Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Forum Übersicht | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Globale Map | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 402 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Raiders-PG-Forum » Fernseh-Tipps » Fernseh-Tipps » Montag 07.11., 00.05Uhr - 21.40Uhr Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Gerd
Oberst d. Fernschreiber
Beiträge: 2.760


06.11.2005 13:38
Montag 07.11., 00.05Uhr - 21.40Uhr Zitat · antworten
00:05 N24 Der Hightech-Krieg
Diese Dokumentation zeigt, welche High-Tech-Waffen den Soldaten heute an der Front helfen sollen. Hintergrund ist der zweite Irak-Krieg, bei dem die USA wieder ihr komplettes technisches Arsenal aufgefahren haben. Experten kommen zu Wort und erklären, mit welchen Schwierigkeiten die Truppen dort zu kämpfen hatten - und welches High-Tech-Material ihnen heute zur Verfügung steht.
[Sender: N24] [Beginn: 00.05] [Dauer: 55 Min.] [Ende: 01.00] [SV: 28-340-020]

01:10 ARD Sergeant York
Kriegsdrama Oscar-prämiert: Pazifist (Gary Cooper) wird zum Kriegshelden
Alvin C. York (Gary Cooper), ein Trunkenbold, der keiner Rauferei aus dem Weg geht, bewirtschaftet 1916 mehr schlecht als recht ein kleines, unfruchtbares Stück Land in den Bergen von Tennessee. Sein unstetes Leben scheint endlich in geregelte Bahnen zu kommen, als Alvin sich in die hübsche Nachbarin Gracie Williams (Joan Leslie) verliebt. Doch ausgerechnet jenes fruchtbare Stück Land, auf dem Alvin mit Gracie eine Familie gründen will, wird ihm von seinem reichen Nebenbuhler Zeb Andrews (Robert Porterfield) vor der Nase weggeschnappt. Rasend vor Wut will Alvin das Problem mit der Waffe lösen, doch als ein Blitz seinen Gewehrlauf spaltet, wertet er dies als göttliches Zeichen. Fortan zählt Alvin, dem Religion bislang nichts bedeutete, zu den gläubigsten und tugendhaftesten Seelen der Gemeinde. Als er beim Eintritt der USA in den Ersten Weltkrieg seine Einberufung erhält, will der bibelfeste Christ zunächst den Wehrdienst verweigern, ringt sich aber dann doch durch, seinem Land zu dienen.

Dank seiner phänomenalen Schießkünste wird er zum Corporal befördert und mit seiner Einheit nach Frankreich verlegt. Als seine Vorgesetzten während einer Großoffensive fallen, übernimmt Alvin das Kommando und kann im Alleingang 132 deutsche Soldaten gefangen nehmen. Für diese Tapferkeit wird er mit den höchsten Orden dekoriert und kehrt als Kriegsheld in die Heimat zurück...

Info: Hawks Drama wurde zur moralischen Vorbereitung der US-Soldaten auf ihren Einsatz im Zweiten Weltkrieg gedreht.

USA 1941 Originaltitel: Sergeant York Regie: Howard Hawks Darsteller: Gary Cooper (Alvin C. York), Walter Brennan (Pastor Rosier Pile), Joan Leslie (Gracie Williams), George Tobias ("Pusher" Rose), David Bruce (Bert Thomas), Margaret Wycherly (Mutter York), Stanley Ridges (Major Buxton), Ward Bond (Ike Botkin), Noah Beery jr. (Buck Lipscomb), June Lockhart (Rosie York), Dickie Moore (George York), Clem Bevans (Zeke), Howard da Silva (Lem), Charles Trowbridge (Cordell Hull), Harvey Stephens (Captain Danforth), Robert Porterfield (Zeb Andrews)

[Sender: ARD] [Beginn: 01.10] [Dauer: 130 Min.] [Ende: 03.20] [SV: 17-737-216]

01:15 Phoenix HIstorische Ereignisse
"Revolution in Deutschland"
9. November 1918: Revolution in Deutschland nach der Niederlage im ersten Weltkrieg. 9. November 1923: Hitlerputsch in München. Dokumentationen und Dokumentarspiel
Thema: 9. November 1918: Revolution in Deutschland nach der Niederlage im ersten Weltkrieg • 9. November 1923: Hitlerputsch in München
[Sender: Phoenix] [Beginn: 01.15] [Dauer: 165 Min.] [Ende: 04.00] [SV: 595-880-084]

04:05 N24 Jagdflugzeuge des Ersten Weltkriegs
[Sender: N24] [Beginn: 04.05] [Dauer: 40 Min.] [Ende: 04.45] [SV: 73-342-259]

04:50 N24 Der Hightech-Krieg
Diese Dokumentation zeigt, welche High-Tech-Waffen den Soldaten heute an der Front helfen sollen. Hintergrund ist der zweite Irak-Krieg, bei dem die USA wieder ihr komplettes technisches Arsenal aufgefahren haben. Experten kommen zu Wort und erklären, mit welchen Schwierigkeiten die Truppen dort zu kämpfen hatten - und welches High-Tech-Material ihnen heute zur Verfügung steht.
[Sender: N24] [Beginn: 04.50] [Dauer: 55 Min.] [Ende: 05.45] [SV: 93-357-755]

06:05 MDR Reise in die Hölle
"Straflager Workuta"
Sechs Monate lang ist es in Workuta stockdunkel und erbarmungslos kalt - bis minus 50, 60 Grad. Workuta war ein Teil des Archipels Gulag. Dorthin wurden Hunderttausende von Stalins Gegner deportiert. Die Filmautorin Rita Knobel-Ulrich hat sich mit drei deutschen ehemaligen Häftlingen auf denselben Weg gemacht, den sie damals im Viehwaggon zurücklegen mussten, von Berlin über Moskau nach Workuta
[Sender: MDR] [Beginn: 06.05] [Dauer: 30 Min.] [Ende: 06.35] [SV: 54-553-674]

12:55 XXP Der Himmelsstürmer
"Die Einführung des Eurofighters bei der Luftwaffe"
Der Eurofighter, mit einem geschätzten Stückpreis von 87,5 Millionen Euro, ist das derzeit modernste Kampfflugzeug am Himmel. Bei der mehr als 20jährigen Entwicklung setzten die Ingenieure voll auf Hightech.

Ein SPIEGEL TV-Team begleitete Kampfpiloten des Jagdgeschwaders 73 'Steinhoff' im mecklenburgischen Laage bei der Umschulung auf den Hightech-Jet und blickt hinter die Kulissen der Eurofighter-Endmontage bei EADS in Manching.
[Sender: XXP] [Beginn: 12.55] [Dauer: 45 Min.] [Ende: 13.40] [SV: 11-139-465]

14:15 ZDF Friedhof der Flugzeugträger
"Die Schlacht von Midway"
Die japanische Kriegsmarine nimmt Kurs auf Midway. Nach dem amerikanischen Luftangriff auf Tokio gilt es für Admiral Isoroku Yamamoto, die Flugzeugträgerflotte des Gegners auszuschalten. Das Oberkommando der US-Streitkräfte kennt aber alle Einzelheiten des feindlichen Plans.

So können sich die Amerikaner frühzeitig auf den Angriff vorbereiten. Sie liefern den Japanern eine der verlustreichsten Luftschlachten der Militärgeschichte. Tausende junger Männer opfern ihr Leben dem Krieg. Am 4. Juni 1942 starten mehr als 100 japanische Kampflugzeuge mit Kurs auf Midway. Gleichzeitig heben von der strategisch wichtigen Insel im Pazifik die dort stationierten US-Bomber ab. Sie wollen die feindlichen Flugzeugträger zerstören. Im gnadenlosen Bombenhagel sterben 362 amerikanische und 3057 japanische Soldaten. Am 5. Juni um 2:55 Uhr gibt Yamamoto den Befehl zum Abbruch der Schlacht und zum Rückzug nach Osten. Für die USA bedeutet das siegreiche Ende einen historischen Meilenstein auf dem Weg zur vorherrschenden Militärmacht. Während die Japaner vier von ihren großen Flugzeugträgern verloren, konnten sie nur zwei der amerikanischen Kriegsschiffe versenken. Der Zerstörer 'USS Hammann' und der größte Flugzeugträger, die 'USS Yorktown', gingen schwer getroffen im Pazifik unter. Robert Ballard will sie finden. Der Entdecker der 'Titanic' stellt sich einer neuen Herausforderung. Gemeinsam mit zwei amerikanischen und zwei japanischen Kriegsveteranen, die ihre Kameraden in der Schlacht von Midway sterben sahen, sticht er in See mit Kurs auf den Friedhof der Flugzeugträger. Vermutlich liegt das Wrack einige Tausend Meter tief - für Taucher unzugänglich. Mit Hilfe eines modernen Roboters sucht das Team den Grund des Meeres ab. Spektakuläre Einblicke in die geheimnisvolle Unterwasserwelt des Pazifischen Ozeans begleiten die abenteuerliche Expedition. In fast 5000 Metern Tiefe bietet sich Robert Ballard und seiner Crew schließlich ein ergreifender Anblick: das einstige Flaggschiff der US-Marine, die 'USS Yorktown'.
[Sender: ZDF] [Beginn: 14.15] [Dauer: 45 Min.] [Ende: 15.00] [SV: 43-026]

20:05 N24 Luftkissenboote - Schnell und spektakulär
Sie gleiten trotz ihrer plumpen Form mühelos über jedes Gelände und sind mit rund 130 Stundenkilometern schneller als jedes noch so schnittige Schiff: Die Rede ist von Luftkissenfahrzeugen. Sie sind einzigartig, vielseitig einsetzbar und obendrein noch das sicherste Verkehrsmittel der Welt. Die heutige Episode zeigt detailliert, wie Luftkissenfahrzeuge funktionieren und wo sie eingesetzt werden.
[Sender: N24] [Beginn: 20.05] [Dauer: 55 Min.] [Ende: 21.00] [SV: 94-944-741]

20:15 Phoenix Die Bushs. Eine amerikanische Dynastie
"Die Präsidenten"
WAR HIER IM FORUM BEREITS ÖFTER EIN THEMA
Zwei politische Karrieren
Als George Bush 1992 nach einer Amtsperiode die Präsidentschaftswahl gegen Bill Clinton verlor, glaubte niemand an eine Rückkehr der Bushs ins Weiße Haus. Besonders der älteste Bush-Sohn, George W., stand lange im Schatten seines Vaters. Umso überraschender war sein politischer Aufstieg, der 1994 in Texas begann und ihn 2000 zum Präsidenten machte.

Info: Der nächste "George" der Familie steht schon in den Startlöchern: George P. Bush, Neffe des Präsidenten, ist bereits fester Bestandteil im Wahlkampf seines Onkels.
Sender: Phoenix] [Beginn: 20.15] [Dauer: 45 Min.] [Ende: 21.00] [SV: 500-171-587]

21:40 N24 MiG 15 - Russlands Geheimwaffe im Kalten Krieg
Die sowjetische MiG-15 war eine gefährliche Waffe im Kalten Krieg und kam erstmals in Korea (1950-53) zum Einsatz. Der Düsenjäger war schneller und wendiger als alle Flugzeuge der UN-Truppen. Das änderte sich erst mit dem US-Modell F-86 Sabre. Eine neue Ära des Luftkriegs brach an - Nahkampf der Jets. Diese Dokumentation zeigt einzigartiges sowjetisches Archivmaterial sowie Interviews mit ehemaligen russischen MiG-15-Piloten, die offiziell am Koreakrieg gar nicht beteiligt waren.
[Sender: N24] [Beginn: 21.40] [Dauer: 70 Min.] [Ende: 22.50] [SV: 69-178-179]


Raiders-PG-Forum » Fernseh-Tipps » Fernseh-Tipps » Montag 07.11., 00.05Uhr - 21.40Uhr
   

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz