Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 536 mal aufgerufen
  
 Fußball allgemein
Harlekin Offline

Postingschütze

Beiträge: 110

04.07.2006 00:49
Wm zum Jubeln oder schreien? Antworten
Seit dem Beginn der WM frage ich mich schon ob ich eher lachen oder vor wut schreien soll.
Zum einen sind da die Fans die miteinander überwiegend friedlich aus aller Welt feiern ,Deutschland was sich farbenfroh und begeisterungsfähig der Welt zeigt ein jürgen klinsmann der eine sympatische Truppe geformt hat die auch noch Erfolg hat.

Zum anderen kann man aber auch sagen Geld regiert die Welt
Angefangen bei den Spielern von Togo die ohne ihre Premien erst gar nicht zur Training erscheinen.
Manschaften die schon fürs Viertelfinale 250.000 Euro pro Spieler bekommen,spielen die eigentlich noch für ihr Land ?
Eine fifa die ein Spornsorennetzwerk aufgebaut hat indem keiner mehr durchblickt indem es um Milliarden geht.
Wm Städte die teilweise ihre Identität aufgeben müssen .Fifa Sicherheitszonen bei denen kein Mensch den Sinn versteht . Amerikanisches Bier in Deutschen Stadien
Medien Vertreter die nur darauf aus sind die Mannschaften gegeneinader aufzuwiegeln,Italien spielt ja jetzt schon laut Italienischer Presse für den toten Bruno.
Sportliche Entscheidungen werden von Rechtsanwälten gelöst.
Spieler die vor lauter Druck aus der Heimat agressiv werden und sich selbst nicht mehr wiedererkennen.
Alles ist abgerichtet auf Geld Gewinnen und Macht ,Spieler die verlieren werden zuhause bespuckt oder Morddrohungen gehen an Schiedsrichter.Leute die nicht nach der Fifa Nase tanzen werden einfach bestraft .jüngstes Beispiel Griechenland


Wo ist der einfache Sportgedanke geblieben wo auch mal Verlierer Verlierer sein können und Fair Play aller beteiligten ganz oben steht?

Ich habe ein ganz einfaches Mittelchen:Schafft die Fifa ab ,Gründet eine neue Dachorganisation , keine Sponsoren mehr ,keine Spielerpremien mehr ,die sollen schliesslich für ihr Land spielen und nicht für ihren Geldbeutel.

Ansonsten bliebt mir von dieser WM nur ein lachendes und weinendes Auge.......und morgen werden die Italiensichen Spieler dank Presse und FiFa schon bei ihrer Nationalhymne ausgepfiffen........weil die Welt ist zu Gast bei Freunden ...

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

05.07.2006 00:16
Wm zum Jubeln oder schreien? Antworten
So ein Spiel hatte ich nicht erwartet, offen und Chancen auf beiden Seiten. Leider dann in der letzten Minute der Nachspielzeit der absolute Glückstreffer für Italien und der totale Tiefschlag für die Nationlamannschaft. Das Zweite Tor war ja eher ein Resignationstor und war eh schon egal, da der letzte Angriff nicht durch kam.
Wie auch immer, Italien hat gewonnen, auch wenn in den vorherigen Spielen der Italiener keine wahre Leistung gezeigt wurde und alles eher nach Glück statt Können aussah (11m gegen Australien).
Schade, eine hervorragende WM der deutschen Mannschaft, darüber sollte sich jeder freuen und nicht zu sehr über das Ausscheiden enttäuscht sein.
FÄLLT SCHWER!

Scipio Offline

Literaturmajor


Beiträge: 1.812

05.07.2006 00:31
Wm zum Jubeln oder schreien? Antworten
Hi,
natürlich bin ich über das Ausscheiden enttäuscht, aber ich freue ich gleichzeitig über die tolle Spielweise und Moral, die die deutsche Mannschaft im Turnier an den Tag gelegt hat.

Das 1:0 hat meiner Meinung nach auch den Spielverlauf wiedergegeben, zumal Italien ja am Anfang der Verlängerung zweimal nur den Pfosten bzw. die Latte getroffen hat.
Das 2:0 kam dann, weil die Deutschen sich nicht aufgegeben haben, sondern nach vorne gestürmt sind und hinten aufmachen mußten.

Am Ende hat man meiner Meinung nach auch gemerkt, daß die Deutschen vor ein paar Tagen schon eine harte Verlängerung hinter sich hatten.

Jetzt hoffe ich, daß Italien Weltmeister wird (dann sind wir wenigstens gegen den Weltmeister ausgeschieden) und wir in 2 Jahren die EM gewinnen.

Gruß
Scipio

Clu Offline

Schreibtischgeneral


Beiträge: 4.080

05.07.2006 10:01
Wm zum Jubeln oder schreien? Antworten
Leider, leider sind die Deutschen nun raus.
Ich hoffe, dass sie sich im Spiel um Platz Drei nochmal aufraffen können und ihr Bestes geben. Vielleicht nochmal voll auf Sieg mit viel Offensive und Toren. Wäre doch ein toller Abschluss für Dtl. Und im Finale sehen wir dann hoffentlich nochmal Fussball vom Feinsten.
Clu

Galland Offline

Verbalkanonier


Beiträge: 589

06.07.2006 08:41
Wm zum Jubeln oder schreien? Antworten
Ich danke der Mannschaft für Ihre tolle Leistung

das wir nur gerade gegen diese Italiener diese dumme Niederlage einstecken mussten - zu dumm !!!

Da meinte doch gestern so ein Ita zu mir, "...und wir haben diesen arroganten und selbstherrlichen Deutschen eins auf die fresse gegeben !!!"
Aua, der hatte gesessen - da war ich ehrlich etwas angeknockt.
Ich fragte ihn womit er sein Geld verdient ??, seine Antwort war mir bei der großen Klappe schon klar, "...Hartz 4."
darauf sagte ich Ihm, er möchte doch bitte sein, lautes Mundwerk halten denn es sind diese arroganten Deutschen die schliesslich sein Leben finanzierten und wenn er das nicht will, könne er doch wieder nach Italien verschwinden, da es dort ja anscheinend besser ist.
Man war der wütend
Ich weiter:" Was macht dich an Italien so stolz-Berlusconi, die Mafia, die allgegenwärtige Korupption, sogar im geliebten Fussball,italienische Dopingärzte die die halbe Welt und den ital. Fussball versorgen, der latente Rassismus und die Ausländerfeindlichkeit, die Unfairnis, die Arroganz die sie dort Patriotismus nennen... ; mir fielen noch ein paar Sachen ein aber da hatte ich seine Faust schon im Gesicht.
""Komisch ist nur das seine beiden Kumpels, auch Italiener, nicht eingriffen. Naja, vielleicht auch weil es Arbeitskollegen von mir sind und sie mir Recht geben.""
Nun schrie der Italienische Pizzazwerg -er war wohl um die 1,60 m bei meinen 1,95m und 100 kg- er bringt mich um, spring auf und... fliegt der Länge nach durch die Kneipe. Der Wirt ,ein Italiener, hat ihn am Kragen geschnappt und rausgescmissen und das mit den Worten " Man beisst nicht in die Hand die einen füttert !!!"" Wie weise !!!

Nun haben wir noch schön gefeiert, mein Freund Tizio wurde 30, und Fussball Fußball sein gelassen.
Achso, der kleine Giftzwerg hatte noch gewartet bis ich rauskam - die Nacht hat er in der Zelle verbracht - mit gebrochener Nase - das wollte ich aber nun wirklich nicht - EHRLICH !!!

Herr Luigi Offline

Nachschubgefreiter

Beiträge: 46

06.07.2006 13:13
Wm zum Jubeln oder schreien? Antworten

Quote:
Was macht dich an Italien so stolz-Berlusconi, die Mafia, die allgegenwärtige Korupption, sogar im geliebten Fussball,italienische Dopingärzte die die halbe Welt und den ital. Fussball versorgen, der latente Rassismus und die Ausländerfeindlichkeit, die Unfairnis, die Arroganz die sie dort Patriotismus nennen...



Und so stoppen Sie dann kommende Ferien hier, bitte.

0-2 und das ist genug! Vielen Danke Grosso!

Harlekin Offline

Postingschütze

Beiträge: 110

06.07.2006 13:28
Wm zum Jubeln oder schreien? Antworten
Der Sieg der Italiener geht schon in Ordung ,aber das überhebliche nach dem spiel vom Trainer und einigen Spielern nicht.
Wäre Frings nicht im spiel gesperrt gewesen ,vieleicht wäre es dann nicht so gekommen und das ist ein Makel den sich die Italinier anhören müssen ,denn ihre Presse hat die Sperre provoziert. Im übrigen hat mir ihre spielweise nicht gefallen ,alle Nase lang lag einer auf dem Boden und tat so als würde er sterben und nach 3 sec . stand er wieder ohne Probleme auf.

Bravo Deutschland und italien für das ansonsten von beiden Seiten gute Spiel . Gegen Frankreich gewinnen die Italinier aber nicht dafür ist deren Innenverteidigung zu stark

Rayydar Offline

Generalspammarschall


Beiträge: 11.801

06.07.2006 17:26
Wm zum Jubeln oder schreien? Antworten
ich denke mal, wir sollten uns hier nicht in Verallgemeinerungen und Vorurteilen ergehen. Idioten gibt es ueberall; das ist nichts typisch italienisches oder typisch deutsches. Ich jedenfalls mag die Italiener weiterhin. Raiders sollten uebrigens daran denken, dass ohne unseren italienischen Freund Luigi die Liga laengst geschlossen waere!

Zum Fussball - darum geht es hier naemlich:
Ich habe nur die letzten 35 Minuten des Spiels gesehen, und da waren die Italiener klar besser und haben verdient gewonnen. Die Klinsmaenner haben sicher bravouroes gekaempft, aber Kampfgeist und Euphorie schiessen eben nicht immer Tore.
Das i-Tuepfelchen auf dem tollen Eindruck, denn wir Deutsche mit der WM in der ganzen Welt hinterlassen haben, sollte es sein, sich als faire Verlierer zu erweisen.

ich bin gespannt auf das Endspiel zweier sehr aehnlicher und gleichwertiger Mannschaften - und wuerde den Italienern den Sieg doch etwas mehr goennen. Schliesslich waren sie im Ggs. zu den Franzosen lange nicht mehr Weltmeister.

Gerd Offline

Oberst d. Fernschreiber


Beiträge: 2.760

07.07.2006 00:20
Wm zum Jubeln oder schreien? Antworten
Die "merkwürdige" Sperre von Frings bleibt aber nun mal ein Wermutstropfen bei dem Spiel.
Die besseren Chancen und damit auch verdient gewonnen haben die Italiener.
Meiner Meinung nach findet das eigentliche Endspiel zwischen Deutschland und Portugal statt.
DAS WAHRE FINALE!
Was Frankreich und Italien sich bisher geleistet haben, war doch mehr als schwach.
Paradebeispiel ist der geschenkte Elfer gegen Australien und auch sonst konnten beide Mannschaften in der Vorrunde nicht wirklich überzeugen.

Galland Offline

Verbalkanonier


Beiträge: 589

07.07.2006 08:03
Wm zum Jubeln oder schreien? Antworten

Quote:
Die "merkwürdige" Sperre von Frings bleibt aber nun mal ein Wermutstropfen bei dem Spiel.
Die besseren Chancen und damit auch verdient gewonnen haben die Italiener.



Genauso ist das !!!
Ich will nicht das hier einer denkt ich bin irgendwie Italienfeindlich - nicht die Spur !!! Meine besten Freunde sind Italiener.

Dieses Zitat

Quote:
Was macht dich an Italien so stolz-Berlusconi, die Mafia, die allgegenwärtige Korupption, sogar im geliebten Fussball,italienische Dopingärzte die die halbe Welt und den ital. Fussball versorgen, der latente Rassismus und die Ausländerfeindlichkeit, die Unfairnis, die Arroganz die sie dort Patriotismus nennen...


stammt eigentlich von einem meiner ital. Kollegen und der muss es wissen, da sein Onkel und sein Cousin in der Regional-Politik in Italien sind.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Das Gegenteil von Chuck Norris
Erstellt im Forum Sonstiges von Panzerlurch
4 03.07.2009 14:03
von Panzerlurch • Zugriffe: 591
Dem Koch die Suppe versalzen
Erstellt im Forum Historie und Politik von Rayydar
16 31.01.2008 00:28
von nobody • Zugriffe: 684
 Sprung  

  PBEM-Liga für PG3D und viele weitere Spiele: »Panzerliga.de« *** Internationales PG-Forum: »JP's Panzers« (engl.) *** Internationales OG-Forum: »Open General Forums« (engl.)  

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz