cash at Folsom Prison
(USA, 2008, 86mn)
ZDF
Regie: Bestor Cram



Mit dem Gruß "Hello, I am Johnny Cash" eröffnete der Sänger seit Mitte der 50er Jahre jedes seiner vielen Tausend Konzerte. Doch einen ganz besonderen Auftritt absolvierte der Star der amerikanischen Countrymusic im Januar 1968. Vor Hunderten von Schwerkriminellen gastierte er in der Kantine des kalifornischen Staatsgefängnisses Folsom Prison. Mit diesem Konzert brachte Johnny Cash, der alle Höhen und Tiefen eines Lebens als Star erfahren hatte, sein soziales Engagement zum Ausdruck und wurde zum Anwalt für eine Gefängnisreform in den USA.


In diesem Jahr wäre "The Duke of Country", wie Johnny Cash auch genannt wurde, 80 Jahre alt geworden. Der aus einfachen Verhältnissen stammende Musiker hat im Laufe seiner langen und bewegten Karriere etwa 500 Songs geschrieben und mehr als 53 Millionen Tonträger verkauft. Er wurde zur Ikone der Countrymusic, wohl auch, weil er sowohl die schillernden als auch die abgründigen Seiten des amerikanischen Traums verkörperte. Johnny Cash war ein äußerst sensibler Künstler, Dichter und begnadeter Sänger, aber auch ein alkohol- und tablettensüchtiger Raufbold, ein religiöser und sozial engagierter Bürger - eine Kultfigur voller Widersprüche.
Am 13. Januar 1968, nach einem schweren, aber erfolgreichen Drogenentzug, erfüllt sich Johnny Cash einen lang gehegten Traum, die Aufnahme eines Livekonzerts in einem Gefängnis. Mit diesem Konzert im berüchtigten kalifornischen Staatsgefängnis Folsom Prison"war "The Man in Black", wie Cash wegen seines stets schwarzen Outfits genannt wurde, auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Gemeinsam mit seiner Frau June Carter und seiner Band The Tennessee Three präsentierte Cash in der Kantine der Haftanstalt vor Hunderten zum Teil schwerkriminellen Insassen Songs wie "Folsom Prison Blues", "25 Minutes to Go" und "Greystone Chapel", ein Lied, das Glenn Sherley, einer der damaligen Gefangenen, geschrieben hatte. Durch sein Engagement wurde Johnny Cash zum Anwalt einer Gefängnisreform in den USA. Er selbst kommentierte seinen Gefängnisauftritt eher lapidar: "Ich habe da nicht an einen Kreuzzug gedacht, finde nur, dass Gefängnisse nichts Gutes bringen. Niemals kam etwas Gutes aus einem Gefängnis."


Der Dokumentarfilm "Johnny Cash at Folsom Prison" von Bestor Cram, eine Koproduktion von ZDF/ARTE mit der Schweiz und den USA, schildert anhand von Originalaufnahmen aus dem Folsom Prison, bisher unveröffentlichtem Archivmaterial und Interviews mit Bandmitgliedern sowie Cashs Tochter Rosanne und ehemaligen Insassen diesen wichtigen Tag in Johnny Cashs Musikerkarriere. "Johnny Cash at Folsom Prison" gilt als eines der besten Livekonzerte, das jemals aufgezeichnet wurde. Der Dokumentarfilm erlebte seine Premiere beim Internationalen Dokumentarfilm Festival Amsterdam 2008.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Count-down in ein neues Zeitalter: Hiroshima, 30.07.2019, ARTE, 20:15 Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Parabellum
0 12.07.2019 12:53
von Parabellum • Zugriffe: 138
Schlacht in den Wolken, 22.07.2019, ARTE, 20:15 Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Parabellum
0 12.07.2019 12:48
von Parabellum • Zugriffe: 109
Nylons und Zigaretten, 29.07.2016, Arte, 20.15 Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Clu
0 16.07.2016 08:01
von Clu • Zugriffe: 322
Der Traum von Olympia, 16.07.2016, Arte, 20.15 Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Clu
0 05.07.2016 17:10
von Clu • Zugriffe: 374
Die Siege Athens, 12.07.14,Arte,20.15 Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Clu
0 05.07.2014 08:59
von Clu • Zugriffe: 382
Sophie Scholl - Die letzten Tage, 07.10.2010, Arte, 20.15 Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Clu
0 22.09.2010 12:20
von Clu • Zugriffe: 434
Verdammt in alle Ewigkeit, 30.08.2010, Arte, 20.15 Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Clu
0 26.08.2010 09:32
von Clu • Zugriffe: 554
Fliegen heißt Siegen, 21.07.2010, Arte, 20.15 Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Clu
0 12.07.2010 09:49
von Clu • Zugriffe: 426
Hiroshima 1+2, 07.02.2010, Arte, 20.15 Uhr
Erstellt im Forum Fernseh-Tipps von Clu
0 25.01.2010 09:39
von Clu • Zugriffe: 590
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz